Bound

Bound

Originaltitel: Bound
Genre: Thriller
Regie: Lana Wachowski & Lilly Wachowski
Hauptdarsteller: Jennifer Tilly
Laufzeit: DVD (104 Min) • BD (109 Min)
Label: Capelight Pictures
FSK 16

Bound   30.10.2019 von Panikmike

Lilly Wachowski und Lana Wachowski sind Geschwister und wurden durch ihre Regiearbeit bei der Matrix-Trilogie weltbekannt. Ihr zweiter Film namens Bound – Gefesselt war ein Thriller mit Gina Gershon und Jennifer Tilly, der jetzt von Capelight in einem Mediabook erhältlich ist…

 

Inhalt:

 

Violet (Jennifer Tilly) lebt mit dem Verbrecher Caesar (Joe Pantoliano) zusammen, der für die Mafia arbeitet. Eines Tages bekommt sie mit, wie er zusammen mit Johnnie (Christopher Meloni) einen Mann namens Shelly (Barry Kivel) foltert, da dieser der Mafia Geld schuldet. Violet lebt mit Caesar aber nur zwangsläufig zusammen, eigentlich möchte sie dem ganzen Sündenpool entfliehen und mit ihrer Affäre Corky (Gina Gershon) durchbrennen. Als sie davon erfährt, dass Caesar zu Hause einen Koffer mit zwei Millionen US-Dollar bunkert, schmiedet sie mit ihrer großen Liebe einen teuflischen Plan…

 

In den 1990ern gab es viele Filme dieser Art, doch nur wenige konnten fesseln und unterhalten zugleich. Die Wachowski Geschwister legten nicht nur Wert auf eine plausible und spannende Geschichte, sondern auch auf das Schauspiel der Hauptdarsteller. Gina Gershon und Jennifer Tilly spielen nahezu perfekt und machen den Film zu einem Kultstreifen, den in der Tat nicht so viele Filmfans kennen. Bei der Presse kam er damals sehr gut an, aber auch heute noch kann der Film mit seinem Katz-und-Maus-Spiel sowie diversen Twists überzeugen. Bound – Gefesselt wurde für einige Preise nominiert, er konnte aber nur ein paar absahnen. Er bekam zwar in Deutschland keinen Preis, überraschenderweise aber das Prädikat besonders wertvoll!

 

Details zur Blu-ray:

 

Der Film wurde erstmalig auf Blu-ray veröffentlicht, leider merkt man ihm das Alter von über 23 Jahre an. Zwar gibt es schöne Details mit einem guten Kontrast, dafür aber auch ein permanentes Bildrauschen, was den Filmgenuss minimal stört. Dazu gesellen sich ein wenig blasse Farben, dafür aber ein guter Schwarzwert. Der Ton ist frontlastig und der Bass hat wenig zu tun, was bei einem Thriller aber nicht zwingend verwunderlich ist. An Extras gibt es eine ganze Litanei, wie zum Beispiel mehrere Interviews, Audiokommentare und ein Featurette.

 

Bildergalerie von Bound (11 Bilder)

Details des Mediabooks:

 

Das Mediabook von Capelight hat die gewohnte Qualität und erscheint mit einer J-Card, auf der alle Informationen vorhanden sind. Auf der Vorderseite ist ein Artwork mit beiden Hauptdarstellerinnen zu sehen, die Rückseite ziert ebenso ein Artwork, welches noch schlichter als vorne ist. Innen befinden sich die beiden Discs (DVD + Blu-ray), sowie ein 24-seitiges Booklet mit Fotos und einem Text von Daniel Wagner.

 

Cover und Bilder (c) capelight pictures OHG


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Ich habe Bound - Gefesselt damals auf VHS gesehen, konnte mich aber kaum daran erinnern. Die Veröffentlichung auf Blu-ray ist gelungen, leider ist das Bild nicht so gut, aber man kann dies verschmerzen. Der Film ist und bleibt einfach ein kleines Highlight, denn die Schauspielerei ist hier ganz groß und auch die Geschichte weiß zu überzeugen. Wer den Film noch nicht kennt, sollte zugreifen – wer ihn kennt auch :) Von mir gibt es 8 von 10 Punkte!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen