The Walking Dead - Die komplette zweite Staffel

The Walking Dead - Die komplette zweite Staffel

Originaltitel: The Walking Dead - The second Season
Genre: Horrorserie
Regie: Ernest R. Dickerson • Guy Ferland
Hauptdarsteller: Andrew Lincoln • Sarah Wayne Callies
Laufzeit: 555 Minuten+ 100 Minuten Bonusmaterial
Label: WVG Medien GmbH
FSK 18

The Walking Dead - Die komplette zweite Staffel   21.11.2012 von GloansBunny

Während Pay-TV-Empfänger bereits gespannt die dritte Staffel verfolgen, platziert sich The Walking Dead - Die komplette zweite Staffel still und leise in den Regalen der Elektronikfachmärkte. Ob die Zombieserie an den Erfolg der ersten Season anknüpfen kann? Die Sofahelden heften sich an die Fersen von Rick Grimes und Co ...

 

Robert Kirkman versetzt seit Oktober 2003 monatlich unzählige Comic Fans in einen apathischen Schockzustand. Wer einmal in die Welt von The Walking Dead eingetaucht ist, kann so schnell nicht mehr daraus entfliehen. Das spannende Endzeitszenario in einer Welt voller Chaos und Zombies ist nicht neu, aber enorm fesselnd und authentisch. Kein Wunder also, dass die Geschichte um Officer Rick Grimes und seine Gruppe eine perfekte Vorlage für eine TV-Adaption darstellt. Die sechs Folgen der ersten Staffel konnten mit fulminanten Szenen, ausgefeilten Masken und vielen Zombies Genrefans wie Nichtkenner gleichermaßen überzeugen. Ob auch Staffel 2 die hohen Erwartungen erfüllen kann?

 

Die Story: Auf den Spuren der letzten Überlebenden ...

Officer Rick Grimes und seine Gruppe geben die Hoffnung auf Rettung nicht auf. Mit unbändigem Überlebenswillen kämpfen sie sich durch ein verwüstetes Amerika, bis sie schließlich auf eine bewohnte Farm stoßen. Im vermeintlich sicheren Schutz des Anwesens muss die Gruppe allerdings bald feststellen, dass die wandelnden Toten nicht ihr einziges Problem sind. Zwischenmenschliche Konflikte, Eifersucht und Rivalitäten stellen die Überlebenden auf eine harte Probe- und nicht jeder ist der, der er zu sein vorgibt ...


Wer die erste Staffel von The Walking Dead nicht gesehen hat wird nur schwer den Einstieg in Staffel 2 finden. Die 13 Folgen knüpfen direkt an die Story der ersten Season an und nehmen direkten Bezug auf die vorherigen Ereignisse. Das Filmteam orientiert sich an Robert Kirkmans Comicvorlage und verlagert - ebenso wie der Autor - den Schwerpunkt von Horrorsequenzen auf Charaktertiefe. Menschliche Dramen, tiefreichende Emotionen und herbe Rückschläge vereinen sich in der zweiten Staffel zu einem unglaublich atmosphärischen Spannungsgaranten. Die Häufigkeit der Splatterszenen wurde im Vergleich zur ersten Staffel zwar deutlich reduziert, die Inszenierung aber bleibt gewohnt eindrucksvoll. Blut, Gedärm und fauliges Fleisch treffen auf vielschichtige Charaktere, dichte Atmosphäre und ein erschreckend vorstellbares Szenario. Staffel 2 ist die spannungsgeladene Fortsetzung einer fesselnden Zombieserie, die den Zuschauer mit jeder Folge tiefer in ihren Bann zieht. Dass die TV-Umsetzung in manchen Bereichen deutlich von der Comicvorlage abweicht, dürfte eingefleischten Fans zwar etwas sauer aufstoßen, dem Kontext der Episoden kommt dies aber nur zugute. Eine Eins-zu-eins-Umsetzung von Kirkmans Bildern ist in Anbetracht des deutschen Jugendschutzes und des Umfangs der Storyline auch kaum möglich.

 

Bildergalerie von The Walking Dead - Die komplette zweite Staffel (18 Bilder)

 

Inszenierung, Umfang und Gesamteindruck: vom Underdog zum Geheimtipp ...

Sowohl die Blu-Ray- als auch die DVD-Fassung von The Walking Dead Staffel 2 präsentiert sich ungekürzt und prall gefüllt mit Bonusmaterial. Die über 100 Minuten lange Extra-Disc bietet neben entfallenen Szenen beispielsweise auch viele Hintergrundeinblicke in die Entstehung der Episoden, Maskeraden und Soundeffekte.

Bild- und Tonqualität sind in Ordnung. Das konstante Rauschen und gelegentliche Unschärfen sind für aktuelle Standards zwar unschön, geraten aber im Anbetracht der Handlung schnell in den visuellen Hintergrund. Die Sprachausgabe ist sowohl in der Originalfassung als auch in der deutschen Synchronisation zwar etwas dumpf, aber trotzdem sehr gut gelungen. Soundeffekte und Konversationen sind gut aufeinander abgestimmt und passend platziert. Emotionen werden dadurch glaubhaft zum Zuschauer transportiert und setzen die Handlung gekonnt in Szene. Die Kulisse der malerischen Farm steht im harten Kontrast zu den grausig entstellten Untoten und strotzt vor Atmosphäre. Maskenbildner, Darsteller und Special-Effects-Designer leisten durchweg sehr gute Arbeit.

The Walking Dead vereint Dramatik, Splatter und erzählerische Tiefe in einer äußerst sehenswerten TV-Serie. To be continued ...


Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Ich habe alle Comics von Robert Kirkman an einem Wochenende verschlungen und mich sofort in die erste Staffel der TV-Serie verliebt. Ja, ich bin ein Fan von The Walking Dead und ja,  ich habe kleine und große Unterschiede zwischen Buchvorlage und TV-Umsetzung festgestellt. Aber das, was das Filmteam aus dieser großartigen Zombie-Bildergeschichte gezaubert hat, ist einfach genial. Staffel 1 strotzt vor Blut und Zombies, Staffel 2 hingegen dringt tief in die Hintergründe der verseuchten Welt ein und beleuchtet die extrem starken Charaktere der Serie. Der Kontrast aus Splatter und zwischenmenschlicher Dramatik fasziniert einfach von Anfang bis Ende, die Spannung befindet sich auf konstant hohem Niveau und die Masken und Settings sind schlichtweg überragend - ebenso wie die über 100 Minuten Bonusmaterial auf einer separaten Disc.

 

Ich freue mich auf die nächsten TV-Staffeln von The Walking Dead, wie ein Beisser sich auf Frischfleisch freut. To becontinued!


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentare[X]

[X] schließen