Trials Evolution - Origins of Pain

Trials Evolution - Origins of Pain

Publisher: Ubisoft
Entwicklerstudio: RedLynx
Genre: Geschicklichkeit
Sub-Genre: Durchdreh-Spiel
Art: Downloadcontent
Erscheinungsdatum: 05.10.2012
USK 12

Trials Evolution - Origins of Pain   15.10.2012 von Xthonios

Mit Origins of Pain erschien nun das erste DLC für Trials Evolution. Für 400 Microsoft Punkte erhält man 36 neue Strecken, davon 5 neue Wettkämpfe und 2 neue Technik-Parcours. Des Weiteren kann man seine mühsam gesparte Kohle für neue Fahrerklamotten ausgeben und sein neues BMX-Rad Gecko 520 pimpen. Worauf wartet Ihr? Frust, zerstörte Controller und zahlreiche Wutausbrüche erwarten Euch ...

 

Mit Trials Evolution brachte Ubisoft den damals mit Spannung erwarteten Nachfolger von Trials HD. Trials fasziniert mit seinem recht einfachen „Schaffe es ans Ziel“ Spielprinzip, Tausende von Spielern an die Xbox zu fesseln. Aber natürlich klingt das einfacher als es sich anhört. Mögen die anfänglichen Strecken noch zügig zu schaffen sein, haben es die späteren Strecken mit einem höheren Schwierigkeitsgrad in sich. In den zahlreichen Frustmomenten, in denen man an einer einzigen Hürde verzweifelt, wird sich der Eine oder Andere schon einmal gewünscht haben, dieses verfluchte Spiel nie gekauft zu haben. In Origins of Pain lacht Euch Ubisoft laut ins Gesicht und fordert Euch auf, lieber gleich aufzugeben und Mutti beim Kochen zu helfen. Denn das neue Gebiet „Pain Island“ trumpft mit neuen Strecken auf, die Euch wieder ALLES abverlangen wird. In der neuen Übersicht könnt Ihr sehr komfortabel via RT und LT zwischen den Inseln wechseln. Neu ist auch die bessere Integration der herunterladbaren Karten von anderen Spielern. Soviel zum Interface.

 

Mit dem neuen Paket erhaltet Ihr zahlreiche neue Fahrerklamotten und auch ein neues Bike. Dabei handelt es sich um ein BMX-Rad, welches natürlich ebenfalls bunt lackiert werden kann. Aber auch die neuen Helme und Oberteile bieten mehr Individualität. Wer wollte nicht schon immer den Mortal Combat Helm oder einen Ghost Recon Kopfschmuck. Aber auch Helme anderer Arcade Games finden sich hier wieder.

 

Bildergalerie von Trials Evolution - Origins of Pain (9 Bilder)

Die Strecken sind grafisch und musikalisch wieder eine Wucht. Erneut hat hier RedLynx wieder eine gute Vielfalt und kreativen Ideen einfließen lassen, um den Spieler aufgrund der schönen Landschaft ausreichend abzulenken, um sich an der nächsten Wand die Knochen zu brechen. Danke! Mit dem DLC gibt es auch 100 neue Gamer-Punkte und jeder kann sich denken, dass diese einem natürlich wieder nicht geschenkt werden. Kommen wir zum Schluss noch kurz zum Level Editor. Auch hier bekommen wir 100 neue Objekte, um noch ausgefallenere Strecken erstellen zu können.


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

Mit Trials Evolution – Origins of Pain hat RedLynx wieder mal den Vogel abgeschossen. Ihnen gelingt es erneut, die Wutausbrüche zahlreicher Spieler zu fördern und der Zubehörindustrie wieder neue Umsatzzahlen zu bescheren, wenn diverse Controller in den Müll landen, nachdem sie aufgrund einer liebevollen Wandberührung zu einem mehrteiligen 3D-Puzzle werden. Sehr positiv bin ich auch von dem Preis überrascht, da man für 400 Punkte wirklich eine Menge geboten bekommt. Für All jene, die sich mühsam durch Trials Evolution gekämpft haben, hier kommt die nächste schmerzhafte Erfahrung, die Ihr machen müsst!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen