Der Falke und der Schneemann

Der Falke und der Schneemann

Originaltitel: The Falcon and the Snowman
Genre: Thriller-Drama
Regie: John Schlesinger
Hauptdarsteller: Timothy Hutton
Laufzeit: DVD (125 Min) • BD (131 Min)
Label: OFdB Filmworks
FSK 12

Der Falke und der Schneemann   15.11.2018 von Panikmike

Hinter dem eher ungewöhnlichen Titel Der Falke und der Schneemann verbirgt sich kein Weihnachtsfilm, sondern ein hochkarätiges Thriller-Drama, welches auf wahren Begebenheiten beruht. Ob der 1985 erschienene Film mit Timothy Hutton und Sean Penn auch heutzutage noch überzeugen kann?

 

Inhalt

 

Christopher Boyce (Timothy Hutton) hängt seine Ausbildung als Priester an den Nagel und kehrt zu seinen Eltern zurück. Sein Vater duldet dies aber nicht und verschafft ihm einen Job bei einer Rüstungsfirma, bei der er einen spannenden Job hat. Er ist aber auch der Verschwiegenheit verpflichtet, denn er bekommt geheime Dokumente der CIA zu Gesicht, die nicht nach außen dringen dürfen. Der Inhalt und die Vorgehensweise der CIA passt ihm aber überhaupt nicht, sodass er von seinem Vaterland sehr enttäuscht ist und zusammen mit seinem besten Freund Daulton Lee (Sean Penn) beschließt, die Geheimnisse an die Sowjets zu verkaufen. Daulton hat aufgrund seiner Drogenschmugglerkarriere genügend Kontakte, die ihm auch viel Geld für diese Informationen bieten. Nach und nach wollen die Russen aber mehr wissen und die beiden Freunde begeben sich in eine gefährliche Situation…

 

Der Film ist kein üblicher Spionagethriller, sondern eine Mischung aus Biographie, Drama und Thriller. Das Werk von Regisseur John Schlesinger zeigt vor allem die Beweggründe der beiden Freunde und zeigt damalige Geheimnisse und Probleme auf. Alles beruht auf wahren Ereignissen und wurde von den Schauspieler Timothy Hutton und Sean Penn grandios in Szene gesetzt. Beide haben sich lange auf die jeweiligen Rollen vorbereitet und wollten sehr nah an den beiden realen Personen stehen.

 

Details der Blu-ray

 

Der Film ist über 30 Jahre alt, was man ihm auch ansieht. Dies ist aber nicht negativ gemeint, denn das Flair der 80er Jahre wird dadurch unterstrichen. Dennoch befindet sich das Bild aber auf einem sehr hohen Niveau, der Kontrast und die Schärfe sind gut, ebenso wie auch die natürlichen Farben, die aber ein wenig blass daherkommen. Der Ton ist, wie nicht anders zu erwarten, frontlastig aber auch gut umgesetzt. Die deutsche Synchronisation passt, ebenso wie auch die Kanaltrennung. An Extras gibt es eine ganze Masse, besonders interessant sind aber die verschiedenen Featurettes, welche viel Hintergründe zum Film preisgeben.

 

Bildergalerie von Der Falke und der Schneemann (14 Bilder)

Details des Mediabooks

 

Das Mediabook von OFDb Filmworks ist gelungen, vor allem was die Qualität angeht. Im handelsüblichen Format zeigt es auf der Vorderseite den Titel wie auch ein schwarz-weißes Artwork der beiden Hauptdarsteller, und auf der Rückseite die klassischen Infos mitsamt einem Szenenfoto. Innen befindet sich der Film auf DVD und Blu-ray, wie auch ein 24-seitiges Booklet mit viel Informationen rund um den Film, geschrieben von Stefan Jung.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Der Film war mir bis dato völlig unbekannt, daher kam mir die Veröffentlichung auf Blu-ray im Mediabook gerade Recht. Er ist spannend, aber nicht als Thriller angesiedelt, sondern eine gekonnte Mischung aus Drama, Thriller und Biographie. Timothy Hutton und Sean Penn leben ihre Rollen darin, ohne sie wäre der Film sicherlich nicht so gut geworden. Wer auf Spionage-Thriller steht und damit klarkommt, dass es ebenso eine halbe Biographie ist, dem ist Der Falke und der Schneemann zu empfehlen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen