Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X

Publisher: Nintendo
Entwicklerstudio: MONOLITHSOFT
Genre: RPG
Sub-Genre: JRPG
Art: Fullprice
Erscheinungsdatum: 04.12.2015
USK 12

Xenoblade Chronicles X   07.01.2016 von LorD Avenger

Die Erde wird von überlegenen Aliens angegriffen und zerstört. Einige Menschen können auf gigantischen sogenannten Archen vom Planeten fliehen, die Außerirdischen hängen sich aber verbissen an ihre Fersen und sind entschlossen, die gesamte Rasse auszulöschen. Der "Weiße Wal", der New Los Angeles beherbergt, bekommt das auf die harte Tour zu spüren, als er nach einer langen Reise durchs Weltall getroffen wird und auf dem Planeten Mira bruchlanden muss. Das Schiff ist zerstört und wichtige Teile sind überall auf dem Planeten verteilt, aber die Menschen haben überlebt und versuchen dies in ihrer neuen Heimat auch weiterhin. Leichter gesagt, als getan...

 

Lange musste man auf den Nachfolger von Xenoblade Chronicles warten, einem JRPG, das sein Genre sehr geprägt hat und unter Fans zu so etwas wie einer Legende wurde. Endlich ist es erschienen und bietet für viele einen weiteren Kaufgrund, die verschmähte Wii U endlich zu kaufen. Und was das Spiel in all seinen Trailern versprochen hat, allen voran eine wunderschöne Welt voller Panoramen, hält es auch ein, dummerweise scheint das gleichzeitig auch das ausschlaggebendste Argument für das Spiel zu sein. Eintönige Aufgaben, schwache Story und facettenlos gezeichnete Charaktere springen einem gleich zu Beginn ins Auge und bleiben dort auch nach 20 weiteren Spielstunden verbissen hängen. Einige Elemente wurden glücklicherweise aus dem von Fans geliebten Vorgänger entnommen, auf andere - vielleicht sogar wichtigere - verzichtete man aber zugunsten von anderen Elementen, die den Verlust nicht mal ansatzweise aufwiegen können.

 

Die zahlreichen Schwächen sowie die für das Genre wegweisenden Stärken zählt Redakteur und YouTuber LorD Avenger in seinem Review auf, das mit Gameplay-Ausschnitten untermalt ist. Viel Spaß beim Ansehen und ein Frohes Neues!

 




Kommentare[X]

[X] schließen