The Walking Dead - Die fünfte Staffel

The Walking Dead - Die fünfte Staffel

Originaltitel: The Walking Dead - The complete fifth Season
Genre: Horror • Drama • Serie
Regie: Diverse Regisseure
Hauptdarsteller: Andrew Lincoln • Norman Reedus
Laufzeit: DVD (681 Min) • BD (711 Min)
Label: WVG
FSK 18

The Walking Dead - Die fünfte Staffel   24.11.2015 von MarS

Kaum eine Serie verursachte in den letzten Jahren so einen Hype wie The Walking Dead (hier unsere Kritik zu Staffel 2), der filmischen Adaption einer Comicserie von Robert Kirkman und Tony Moore. Die Fans fiebern mit ihren geliebten Charakteren nun schon seit fünf Jahren und erlebten schon unzählige Hochs und Tiefs in der von Zombies überrannten, apokalyptischen Welt. Nun erschien die fünfte Staffel der Erfolgsserie in Deutschland und wir haben es gewagt, uns den Beißern erneut zu stellen...


Wie auch schon in den vorherigen Staffeln ist es für den Zuschauer absolute Pflicht, die bisherigen Geschehnisse zu kennen, denn ansonsten findet man keinen Anschluss an die aktuellen Ereignisse. Diese setzen sich nämlich wie gewohnt fort, was erneut einen Quereinstieg in das The Walking Dead - Universum unmöglich macht.

 

Nachdem sich "Terminus" als eine Sackgasse erwiesen hat befinden sich Rick und seine Truppe in höchster Gefahr. Dank Carol gelingt jedoch die Flucht und endlich sind die Weggefährten wieder vereint...nur um vor den nächsten Hindernissen zu stehen und erneut voneinander getrennt zu werden. Während Daryl und Carol einer Spur in Richtung der immer noch verschollenen Beth folgen macht sich Abraham zusammen mit seinem Team sowie Glenn, Maggie und Tara auf den Weg, um Eugene endlich nach Washington D.C. zu bringen, damit dieser dort für das Heilmittel sorgen kann. Rick und die Übrigen bleiben inzwischen in einer Kirche zurück, die von einem Priester namens Vater Gabriel bewohnt wird. Nachdem sich die Ereignisse aller Gruppen plötzlich überschlagen müssen sie jedoch erneut gemeinsam fliehen und finden mit Hilfe des überfreundlichen Aaron gemeinsam Zuflucht an einem neuen Ort namens "Alexandria", der endlich die erhoffte Sicherheit verspricht...

 

Ist "Alexandria" wirklich die Lösung für alle Probleme? Findet Eugene seinen Weg nach Washington um dort das Heilmittel herzustellen? Und wie viele Schicksalsschläge müssen Rick und seine Freunde noch ertragen?

 

Auch in Staffel 5 von The Walking Dead gerät die physische Bedrohung durch die Untoten immer mehr in den Hintergrund und das Geschehen konzentriert sich immer mehr auf die sichtlich angeschlagenen Charaktere und deren Entwicklung in der Welt, die eigentlich keine mehr ist. Die Staffel ist erneut geprägt durch ein Wechselbad der Gefühle, bei dem sich Freude, Trauer, Furcht und Hoffnung stetig abwechseln. Kein Wunder also, dass alle Beteiligten immer mehr abstumpfen und immer häufiger auf Konflikte treffen, sowohl Untereinander als auch gegenüber ihrer Umwelt. Selbst in eigentlich friedlichen Momenten können Rick und seine Freunde kaum noch abschalten und spüren eine immer vorhandene Anspannung und Skepsis, was auf Grund der vergangenen Erlebnisse für den Zuschauer absolut nachvollziehbar ist. Die Atmosphäre der Inszenierung passt sich diesem Gefühlschaos perfekt an und verfrachtet einen tief ins Geschehen, was dafür sorgt dass man erneut mit den Charakteren mitfiebert und von den eigenen Gefühlen des Öfteren überrascht wird. 

 

Wie auch in den vorherigen Staffeln konzentriert sich auch in Staffel 5 die Story auf einige einzelne Charaktere mehr als auf den Rest und setzt diese dadurch etwas in den Vordergrund, was für eine weitere Vertiefung der ohnehin bereits stark ausgeprägten Figuren sorgt. In Staffel 5 dreht sich dieses Mal vieles um Daryl und Carol, wobei ihre Beziehung zueinander aber auch ihre eigenen Persönlichkeiten beleuchtet werden. Dies stellt eine schöne und auch interessante Abwechslung dar, wo doch in den letzten beiden Staffeln das Hauptaugenmerk vor allem auf Rick, Carl und Michone lag. 

 

Die Bildqualität gleicht den vorherigen Staffeln und wechselt stetig zwischen hervorragender, glasklarer Schärfe mit hohem Detailreichtum und grobkörnigen, eher unscharfen Momenten hin und her. Dies mag zwar bei HD-Fans für Unmut sorgen, bringt aber gleichzeitig eine schöne Atmosphäre und einen gewissen Realismus mit sich. Der Ton ist gewohnt dynamisch und die Dialoge zu jeder Zeit verständlich. Die Soundkulisse präsentiert sich erneut sehr atmosphärisch und passend und sorgt durch den gezielten Einsatz von Bass und Effekten für zusätzliche Gänsehaut - egal ob verursacht durch gruselige oder emotionale Momente, denn von beidem gibt es jede Menge.

 

Bildergalerie von The Walking Dead - Die fünfte Staffel (6 Bilder)

Abschließend der Episodenguide zu Staffel 5:


  • Folge 01 - Keine Zuflucht
  • Folge 02 - Gabriel
  • Folge 03 - Vier Wände und ein Dach
  • Folge 04 - Slabtown
  • Folge 05 - Selbsthilfe
  • Folge 06 - Verschwunden
  • Folge 07 - Zug um Zug
  • Folge 08 - Coda
  • Folge 09 - Der hohe Preis fürs Leben
  • Folge 10 - Lebende Untote
  • Folge 11 - Akrasia
  • Folge 12 - Erinnerung
  • Folge 13 - Vergessen
  • Folge 14 - Falsches Licht
  • Folge 15 - Helfer
  • Folge 16 - Herrsche

Das Fazit von: MarS

MarS

Auch in der fünften Staffel bleibt The Walking Dead konsequent und setzt die einzelnen Figuren und deren Emotionen in den Vordergrund. Neue Gesichter, alte Bekannte, Verluste auf allen Seiten und trotz allem ordentlich blutige Aufeinandertreffen mit Zombies und menschlichen Widersachern sorgen erneut für perfekte Unterhaltung. Inzwischen durchlebt der Fan alle Ereignisse und Schicksalsschläge zusammen mit den Charakteren, was der Serie einen beinahe familiären Beigeschmack verleiht. Vielen Dank für diese großartige Horror-Drama-Serie und ich bitte um zahlreiche weitere Staffeln, auch wenn ich dann damit rechnen muss, dass noch viele geliebte Personen von der Bildfläche verschwinden werden...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen