Alles unter Kontrolle

Alles unter Kontrolle

Originaltitel: Débarquement immédiat!
Genre: Komödie
Regie: Philippe de Chauveron
Hauptdarsteller: Ary Abittan • Medi Sadoun
Laufzeit: DVD (88 Min) • BD (92 Min)
Label: Neue Visionen
FSK 12

Alles unter Kontrolle   10.10.2017 von Xthonios

Nach Monsieur Claude und seine Töchter erscheint nun eine weitere Komödie unter der Regie von Philippe de Chauveron. Wieder mit an Bord: Ari Abittan und Medi Saoun als Hauptdarsteller. Doch dieses Mal nimmt sich Chauveron die Flüchtlingsthematik vor...

 

José Fernandez (gespielt von Ary Abittan) arbeitet seit nunmehr drei Jahren bei der französischen Grenzpolizei (Police aux Frontières) und ist mit seinem Kollegen Guy und ist für die Rückführungen von Flüchtlingen zuständig. Doch kurz nach dem Abschluss einer weiteren Abschiebung, wird José ins Büro seines Vorgesetzten gerufen. Nach drei Jahren harter Arbeit bekommt er die gute Nachricht übermittelt, dass ein Kollege tragischerweise beim Brot holen überfahren wurde und José somit die Stelle in der Kriminalpolizei übernehmen kann. Allerdings muss er noch ein letztes Mal einen Flüchtling zurückführen - diesmal nach Kabul.

 

Doch was sich nach einem ganz einfachen Plan und einer Routineaufgabe anhört, wird von dem vermeintlich straffälligen Karzaoui vereitelt. Als dann das Flugzeug in ein Unwetter gerät und die Maschine in Malta zwischenlanden muss, scheint die gesamte Reise für José zu einem Fiasko zu werden.  Und als ihnen der Flüchtling auch noch entwischt und José sich auf die Suche machen muss, endet die Jagd letzten Endes in einem Schlauchboot, ohne Papiere und mit Karzaoui und einer weiteren Person im Mittelmeer.

 

Dem nicht genug, werden sie von einer Wasserpatrouille aufgeschnappt und José findet sich plötzlich in einem Auffanglager auf Lampedusa wieder und muss auf die harte Tour erleben, wie es ist, auf der anderen Seite ist.

 

Kann José das ganze Debakel noch retten und seinen Job bei der Kriminalpolizei antreten? Wer verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Bild, das Karzaoui stets bei sich trägt? Und was ist ein Polizist ohne seine Papiere?

 

Bildergalerie von Alles unter Kontrolle (5 Bilder)

 

Alles unter Kontrolle ist eine Komödie mit doch recht ernstem Hintergrund. Aus der Flüchtlingsthematik eine Art Buddy-Komödie zu kreieren ist sicherlich kein einfaches Werk. Und hier strauchelt auch der Drehbuchautor und Regisseur Philippe de Chauveron teilweise. Gelegentlich wirken einzelnen Szenen so abstrakt und skurril, sodass Witze nicht wirklich zünden oder man hier das Gefühl bekommt, eine Neuauflage von Hangover (Szene: Nachtklub) zu erleben. Auf der anderen Seite ist der ernste Hintergrund und das Flüchtlingsthema durchaus gut erzählt, als z. B. der Flüchtling Karzaoui José nach seiner Herkunft anspricht, dies jedoch von José als was gänzlich anderes angesehen wird. Etwas moralische Züge nimmt der Film gegen Ende auf, als sich scheinbar alles aufklärt und auch José so langsam versteht, wie es ist, ein Flüchtling zu sein und wie schnell man ein Klischee gesteckt und verurteilt wird.

 

Technisch gesehen bietet die Blu-ray und ein sauberes Bild wie auch eine verlustfreie DTS-HD Tonspur auf Deutsch und Französisch an. Als Extras bietet uns die Blu-ray lediglich ein Trailer an. Hier wäre ein Making-of sicherlich ziemlich interessant gewesen.


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

 

Wer eine leichte Komödie mit Klischees und nur oberflächlicher Beschäftigung aktueller Probleme liebt, wird bei Alles unter Kontrolle! voll auf seine Kosten kommen. Die Thematik bietet viel Potenzial, ist für eine Komödie wohl aber doch zu schwer, um sich in bestimmten Situationen auf Kosten anderer zu amüsieren.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen