Continuum - Staffel 1

Continuum - Staffel 1

Originaltitel: Continuum - Season 1
Genre: Science-Fiction-Serie
Regie: Mehrere Regisseure
Hauptdarsteller: Rachel Nichols
Laufzeit: Ca. 420 Minuten
Label: Universum Film
FSK 16

Continuum - Staffel 1   30.09.2013 von Panikmike

In ferner Zukunft wird die Demokratie abgeschafft, Großkonzerne haben die Macht und eine Dreiklassen-Gesellschaft wird gebildet. Trotzdem gibt es einige Menschen, die sich der Gruppe Liber8 anschließen, um gegen dieses Regime zu kämpfen. Dabei gehen sie sogar so weit, dass sie durch einen Zeitsprung die Vergangenheit ändern wollen …

 

2077 sieht die Welt komplett anders aus und auch die Probleme sind anders als bei uns momentan. Die Schulden steigen ins Unermessliche und daher sind die Staaten auch auf Hilfe durch Großkonzerne angewiesen. Daraus resultiert, dass die Firmen die Macht übernehmen und es keine Demokratie mehr gibt. Die Menschenrechte sind auf ihr Minimum geschrumpft und es gibt wieder eine Dreiklassen-Gesellschaft. Dabei sorgen technisch hochentwickelte Polizisten – genannt Protectoren – für Recht und Ordnung. Trotz der neuen Situation und der scheinbar besseren Welt gibt es eine Gruppe namens „Liber8“, die sich gegen die Konzerne stellen und über Leichen gehen. Nachdem alle geschnappt wurden und exekutiert werden sollen, flüchten sie mit einer Kugel zurück durch die Zeit. Doch anstatt nur sechs paar Jahre zurückzugehen, um dort ihre Pläne besser in die Tat umsetzen zu können, werden sie ins Jahr 2012 katapultiert. Mit dabei ist Protectorin Kiera Cameron (Rachel Nichols), die unbeabsichtigt ebenso durch die Zeit reist.

 

Kiera kommt anfangs überhaupt nicht mit dem Zeitsprung klar. Glücklicherweise hilft ihr Alec Sandler (Erik Knudsen), der gerade an einem Hightech-Kommunikationssystem arbeitet. Zusammen mit ihm im Hintergrund versucht sie, die Liber8-Gruppe zu finden und mit ihnen zurück in ihre richtige Zeit zu reisen. Bis dato weiß sie jedoch nicht, dass die Mitglieder von Liber8 kein Problem haben, sich in 2012 niederzulassen, um die Zukunft zu verändern.

 

Bildergalerie von Continuum - Staffel 1 (11 Bilder)

So geht die Jagd von Folge zu Folge weiter, ohne dass das Ziel von Kiera in Sicht ist. Doch irgendwann wird es richtig kritisch, denn Liber8 haben einen Plan, um Kiera und ihre Vergangenheit auszulöschen. Ebenso spannend wird es, als sich einer der Gruppe auskoppelt und mit Kiera eine gemeinsame Sache macht. Wer wissen möchte, ob die Protectorin wieder in ihre ursprüngliche Zeit zurück kommt oder ob sie in 2012 mit ihren neuen Bekannten und Freunden bis ans Ende ihrer Tage verweilen muss, der sollte sich sofort alle 10 Folgen von Continuum ansehen:

 

  • Folge 01 – Zeitsprung
  • Folge 02 - Kein Weg zurück
  • Folge 03 - Doppeltes Spiel
  • Folge 04 - Der Nachzügler
  • Folge 05 - Generationenkonflikt
  • Folge 06 - Lösegeld
  • Folge 07 - In eigener Sache
  • Folge 08 - Fremdgesteuert
  • Folge 09 - Revolution!
  • Folge 10 - Der Anschlag

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich kannte die Serie überhaupt nicht, muss aber gestehen, dass sie mich gut unterhalten hat. Auch wenn man im Internet viel Schlechtes darüber lesen kann, so wollte ich mich von diesem Feedback nicht leiten lassen und meine eigene Meinung bilden. Oft wird bemängelt, dass die Serie nicht wirklich realistisch ist, doch ehrlich gesagt, sollte man dann alle Science-Fiction-Serien oder Filme abschaffen. Eine Serie aus diesem Genre lebt von Mysterien und theoretisch unmöglichen Dingen und diese gibt es hier immer wieder. Continuum ist in meinen Augen eine interessante Kombination aus Science-Fiction und Action - gepaart mit Thriller-Elementen. Irgendwie gibt es sogar einen Hauch von CSI. Ich für meinen Teil fand die Serie zwar nicht grandios, dennoch bin ich auf die zweite Staffel gespannt. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen