Adams Familiy

Adams Familiy

Originaltitel: The Addams Family
Genre: Horror-Komödie
Regie: Barry Sonnenfeld
Hauptdarsteller: Anjelica Huston • Raúl Juliá
Laufzeit: DVD (95 Min) • BD (99 Min)
Label: Twentieth Century Fox
FSK 12

Adams Familiy   17.11.2013 von Xthonios

Wer kennt sie nicht, die vampiristische Schönheit Morticia A. Addams und ihren Ehemann Gomez Alonzo Lupold Addams, die mit ihren beiden Kindern Pugsley und Wednesday in einem viktorianischen Haus in schlechtester Lage neben der Familiengruft wohnen und Millionen von Zuschauern in den 90ern verzückt haben. 2013 kehrt die Addams Family endlich in High-Definition zurück...

 

Ach ja, die Addams Family. Die Addams sind Nachkommen einer langen Linie von Hexen, Missgeburten, Ghoulen und andere Ausgestoßene der Gesellschaft. Zahlreiche Familienmitglieder leben überall auf dem Erdball verteilt, doch pflegen sie stets eine gute Verbindung zueinander. Gomez Addams (Raúl Juliá) ist ein sehr wohlhabender Mann, dem Geld niemals soviel bedeuten wird, wie seine Liebe zu seiner Angebeteten und Ehefrau Morticia Addams (Anjelica Huston). Gemeinsam mit der Großmutter (Judith Malina), dem Butler Lurch (Carel Struycken), dem eiskalten Händchen und ihren zwei entzückenden Kindern Puglsey (Jimmy Workman) und Wednesday (Christina Ricci) lebt die Familie zufrieden in einem alten viktorianischen Anwesen. Vor 25 Jahren verlor Gomez Addams seinen geliebten Bruder Fester (Christopher Lloyd), der im Streit fortging und seitdem verschollen ist.

 

Tully Afford (Dan Hedaya), seines Zeichens der Anwalt und Vermögensberater der Familie Addams hat schon lange ein Blick auf das Vermögen der Addams geworden. Als er eines Tages bei einem Besuch seiner Klientin Abigail Craven (Elizabeth Wilson) ihren Adoptivsohn kennenlernt, sieht er die perfekte Chance. Wie es der Zufall will, ähnelt ihr Sohn Gordon (Christopher Llyod) dem vermissten Fester wie aufs Haar, und nachdem er vorschlägt, dass Gordon sich als Fester ausgeben soll, schmieden sie gemeinsam einen Plan, um an das enorme Familienvermögen der Addams zu gelangen.

 

Und so taucht Onkel Fester nach 25 Jahren wieder bei seiner Familie auf und verkündet, dass er ein Gedächtnisverlust erlitt und nicht mehr wusste, wer er war. Gomez und Morticia sind überglücklich und planen eine große Party zu Ehren der Rückkehr seines geliebten Bruders. Doch trotz seines Verhaltens und seiner offensichtlichen Ähnlichkeit tauchen im Verlaufe der Tage Zweifel auf, ob es wirklich Fester Addams ist, oder nur ein Doppelgänger...

 

Bildergalerie von Adams Familiy (8 Bilder)

Lange hat es gedauert, bis es dieser Film auf Blu-ray geschafft hat. Aber die Warterei hat sich gelohnt. Bildtechnisch wird hier geradezu durchgängig ein absolut sauberes und klares Bild geboten, welches fast referenztauglich ist. Wir finden hier kräftige und satte Farben vor, ebenso wie wundervolle Kontraste, ohne Artefakte oder ein Bildrauschen. Obwohl der Film mehr als 20 Jahre alt ist, wirken sämtliche Konturen und Bilder so scharf, dass man vermuten könnte, der Film ist keine zwei Jahre alt. Tontechnisch bietet uns die Blu-ray eine verlustfreie englische DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur an. Auf Deutsch und Französisch müssen wir uns mit einer DTS 2.0 Tonspur abfinden, die jedoch trotzdem gut klingt. Die Dialoge sind klar verständlich, Umgebungsgeräusche klingen trotz allem räumlich und nicht über- oder untersteuert. Ingesamt ist die Blu-ray technisch absolut überzeugend. Das einzige Manko sind die fehlenden Extras; bis auf einen Kinotrailer ist nichts vorhanden.


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

Die Addams Family! Wer hat diesen Film nicht geliebt? Eine schrecklich nette Familie mit morbiden Angewohnheiten, so herrlich erfrischend und doch mit einem Hauch von Brutalität. Wenn Morticia ihrer Tochter den Dolch wegnimmt und stattdessen ein Henkerbeil mitgibt, oder Pugsley mit Freuden auf dem elektrischen Stuhl platz nimmt, kommt man nicht umher zu schwärmen. Allen voran die schauspielerischen Leistungen aller Protagonisten und die immer ausschweifenden Liebesbekenntnisse von Gomez und Morticia sind es allein wert, sich den Film anzuschauen. Die Blu-ray trumpft zudem mit einem absolut genialen Bild und einer guten Tonspur auf, sodass man wirklich von einem Genuss der Sinne sprechen kann. Ich bin wahrlich entzückt.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen