The Demolisher

The Demolisher

Originaltitel: The Demolisher
Genre: Action-Drama • Thriller
Regie: Gabriel Carrer
Hauptdarsteller: Ry Barrett
Laufzeit: DVD (83 Min) • BD (86 Min)
Label: Alive
FSK 18

The Demolisher    28.02.2016 von Panikmike

Die internationale Presse war bei dem Film The Demolisher von 2015 sehr zwiegespalten, so gab es etliche Empfehlungen aber auch viele Daumen nach unten. Was wir von dem brutalen Rachefeldzug des Protagonisten halten und wie wir den Film bewertet haben, könnt Ihr hier nachlesen…

 

Die ehemalige Polizistin Samantha (Tianna Nori) ist seit einem brutalen Überfall der Gorilla-Gang an den Rollstuhl gefesselt. Ihr Ehemann Bruce (Ry Barrett) ist schockiert und seine innere Wut zwingt ihn zu einem Rachefeldzug. Mit einem Polizeihelm und einer schweren Rüstung zieht er von nun an in die Schlacht gegen das Verbrechen, nur um seine Freu zu rächen. Durch ein Missverständnis trifft er eines Tages auf die junge Maria (Jessica Vano), die er verfolgt und ebenso bestrafen möchte, obwohl sie nichts getan hat…

 

Die Geschichte rund um Samantha und ihren Mann Bruce hört sich erstmal gut an, leider gibt es sehr viel zu meckern. So ist das Drehbuch mehr schlecht als Recht, da es sehr viele unlogische Szenen und Lücken gibt. Zum Beispiel läuft die Hauptdarstellerin vor Bruce weg und anstatt sich zu verstecken, läuft sie mitten auf der Straße wo sie jeder sehen kann. Oder im späteren Verlauf passiert ein typischer Filmfehler, dass in einer Szene erst Abenddämmerung herrscht und eine Szene später ist es dann schon hell. Doch das war nicht alles. Zum einen sind die Schnitte in den Kämpfen sehr schnell und rasant, sodass man mit den Augen kaum mehr mitkommt. Andererseits gibt es viele ruhige Szenen, die als dramatischer Zeitfüller dienen sollen – meistens aber sinnlos sind und ihre Thematik verfehlen.

 

Aber der Film hat nicht nur negative Seiten, sondern einige positive Aspekte. So sind die Kamerafahrten und auch oftmals die Perspektiven sehr gut und machen richtig Laune. Auch der Soundtrack im Stil der 80er Jahre passt wie die Faust aufs Auge und ist zu jeder Zeit stimmig. In meinen Augen reicht dies aber nicht, einen guten Film zu zaubern. So sind die Hauptdarsteller eher mittelmäßig und manche Szenen versteht man als Zuschauer überhaupt nicht. Schön wiederrum ist die Tatsache, dass der Film ungeschnitten in Deutschland erschien. Obwohl es keine brutalen Splatterszenen gibt, so sollten die gezeigten Szenen nicht unter 18 Jahren angesehen werden.

 

Bildergalerie von The Demolisher (8 Bilder)

Die Qualität der Blu-ray ist durchwachsen. Einerseits gibt es Kapitel mit einem starken Bildrauschen, andererseits sind viele Einstellungen voller Details und auch sehr farbenfroh. Der Ton kommt aus allen Boxen und die Stimmen sind jederzeit verständlich, manche Szenen werden durch die hinteren Lautsprecher und dem Bass unterstützt. An Extras wurden auch ein paar Sachen auf die Disk gebannt, die aber in meinen Augen nicht so wirklich spannend sind.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich habe mich richtig auf den Film gefreut, denn alleine schon das farbige Cover hat mich neugierig gemacht. Die vielen positiven Zitate, die das Cover zieren, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Die Geschichte ist lückenhaft und in meinen Augen schlecht erzählt, man erfährt kaum etwas von den Hauptdarstellern und wird anfangs einfach ins kalte Nass geworfen. Dann gibt es viele Ungereimtheiten, denn Film vor Logik wird in The Demolisher großgeschrieben. Natürlich ist dies eine fiktive Story, die aber jederzeit passieren könnte und sicherlich in ähnlicher Form auch schon passiert ist. Dafür ist das Drehbuch aber zu schlecht, die Dialoge zu stumpf und die dramatischen Szenen zu seicht. Alles in allem ein Film, den man sich als Fan ansehen kann, aber nicht muss!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen