Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather

Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather

Originaltitel: Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather
Genre: Drama
Regie: Kaori Makita
Laufzeit: DVD (86 Min) • BD (86 Min)
Label: Kazé Anime Studio
FSK 18

Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather    08.01.2022 von Mario von Czapiewski

Mit Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather veröffentlicht Anime-Publisher Kazé einen mehr als ungewöhnlichen homoerotischen Anime auf breiter Front. Dieser ist nun auf Blu-ray und DVD überall erhältlich und machte sogar eine kurze Runde durch die deutschen Kinos.

 

Inhalt

 

Yashiro, Unterboss eines Yakuza-Syndikats, ist neben seinem harten Job eher gebrochen und sexsüchtig. Doch als er einen neuen Bodyguard an die Seite gestellt bekommt, muss er sich mit einer neuen Gefühlswelt auseinandersetzen. Sein neuer Begleiter, Chikara Doumeki, ist allerdings impotent und zwingt Yashiro seine bisherigen Routinen aufzubrechen.

 

Im Jahre 2021 ist es so weit. Ein homoerotischer Mix aus Mafiafilm und Drama in Zeichentrickform und aus Japan findet seinen Weg auf deutsche Kinoleinwände. Eine unglaubliche Entwicklung aus der einstigen Schmuddelecke, in welcher viele Erwachsenen-Animes Anfang der neunziger Jahre noch steckten. Twittering Birds Never Fly ist zwar kein klassischer Schmuddelfilm, arbeitet jedoch mit klaren und drastischen Bildern, die jedoch nie die Brücke nach Hardcore-City überqueren. Der Fokus allerdings liegt inhaltlich auf einer romantisch-dramatischen Geschichte, die in der deutschen Fassung sogar erstaunlich hochwertig vertont wurde. Hier hat man wirklich Geld in die Hand genommen.

 

So geht es über weite Strecken um die Dynamik zwischen den beiden Hauptcharakteren sowie das (eher unrealistische) Mafia-Milieu, das hier porträtiert wird. Dies jedoch hält den Anime nicht davon ab, eine interessante, spannende und vor allem innovative Geschichte zu erzählen, die Japan-typisch die Homosexualität völlig selbstverständlich in seine Geschichte einbaut und porträtiert.

 

Damit ist Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather ein wirklich interessanter Film, der etwas damit steht und fällt, inwieweit man sich der Welt und mit den teils unsympathischen Charakteren arrangieren kann. Doch das ungewöhnliche Setting und die interessante Geschichte über zwei verschiedene Charaktere, die in diesem Milieu zueinanderfinden, dürften für Anime-Fans Grund genug sein, hier einmal vorsichtig reinzuschauen. Aufgrund der wenigen Alternativen ist der Film für Boys-Love-Fans natürlich ein definitives Muss.

 

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray beinhaltet den Film ungekürzt und unzensiert in sehr guter Qualität mit dem japanischen Originalton sowie der sehr gelungenen deutschen Synchronisation. Bonusmaterial bietet der Datenträger leider keins.



Cover & Bilder © Kou Yoneda, TAIYOHTOSHO/Twittering birds never fly Committee


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather ist ein homoerotisches Mafia-Drama in Anime-Form, das mit einer wirklich interessanten Geschichte, eher unsympathischen Figuren und einem interessanten Setting lockt. Die deutsche Fassung ist zudem sehr hochwertig synchronisiert und damit ebenfalls zu empfehlen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen