The Twilight Zone - Staffel 1

The Twilight Zone - Staffel 1

Originaltitel: The Twilight Zone
Genre: Science-Fiction • Thriller • Fantasy
Regie: Mehrere Regisseure
Hauptdarsteller: Mehrere Hauptdarsteller
Laufzeit: DVD (895 Min) • BD (932 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 12

The Twilight Zone - Staffel 1   29.12.2013 von Panikmike

1959 bis 1964 entstanden viele unglaubliche Geschichten, die nicht zu erklären sind. Die Rede ist von der Kultserie The Twilight Zone, welche in den nachfolgenden Jahrzehnten viele Science-Fiction-Serien und auch Filme inspirierte. Koch Media brachte nun sechs Blu-rays in einer Box heraus, auf der die komplette erste Staffel mit 36 mysteriösen Folgen in überarbeiteter Fassung zu sehen ist …

 

„Es gibt eine fünfte Dimension jenseits der menschlichen Erfahrung – eine Dimension, so gewaltig wie der Weltraum und so zeitlos wie die Ewigkeit. Es ist das Zwischenreich, wo Licht in Schatten übergeht, Wissenschaft auf Aberglaube trifft. Sie liegt zwischen den Fallgruben unserer Furcht und den lichten Gipfeln unseres Wissens. Dies ist die Dimension der Fantasie, das Reich der Dämmerung – die Twilight Zone.“

 

Ein Mann erwacht am Rand einer Kleinstadt. Alle Einwohner sind verschwunden, die Häuser stehen leer und er scheint der einzige Mensch auf Erden zu sein. Plötzlich klingt das Telefon in einer nahegelegenen Telefonzelle, aber es ist niemand dran. Was ist passiert und wer ist der unbekannte Mann, der sich selbst an kaum was erinnern kann?

 

Der Wilde Westen war hart und ungerecht. Diese Aussage muss auch der ehemalige Revolverheld Denton am eigenen Leibe erfahren. Sein Leben ist zerstört, er hat niemanden mehr und sein Tagesablauf besteht lediglich aus schlafen und Alkohol. Eines Tages lernt er einen fahrenden Händler kennen, der ihm einen Zaubertrank in die Hand drückt. Dentons Leben ändert sich schlagartig, als er einen Schluck trinkt und somit 10 Sekunden lang seine Sinne schärft …

 

Martin Sloane hat in der Nähe von Homewood eine Autopanne. Da er seit über 20 Jahren nicht mehr in seiner Heimatstadt war, beschließt er kurzerhand, einen kleinen Abstecher zu Fuß zu machen. Martin erkennt den alten Spielplatz wieder, die ehemaligen Nachbarshäuser und seine damaligen Lieblingsorte. Als er mit einem kleinen Jungen am Straßenrand spricht, stellt Martin fest, dass er eine Reise in die Vergangenheit angetreten hat. Wie werden seine Eltern reagieren, wenn sie den ausgewachsenen Martin sehen?

 

Harry Bemis liest für sein Leben gern. Zuhause vernachlässigt er wegen seinem Hobby seine Frau, in der Arbeit nutzt er jede freie Minute, um Magazine oder Bücher zu verschlingen. Sein Chef droht ihm mit einer Entlassung, wenn er sich nicht bessert und seine Frau macht ihm täglich ebenso die Hölle heiß. Dabei wünscht sich Harry doch nichts weiter als unendlich viel Zeit, um seinem Hobby nachzugehen. Als er eines Tages in seiner Mittagspause im Tresorraum liest, passiert außerhalb des Raums etwas Schreckliches, was sein Leben für immer prägt …

 

Corry wird zu 50 Jahre Haft verurteilt. Er muss aber nicht ins Gefängnis, sondern wird auf einen menschenleeren Planeten verstoßen. Alle drei Monate landet ein Raumschiff und bringt ihm neue Bücher, Proviant und Dinge zum Überleben. Nach vier Jahren Einsamkeit schenkt ihm der Kapitän des Transportschiffes einen weiblichen Roboter, der wie ein Mensch aussieht. Corry hasst Alicia anfangs noch, doch je mehr Zeit er mit ihr verbringt, desto mehr verliebt er sich in sie.  Als er frühzeitig begnadigt wird, steht er vor einer schwierigen Entscheidung!

 

Diese und noch weitere mysteriöse und unerklärbare Fälle könnt Ihr bei The Twilight Zone sehen. Die Serie von Rod Serling, der die meisten Drehbücher der insgesamt 156 Folgen geschrieben hat, diente vielen Produktionen der Neuzeit als Inspiration. Mittlerweile hat die Serie einen absoluten Kultstatus erreicht und diente manchen Schauspielgrößen als Sprungbrett nach Hollywood.

 

Bildergalerie von The Twilight Zone - Staffel 1 (14 Bilder)

Die Serie ist schwarz-weiß und im Bildformat 4:3 vorzufinden. Qualitativ hat Koch Media viel investiert, um die Serie scharf und detailreich auf Blu-ray zu bringen. Fast jede Folge sieht fantastisch aus, wenn das Alter von über 50 Jahren berücksichtig wird. Ein Bildrauschen ist zwar stets als Begleitung dabei, was aber in meinen Augen auch dabei sein muss. Alles in allem ist die Blu-ray Umsetzung sehr gelungen und wird allen Fans vor Freude Pippi in die Augen treiben. DANKE Koch Media!

 

Abschließend gibt es noch einen Episodenguide der ersten Staffel mit allen 36 Folgen:

 

  • Folge 01 – Die leere Stadt
  • Folge 02 – Das Geschäft mit dem Tod
  • Folge 03 – Mr. Dentons zweite Chance
  • Folge 04 – 16mm Traumwelt
  • Folge 05 – Vielleicht in einer Sommernacht
  • Folge 06 – Die Rücktrittsklausel
  • Folge 07 – Gefangen in der Einsamkeit (nur auf Englisch)
  • Folge 08 – Alle Zeit der Welt
  • Folge 09 – Die Macht der Träume
  • Folge 10 – Das Geisterschiff
  • Folge 11 – Der Testflug
  • Folge 12 – Der Hausierer
  • Folge 13 – Der Mann mit den tausend Gesichtern
  • Folge 14 – Und der Name sei Erde
  • Folge 15 – Wie ein Pfeil im Wind
  • Folge 16 – Der Anhalter
  • Folge 17 – Der letzte Dollar
  • Folge 18 – Flug ohne Wiederkehr
  • Folge 19 – Die Farbe des Todes
  • Folge 20 – Friedhof der Träume
  • Folge 21 – Spiegelbilder
  • Folge 22 – Die Monster der Maple Street
  • Folge 23 – Das Doppelleben
  • Folge 24 – Lang lebe Walter Jameson
  • Folge 25 – Samuel Conrad und die Reise zum Mars
  • Folge 26 – Die Zeitmaschine
  • Folge 27 – Traum vom Comeback
  • Folge 28 – Mister Valentines Neuanfang
  • Folge 29 – Das Kind auf der Treppe
  • Folge 30 – Nicht nach Fahrplan
  • Folge 31 – Für einen Dollar Liebe
  • Folge 32 – Der Mann mit der Trompete
  • Folge 33 – Mr. James B.W. Bevis
  • Folge 34 – Goldfingerhut
  • Folge 35 – Baseball mit Herz
  • Folge 36 – Requiem für eine Serie

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich muss gestehen, dass ich die Serie bisher nur vom Namen her kannte. Nachdem ich die erste Folge angesehen hatte, war ich aber richtig neugierig, wie es weitergehen wird. Bis dato wusste ich noch nicht, dass jede ca. 25-minütigen Folge in sich abgeschlossen ist und es keine gemeinsame Geschichte ergibt. Ich habe die 36 Folgen in wenigen Tagen verschlungen, denn irgendwie ist jede Folge individuell, spannend und behandelt ein sehr interessantes Thema. Manche sind zwar ähnlich, dennoch fand ich keine der Folge langweilig. Die Qualität ist gut gelungen, es sollte auf alle Fälle zur Blu-ray gegriffen werden. Wer den Vorreiter der aktuellen Science-Fiction-Welle sehen möchte, der muss hier zuschlagen. Von mir gibt es satte 9 Punkte und unseren Geheimtipp-Award. In ca. zwei Monaten kommt die zweite Staffel von The Twilight Zone – ich freu mich jetzt schon drauf!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen