Accel World Vol. 2

Accel World Vol. 2

Originaltitel: Accel World
Genre: Action • Sci-fi
Regie: Masakazu Obara
Laufzeit: DVD (150 Min) • BD (150 Min)
Label: Kazé Anime Studio
FSK 12

Accel World Vol. 2   07.11.2017 von Xthonios

Ende September veröffentlichte Kazé das zweite Volume von Accel World auf Blu-ray und DVD. Wir haben uns wieder auf das Sofa geschmissen und Haruyukis Werdegang mit Spannung weiter verfolgt...

 

Haruyuki konnte den Plan seines eigentlich besten Freundes Takumus verteilen, die ach so entzückende Kuroyukihime aus dem Hinterhalt anzugreifen und zu besiegen. Doch obwohl er das hart umkämpfte Duell für sich entscheiden konnte, brachte dieser Sieg doch eine ganz andere Problematik mit sich...

 

Seit dem Kampf gegen Takumu hat sich sein bester Freund aus dem gemeinsamen Freundeskreis komplett zurückgezogen. Aber auch sein Aufstieg in Brain Burst auf Level 2 hat unser Haruyuki etwas voreilig absolviert. Denn schnell stellt er fest, dass er nur noch wenige Punkte über hat und er es sich nicht oft leisten kann ein Duell zu verlieren. Er fasst einen Entschluss und beauftragt einen sogenannten Bouncer, damit er wieder zu einigen Punkten kommt. Seine Mitspielerin führt ihn in den ersten Teamkampf seiner noch bisherigen Karriere als Brain Burster. Unser kleiner Naivling lernt hier jedoch eine wichtige Lektion, dass es beim Spiel nicht nur auf Stärke oder Level ankommt, sondern Strategie und Zusammenarbeit viel mehr Synergien schaffen.

 

Dem nicht genug steht plötzlich seine jüngere Cousine Yuniko in seiner Wohnung und überfordert Haruyuki endgültig. Doch etwas macht ihn stutzig und als es zu einer recht peinlichen Situation im Badezimmer kommt, findet er heraus, dass Yuniko auch eine Bursterin ist. Kaum entlarvt, stellt sie ihren Cousin zur Rede und fordert ihn zu einem Duell raus. Dabei wird Haruyuki erst bewusst, wer sich hinter Yuniko in Brain Burst verbirgt: niemand Geringeres als der König der roten Legion.

 

Welche Absichten verfolgt Yuniko mit ihren Annäherungsversuchen bei Haruyuki? Was hat Kuroyukihime als zurückgekehrte Black Lotus damit zu tun? Was sind die wirklichen Gründe für den Rückzug von Takumu?

 

Bildergalerie von Accel World Vol. 2 (3 Bilder)

© REKI KAWAHARA/ ASCII MEDIA WORKS/ AW Project

 

Im zweiten Volume erfährt der Zuschauer etwas mehr über die Hintergründe und die Geschichte von Brain Burst. Auch betritt mit Yuniko ein neuer Charakter auf, der jedoch mehr als nur ein Kampf oder Rache will, dafür dass Black Lotus damals den ersten roten König enthauptete. Eine alte Bedrohung scheint im Spiel zurückgekehrt zu sein, welche die rote Legion bedrohe. Insgesamt gesehen überzeugen die Episoden 7-12 eher sowohl durch geschichtliche Aspekte wie auch durch kampfgeladene Szenen. Das zweite Volume ist so vielschichtiger und auch wichtig, um den einzelnen Protagonisten mehr Tiefe zu verleihen. Das ist hier recht gut gelungen. Einzig allein unser sensibles Weichei Haruyuki Arita scheint in den Episoden keinen wirklichen Fortschritt zu machen und bleibt weiterhin so nervig und teilweise mitleiderregend.

 

Bildtechnisch bleibt die Serie auf dem gleichen Niveau wie im ersten Volume (unser Review). Die Animationen sind durchweg okay, natürlich darf man hier aufgrund des Alters der Serie kein Referenzmaterial erwarten. Tontechnisch wird uns die gleiche Auswahl geboten, wie schon beim Start der Serie. Der Zuschauer kann in der Blu-ray Fassung wieder zwischen einer verlustfreien DTS-HD Master Audi 5.1. Tonspur auf Deutsch oder Japanisch wählen. Schwächen bei Lautstärke, Geräuschen oder Dialogen konnten wir nicht feststellen.

 

Abschließend noch der Episodenguide:

 

  • #07 Restoration
  • #08 Temptation
  • #09 Escalation
  • #10 Activation
  • #11 Obligation
  • #12 Absolution

Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

Mit dem zweiten Volume geht die Geschichte von Accel World und Haruyuki weiter und überzeugt mit mehr Hintergrund zu Kuroyukihime und der Geschichte der Könige und ihrer Legionen in Brain Burst. Ton und Bild können wie im ersten Volume überzeugen. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen