Und täglich grüßt das Murmeltier

Und täglich grüßt das Murmeltier

Originaltitel: Groundhog Day
Genre: Komödie
Regie: Harold Ramis
Hauptdarsteller: Bill Murray
Laufzeit: BD (101 Min)
Label: Sony Pictures Home Entertainment
FSK 12

Und täglich grüßt das Murmeltier   26.01.2018 von Panikmike

Schauspieler Bill Murray wurde besonders durch seine Komödien aus den 1980er Jahren bekannt und beliebt. Fast jedes Jahr erschien mindestens ein Film mit ihm, was sich bis in die 1990er Jahren zog. Ein sehr bekannter und auch sehr erfolgreicher Film ist Und täglich grüßt das Murmeltier, den es nun von Sony in einer 4K-Ultra-HD-Variante zu kaufen gibt. Mal sehen ob uns das Bild überzeugt hat…

 

Inhalt:

Phil Connors (Bill Murray) ist eine Wetterfee aus Pittsburgh, der seinen Job zwar vor der Kamera sehr ernst nimmt, jedoch danach den Idioten raushängen lässt. Er ist zu seinen Kollegen unfreundlich, behandelt den Kameramann seit Jahren wie einen Sklaven und generell ist er mit seinem Leben nicht so wirklich zufrieden. Besonders aber nervt ihn eine Pflichtveranstaltung, über die er jedes Jahr live vor Ort berichten muss: Der Murmeltiertag.

 

Mit seiner neuen Aufnahmeleiterin Rita (Andie McDowell) und dem Kameramann Larry (Chris Elliott) fährt er am 1. Februar in die Kleinstadt Punxsutawney, wo am nächsten Tag der Murmeltiertag groß gefeiert wird. Natürlich kommt Phil mies gelaunt an, macht schnell den TV-Beitrag, um so schnell wie möglich wieder nach Hause zu kommen. Dummerweise muss er in der Kleinstadt noch eine Nacht schlafen, da auf dem Rückweg ein Schneesturm das Weiterkommen nicht ermöglicht. Am nächsten Tag wacht er auf und stellt zu seinem Erschrecken fest, dass es wieder der 2. Februar ist und alle Menschen genau dieselben Sachen sagen und Aktionen machen, welche er am Vortag schon gesehen und gehört hat. Von nun an erlebt er immer wieder den 2. Februar und versucht Tag für Tag seinem neuen Albtraum zu entgehen…

 

Die Geschichte rund um die Kleinstadt ist gut konstruiert, den Murmeltiertag gibt es in Punxsutawney aber wirklich. Die Dreharbeiten fanden dort aber nicht statt, sondern in der Nähe von Chicago. Weltweit kam der Film beim Publikum und auch bei der Presse sehr gut an, die Komödie von Harold Ramis hat viel Herz und Charme. Er beinhaltet nicht nur eine romantische Lovestory, sondern kann auch mit vielen Witzen punkten, die aber ohne Bill Murray sicherlich nicht so gut funktioniert hätten. Im Laufe der Zeit wurde der Film sogar für einige Filmpreise wie zum Beispiel der Saturn Award nominiert und gewann davon auch einige.

 

Bildergalerie von Und täglich grüßt das Murmeltier (11 Bilder)

Details der 4K UHD

 

Und täglich grüßt das Murmeltier hat schon einige Jahre auf dem Buckel, umso erstaunlicher ist die Qualität der UHD. Natürlich darf man bei einer Komödie aus den 80ern kein super tolles Bild erwarten, was Sony aber hier abliefert ist wirklich gut. Das Bild ist detailreich und scharf, die Farben sind natürlich und der Schwarzwert kann sich sehen lassen. Ein Bildrauschen ist leider permanent vorhanden, was aber nicht verwunderlich ist und auch nur selten in manchen Szenen störend ist. Die UHD bietet viele Tonspuren, mit dabei ist auch auf Englisch auch eine Dolby Atmos 7.1 Spur, welche besonders für Audio-Fans eine wahre Freude ist. Unverständlicherweise ist auf der UHD nur eine deutsche Dolby Digital 5.1 Abmischung, während die beiliegende Blu-ray eine Dolby TrueHD Tonspur aufweisen kann. Auch wenn dies bei einer Komödie nicht so wichtig wie bei einem Actionfilm ist, so ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar. Ansonsten gibt es viele Extras wie unveröffentlichte Szenen oder verschiedene Featurettes. Die UHD enthält neben der 4K-Disc auch noch eine Blu-ray mit dem Film und eine digitale Version per Ultraviolet. 


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Ich mag den Film immer noch und freute mich besonders drauf, als ich die Nachricht mit der 4K-Veröffentlichung gelesen hatte. Und täglich grüßt das Murmeltier ist neben Ghostbusters mein Lieblingsfilm mit Bill Murray, der ohne diesen grandiosen Schauspieler nur die Hälfte an Spaß bringen würde. Die Qualität der 4K-Version ist gut und wer den Film noch nicht sein Eigen nennt, sollte spätestens jetzt zuschlagen. Für mich ist und bleibt er eine Spaßgranate aus den 90er Jahren, die man nicht verpassen sollte, da er selbst  nach über 25 Jahren noch verdammt gut unterhalten und einem zum Lachen bringen kann.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen