Careful What You Wish For

Careful What You Wish For

Originaltitel: Careful What You Wish For
Genre: Erotik-Thriller
Regie: Elizabeth Allen Rosenbaum
Hauptdarsteller: Nick Jonas
Laufzeit: DVD (87 Min) • BD (91 Min)
Label: Universum Film
FSK 12

Careful What You Wish For   25.05.2015 von GloansBunny

Erotikthriller sind auf dem deutschen Filmmarkt selten geworden, doch jetzt kommt frischer Wind mit Careful What You Wish For. Anheizer oder Cooldowner? GloansBunny hat sich den Streifen einmal genau angesehen ...

 

So ein Sommerhaus am See ist schon eine feine Sache, dieser Meinung ist auch der 18 Jahre alte Doug Martin (Nick Jonas). Gemeinsam mit seinen Eltern genießt der Teenie seine Ferien, lässt sich die Sonne auf den nicht vorhandenen Pelz brennen, klimpert auf seiner neuen Gitarre und futtert sich seinen Waschbrettbauch mit reichlich Grillgut voll. Eines Tages verschlägt es den reichen Investmentbanker Elliot (Dermot Mulroney) samt sexy Ehefrau Lena (Isabel Lucas) an das malerische Fleckchen Erde, und mit ihnen alles, wovon ein Jugendlicher träumt. Eine Villa mit Seeblick, eine dicke Yacht, Markenklamotten, Champagner, Geld im Überfluss und eine Frau mit einem Traumkörper sind Elliots Statussymbole, die er seinen weniger gut betuchten Nachbarn gerne präsentiert. Doch technische Probleme stellen den Neureichen vor mehr oder weniger große Herausforderungen, weshalb Doug seine Chance, der heißen Lena näher zu kommen, nutzt und kurzerhand als Hausmeister bei dem Paar anheuert. Als sich zwischen Doug und Lena eine feurige Affäre entwickelt, lernen die beiden allerdings das wahre Gesicht von Elliot und dessen Lebensstil kennen - mit tödlichen Folgen ...

 

Careful What You Wish For ist eine moderner, solide gespielter Erotikthriller, der weniger durch seine angedeuteten Sexszenen als viel mehr durch seinen unspektakulären, aber kontinuierlichen Spannungsbogen auffällt. Die Story bietet bekannte, unterhaltsame Thrillerkost mit einem Hauch angedeuteter Erotik und einem unvorhersehbarem Ende. Die sexy Darsteller liefern durch die Bank eine gute Darbietung ab und sprechen vor allem Fans von Isabel Lucas und dem durchtrainierten Nick Jonas an. Careful What You Wish For ist zu keiner Zeit langweilig, kommt aber auch nicht richtig in Fahrt, was Genrefreunde allerdings nicht davon abhalten sollte, einen Blick auf diesen hier unbekannten Film zu werfen, wenngleich die sexuellen Szenen meist auch nur angedeutet sind und eher in der Fantasie der Zuschauer stattfinden.

 

Bildergalerie von Careful What You Wish For (12 Bilder)

Technisch muss sich Careful What You Wish For nicht verstecken. Satte, natürliche Farben und gute Schwarzwerte heben die schönen Kulissen ansehnlich hervor, die Kamera- und Schnittführung hat durchaus Kinopotenzial und auch die deutsche und englische Synchronspur samt stimmigem Soundtrack passen hervorragend zum Setting des Filmes. Als Extras bietet Careful What You Wish For neben dem obligatorischen Wendecover auch eine B-Roll und Interviews mit Cast und Crew.

Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Careful What You Wish For ist ein kleiner, feiner Erotikthriller mit authentischen Darstellern und einer soliden, wendungsreichen Story. Natürlich reißt der Film keine cineastischen Bäume aus oder glänzt mit innovativen Neuerungen, unterhaltsam ist er aber allemal. Wenn im TV mal wieder nur Schrott läuft und man den authentischen, sexy Darstellern nicht gänzlich abgeneigt ist, darf man diesem Thriller mit meist angedeuteter Erotik (die Altersfreigabe ab 12 Jahren spricht tatsächlich für sich) ruhig eine Chance geben. Besonders Nick Jonas ist eine Augenweide für die Damenwelt... ;-)


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen