Trivial Pursuit - The Big Bang Theory Edition

Trivial Pursuit - The Big Bang Theory Edition

Genre: Wissenspiel • Ratespiel
Autor: Original: Scott Abbott, Chris Haney
Spieleverlag: Winning Moves
Empfohlenes Alter: 12+
Spieldauer: 30-60 Minuten
Anzahl Spieler: 2

Trivial Pursuit - The Big Bang Theory Edition   26.11.2015 von Panikmike

Das Spiel Trivial Pursuit – zu Deutsch: Jagd ums Allgemeinwissen – entstand im Dezember 1979, weil sich zwei Freunde darum stritten, wer der bessere Spieler der beiden wäre. Mittlerweile wird es in 19 Sprachen angeboten und es gibt auch immer wieder neue Fragen oder direkte Editionen. Die neueste Edition mit Fragen rund um The Big Bang Theory haben wir uns einmal angesehen…

 

Die Jungs und Mädels von The Big Bang Therory kennt mittlerweile fast jeder. Jedoch wage ich zu behaupten, dass fast keiner ein richtiges Wissen über die Serie und die Charaktere hat, oder? Wenn Du der Meinung bist, dass Du alles über Sheldon, Howard, Raj und Co. weißt, dann haben wir hier das richtige für Dich!

 

Die neue Trivial Pursuit Edition beinhaltet 600 Fragen rund um die Nerds der bekannten TV-Serie. Es wurden die ersten sieben Staffeln angesehen und teils sehr schwierige Fragen formuliert, nur um den Fans zu zeigen, wie schlecht oder hoffentlich auch gut ihr Wissen rund um die Serie ist. Selbst Sheldon hätte mit einigen Fragen ein Problem, da bin ich mir sicher. Die The Big Bang Theory Edition ist kein direktes Spiel mit Spielbrett, Steinen und Co., sondern lediglich ein Box mit einer kleinen Spielanleitung, Würfel und den Fragen. Der Vorteil dabei ist, dass man kein Spielbrett braucht und die Box überallhin mitnehmen kann.

 

Die Anleitung ist kurz und knapp auf eine Karte gedruckt und erklärt das Spiel. Jeder Spieler muss insgesamt 12 Fragen richtig beantwortet haben, dass er das Spiel gewinnt. Jedoch müssen immer zwei richtige Antworten nacheinander gemacht werden, da man sonst keine Karte bekommt. Das Problem an dieser Regel ist, dass es unglaublich schwer ist, eine Karte für sich zu bekommen. Die Fragen sind nämlich richtig hart und nur was für eingefleischte Fans. Hier ein paar Beispiele:

 

  • Wie lautet Sheldons Antwort auf den Vorwurf, verrückt zu sein? (Staffel 3 – Folge 2)
  • Mit wem hat Leonard einen Freundinnen-Pakt geschlossen? (Staffel 4 – Folge 5)
  • Woran mangelt es indischen Pizzakartons laut Raj? (Staffel 2 – Folge 22)
  • Wer ist bei Rajs Krimidiner das Mordopfer? (Staffel 7 – Folge 18)
  • Wen beschreibt Sheldon damit, Affen und die Farbe Grau zu mögen? (Staffel 5 – Folge 8)

 

Weißt Du die Antwort? Dann los, kauf dir das Spiel – du könntest der Richtige dafür sein!!?

 

Bildergalerie von Trivial Pursuit - The Big Bang Theory Edition (3 Bilder)

Lieferumfang

 

  • 100 Fragekarten mit jeweils 6 Fragen
  • 1 Box (Kartenhalter)
  • 1 Trivial-Pursuit-Würfel
  • 1 Anleitung


Cover & Bilder © Cover: Winning Moves Deutschland GmbH, Teaserbild und Bilder im Artikel: www.sofahelden.de


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich liebe die Serie The Big Bang Theory, daher wollte ich auch unbedingt mein Wissen testen. Da kam mir die neue Edition von Trivial Pursuit gerade Recht, doch im Nachhinein muss ich gestehen, dass ich absolut unwürdig bin. Meine Freundin wusste weitaus mehr als ich und teilweise habe ich mich geschämt, dass ich diverse Fragen nicht einmal richtig geschätzt habe. Zum Beispiel wusste ich nicht mehr, dass Leonard ein grünes und kein blaues Lichtschwert besitzt – schäm :( Aber es hat auch was Gutes, ich muss die Serie einfach öfters schauen und das Spiel öfters spielen, dann werde ich sicher auch zum Profi. Alles in allem ist Trivial Pursuit – The Big Bang Theory Edition ein bockschweres Quizspiel für Fans!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen