Cabin in the Woods + Tucker & Dale vs Evil

Cabin in the Woods + Tucker & Dale vs Evil

Originaltitel: Cabin in the Woods / Tucker & Dale vs Evil
Genre: Horrorkomödie
Regie: Drew Goddard / Eli Craig
Hauptdarsteller: Chris Hemsworth / Alan Tudyk
Laufzeit: DVD (92 + 86 Min) • BD (95 + 88 Min)
Label: Universum Film
FSK 16

Cabin in the Woods + Tucker & Dale vs Evil   22.11.2015 von Panikmike

Neben dem Doppelset von Sex on the Beach in der „2 MOViES > WATCH iT!“-Collection, erschien zeitgleich noch ein Set mit zwei Horrorfilmen. Zum einen wäre da The Cabin in the Woods, der eine abgedrehte Geschichte mit Horror und Splattereinlagen kombiniert. Zum anderen wäre die Horrorkomödie Tucker  & Dale vs. Evil, der mit seinem Humor punkten kann. Mehr dazu in unserem Bericht…

 

Zwei Horrorfilme zu kombinieren, die keinerlei großartigen Gemeinsamkeiten haben, ist immer ein wackliges Unterfangen. In diesem Fall hat Universum Film aber zwei Filme gefunden, die beim genaueren Hinschauen sehr gut zueinander passen. Beide haben eine sehr abgedrehte Story und einen großartigen Humor. Worum es in beiden Streifen geht? Lest weiter…

 

 

Cabin in the Woods

Eine Gruppe von Teenagern will über das Wochenende in eine verlassene Hütte fahren. Da wären der Quarterback des örtlichen Footballvereins, ein höflicher Intelligenzbolzen, die attraktive Blondine, die prüde Jungfer und einen abgedrehten Kiffer. Bereits auf dem Weg zeigt sich bei einer abgelegenen Tankstelle, dass die ansässige Bevölkerung nicht viel von diesen Städtern hält. Eine letzte Warnung wird ausgegeben und dennoch fahren die Fünf weiter Richtung Verdammnis. Während sie sich in ihrem neuen Schlafgemach umsehen, werkelt einige Kilometer unter der Erde ein Trupp von Wissenschaftlern daran, ihnen einen ungemütlichen Tod zu bescheren… (Ein ausführliches Review findet Ihr HIER)

 

 

Tucker & Dale vs. Evil

Einige Jugendliche befinden sich auf dem Weg ins tiefste Hinterland, um dort ein paar schöne Tage zu verbringen. An einer Tankstelle treffen sie auf die Hinterwäldler Tucker und Dale, welche sich ein Ferienhaus im  gleichen verlassenen Waldstück gekauft haben. Der etwas füllige und treuherzige Dale verknallt sich sofort in eine der College-Girls und spricht sie an. Das Gespräch endet aber im Chaos und beide Gruppen gehen getrennte Wege. Als sich später am Abend dann eines der Girls beim Nacktbaden den Kopf stößt und Dale zu Hilfe eilt, denken die Anderen an ein kommendes Massaker und verlassen schreiend den See. Von nun an sind viele Missverständnisse vorprogrammiert… (Ein ausführliches Review findet Ihr HIER)

 

 

Alleine Tucker & Dale vs. Evil muss in jedem Fanregal stehen. Der Film nimmt viele Klischees auf und verarbeitet sie in einer derart guten und humorvollen Art, dass man als Zuschauer einfach nur lachen kann. Beide Gruppen sind normale und liebenswürdige Menschen und doch gibt es permanent Situationen, in denen beide aneinandergeraten und etwas passiert. Besonders wichtig ist hierbei die schauspielerische Leistung die von beiden Protagonisten sehr gut gemeistert wurde. Mehr spoilern möchte ich an dieser Stelle allerdings nicht! In The Cabin in the Woods gibt es zwar nicht so viel zu lachen, dafür werden sich Horror-Fans heimisch fühlen. Zum einen gibt es eine sehr abgedrehte Story, die sich mittendrin total windet, andererseits ist der Film eine gewisse Parodie an viele bestehenden Horror-Franchises, die der Fan alle kennt. Alles in allem bietet Universum mit dieser Collection zwei Filme, die für einen gelungenen Filmabend sorgen werden. Beide sind auf getrennten Blu-rays, daher ist kein Qualitätsverlust zu den einzelnen Kauf-Disks zu befürchten.

 

Bildergalerie von Cabin in the Woods + Tucker & Dale vs Evil (10 Bilder)

Die Qualität der Filme auf Blu-ray geht in Ordnung, wenngleich auch keine Highlights zu verzeichnen sind. Die Farben sind ok, bei The Cabin in the Woods allerdings ein wenig blass. Ansonsten sind die Schärfe und der Detailgrad gut, ohne dabei zu glänzen. Tontechnisch wurde alles gut umgesetzt. Die Stimmen wurden klar getrennt und passend synchronisiert, der Bass und auch die Dolby-Digital-Anlage dürfen mitspielen. Wer sich für Extras interessiert, sollte sich auf alle Fälle das Making of von Tucker & Dale vs. Evil ansehen – Lacher sind garantiert!


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Ich kannte beide Filme schon von der Erstveröffentlichung auf Blu-ray und bin immer noch davon begeistert. The Cabin in the Woods ist ein sehr guter Horrorfilm mit einer tollen Wendung und einer Geschichte, die man so nicht erwartet hätte. Der Humor kommt nicht zu kurz und auch ein paar Splattereinlagen sind mit dabei. Tucker & Dale vs. Evil hingegen ist eine Horrorkomödie, bei der kein Auge trocken bleibt. Viele Klischees werden behandelt und viele Lacher sind garantiert. Wer keinen der Filme zu Hause hat, der sollte bei der Collection unbedingt zugreifen. Meine Empfehlung wird ausgesprochen und 8 von 10 Punkten sind gesetzt!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen