Touken Ranbu Hanamaru - Vol. 02

Touken Ranbu Hanamaru - Vol. 02

Originaltitel: Touken Ranbu Hanamaru
Genre: Comedy • Action • Slice of Life
Regie: Takashi Naoya
Laufzeit: DVD (92 Min) • BD (96 Min)
Label: KSM Anime
FSK 12

Touken Ranbu Hanamaru - Vol. 02   18.07.2018 von MarS

Wirklich überzeugend waren die ersten vier Episoden der Animeserie Touken Ranbu Hanamaru, basierend auf einem free-to-play Sammelkarten Browsergame, nun wirklich nicht. Ob es die zweite Volume besser macht...?

 

Was bisher geschah:

Touken Ranbu Hanamaru - Vol. 01

 

Inhalt

 

Während die Zeitumkehrarmee weiterhin unablässig versucht, die Ereignisse in der Vergangenheit an wichtigen Wendepunkten der Geschichte zu verändern, treffen inzwischen immer mehr der Touken Danshi in der Zitadelle ein. Das macht das Zusammenleben nicht gerade einfacher, noch dazu wo einige von ihnen stets um die Gunst des Meisters bemüht sind. Doch Zusammenhalt und Einigkeit ist das Wichtigste, um bei den schicksalhaften Kämpfen in der Vergangenheit bestehen zu können, und jeder der Touken Danshi hat nun Mal seine ganz eigenen Stärken und Schwächen...

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt, doch Touken Ranbu Hanamaru macht es einem auch in der zweiten Volume nicht unbedingt leicht, weiterhin an Besserung zu glauben. Anstatt sich etwas mehr auf die wirklich ansehnlichen Actionszenen zu konzentrieren, verlieren sich diese inzwischen endgültig im überwiegend ereignislosen Alltag der Touken Danchi, wobei keiner der Charaktere außerhalb von Äußerlichkeiten auch nur einen Ansatz von Wiedererkennungswert oder gar Tiefe besitzt. Als Zuschauer ist man dazu verdammt, die stetig wachsende Anzahl an Figuren dabei zu beobachten, wie sie belanglose Konflikte lösen oder einfach nur banale Dinge tun. Die aufkeimenden Möglichkeiten für tiefergehende Konfliktsituationen oder Streitigkeiten werden so schnell wieder abgetan, wie sie aufgetaucht sind, und auch sonst gibt es eigentlich kaum Material, das für Unterhaltung sorgen würde. Vielleicht können die finalen vier Episoden das Ruder noch einmal herumreißen, denn wenn man sich schon an einem Slice-of-Life Anime versucht, dann sollte man doch etwas interessantere Probleme und Konflikte behandeln, und nicht nur den simplen Alltag in einer Männer-WG.

 

Details der Blu-ray

 

Immerhin kann die Blu-ray auf der technischen Seite überzeugen und liefert erneut ein scharfes, detailreiches und ausbalanciert kontrastiertes Bild. Die Farbpalette ist breit gefächert und die Farbgebung kräftig. Im akustischen Bereich bleibt das Geschehen auf Grund der fehlenden Actionszenen in der zweiten Volume fast gänzlich frontlastig, ohne große Akzente im Surroundbereich zu setzen. Die Dialoge sind dabei immer klar und verständlich.

 

Bildergalerie von Touken Ranbu Hanamaru - Vol. 02 (9 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 05 - Mai: Nettigkeit ist Stärke
  • Episode 06 - Juni: Diese Zitadelle ist gesegnet
  • Episode 07 - Juli: Die Freude, an jemanden zu denken
  • Episode 08 - August: Geister-Vernichtungs-Einheit, macht Euch bereit!

Das Fazit von: MarS

MarS

Die Erwartungen an die zweite Volume wurden leider nicht erfüllt, denn Touken Ranbu Hanamaru - Vol. 02 zeigt sich noch belangloser und ereignisloser als die vorherigen Episoden. Die Hoffnung auf Besserung bleibt zwar bestehen, wirklich daran glauben wird daran aber kaum noch jemand. Slice-of-Life schön und gut, aber banaler Alltag ohne interessante Inhalte wie bei Touken Ranbu Hanamaru hat es schwer, dem Zuschauer mit Unterhaltung zu dienen. Schade um das riesige Potential der Zeitreisethematik und der Zeitumkehrarmee...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen