Top Gear - Staffel 24

Top Gear - Staffel 24

Originaltitel: Top Gear - Season 24
Genre: Abenteuer-Dokumentationsserie
Regie: Mehrere Regisseure
Hauptdarsteller: Matt LeBlanc
Laufzeit: DVD (350 Min)
Label: Polyband
FSK 12

Top Gear - Staffel 24   02.10.2017 von Panikmike

Erst vor zwei Monaten erschien die 23te Staffel der weltweit größten Motorshow, und jetzt geht schon Top Gear – Staffel 24 in Deutschland ins Rennen. Matt LeBlanc, Chris Harris und Rory Reid moderieren erneut eine actiongeladene Staffel voller PS-Boliden, schönen aber auch praktischen Autos. Was Euch alles erwartet? Lest weiter…

 

Wieder einmal geht es in Top Gear um schöne Autos, welche sich die normale Bevölkerung meistens nicht leisten kann. Chris Harris beginnt damit schon in der ersten Folge, denn er darf in der Rennstrecke von Daytona den Ferrari FXX K testen. Dieser basiert auf dem Straßenfahrzeug LaFerrari und es gibt nur 40 Stück auf der ganzen Welt. Man kann ihn aber nicht normal kaufen, sondern muss sich bei Ferrari in Italien selbst dafür als würdig erweisen. Anschließend rasen die drei Moderatoren mit eigens ausgewählten Autos quer durch Kazakhstan, um dort eine fiese und schwierige Herausforderung zu meistern. Dabei haben sie ein altes Berliner Taxi, einen Volvo und das typische Taxi aus London, welches zwar langsam ist aber dafür einen sehr guten Wendekreis hat. Im Laufe der sieben Episoden bekommt der Zuschauer aber noch viel mehr zu sehen. Die Moderatoren testen zum Beispiel den Alfa Romeo Giulia, den Aston Martin DB11 und den 2,4 Millionen Euro teure Bugatti Chiron, der eine wahre Augenweide ist. Natürlich darf die deutsche Rennfahrerin Sabine Schmitz nicht fehlen, die mit einem VW Golf den großen Autos das Fürchten lehrt. Als Stargäste sind dieses Mal die Schauspieler Tamsin Greig, David Tennant, James McAvoy dabei, aber auch Jay Kay, der Frontman der bekannten und berühmten Band Jamiroquai.

 

Wieder einmal trifft Top Gear voll ins Schwarze, zumindest wenn man Autos mag und ein Fan von PS-Boliden ist. Auf den Rennstrecken gibt es aufgrund der guten Schnitte ein gutes Rennfeeling und man spürt quasi jede Unebenheit auf dem Asphalt selbst im Wohnzimmer. Doch auch der Lachmuskel kommt nicht zu kurz, denn die Wortgefechte zwischen den Moderatoren und den Gästen sind besser denn je.

 

Bildergalerie von Top Gear - Staffel 24 (8 Bilder)

Im Vergleich zur vorherigen Staffel gibt es 7 anstatt nur 6 Folgen, mit dabei sind natürlich auch wieder die Bonusepisoden genannt Extra Gear. Die Qualität der DVD ist überzeugend, dennoch finde ich es immer noch schade, dass die Serie nicht in HD produziert wird. Der Ton kommt nur aus dem vorderen Bereich, auch hier ist es schade dass die Dolby-Digital-Anlage nicht unterstützt wird. Auch wenn es eine Mischung aus Live-Show, Dokumentation und Action ist, so wäre HD und auch ein guter Dolby-Digital-Sound dazu noch das i-Tüpfelchen. Einen Episodenguide gibt es erneut nicht, da die einzelnen Episoden selbst keinen Namen haben. 


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Auch die 24te Staffel von Top Gear hat es in sich, es macht einfach Spaß den Moderatoren zuzuhören und mit ihnen zu schwitzen, zu lachen und die Geschwindigkeit mitzuerleben. Die Informationen und die Aufnahmen rund um die teuren und sportlichen Autos sind nach wie vor super und so kann ich nur eines dazu sagen: Für Autofans ist auch die neue Staffel Pflichtprogramm!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen