Der Tank

Der Tank

Originaltitel: Tank
Genre: Action
Regie: Marvin J. Chomsky
Hauptdarsteller: James Garner
Laufzeit: DVD (109 Min) • BD (113 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 12

Der Tank   08.10.2017 von Der Ohm

James Garner, vielen vielleicht bekannt durch seine Serienrolle als Detektiv Rockford oder als Maverick, ist seit 1957 auch ein gerngesehener Schauspieler in Hollywood-Streifen. Ich selber lernte ihn über dieser Action-Komödie von 1983 kennen und lieben. Wieso das so ist? Lest einfach weiter...

Sergeant Zack Carey (James Garner) steht kurz vor seiner verdienten Pensionierung, nur noch zwei Jahre muss er seinen Dienst ausführen. Das Boot um seinen Ruhestand zu genießen hat er sich über die letzten 30 Jahre abgespart, eigentlich steht einem ruhigen Lebensabend nichts mehr im Weg.

Zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn bezieht Zack frisch seinen neuen Arbeitsplatz in einem kleinen, verschlafenen Südstaatennest. Auch sein in Liebe restaurierter Sherman-Panzer folgt dem Umzugswagen auf einem Schwerlasttransporter. Als Kavalier der alten Schule gerät Zack in einen handfesten Streit mit dem korrupten Hilfssheriff (James Cromwell) des Ortes, nachdem dieser als Machtdemonstration auf eine Prostituierte (Shirley Jones) einschlägt. Dies lässt der sadistische Sheriff Buelton (G. D. Spradlin) in seinem Ort nicht auf sich sitzen und beginnt einen persönlichen Rachefeldzug gegen Zack. Da der Sergeant von der US-Army in Schutz genommen wird, kommt er hier nicht weiter. So schnappt sich der Sheriff Zack`s 15 jährigen Sohn und hängt ihm Drogenhandel auf dem Schulhof an. Durch fiese Tricks des Sheriffs landet er in einem Arbeitslager. Bis aufs Blut gereizt sieht Zack keine andere Wahl, als die Waffen selbst zu bestimmen. Sein Sherman-Panzer walzt alles nieder was ihm in den Weg kommt...

Bildergalerie von Der Tank (4 Bilder)

Ich kenne diesen Film aus seligen Videotheken-Zeiten. Eines Abends Anfang der 90er Jahre lag auch diese Kassette in meinem 4-Kopf Videorecorder, und ich liebte diesen Film. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass er nun in farbenfrohen 1.85:1-Bild den Weg auf Blu-ray gefunden hat. Die beiden Tonspuren sind leider nur Stereo, aber klar und gut verständlich. Als Bonusmaterial liegen leider nur zwei Trailer und eine Bildergalerie vor, ein Making-of hätte ich als Fan dieses Filmes gerne gesehen. 


Das Fazit von: Der Ohm

Der Ohm

 

Ich liebe Der Tank, denn als kurzweilige Mischung aus Rambo und Auf dem Highway ist die Hölle los erlaubt er sich keinerlei Längen. Die Rollen sind klar verteilt, der sympathische James Garner, dem ich sofort einen Gebrauchtwagen abkaufen würde auf der einen und die bösen Hinterwälder-Cops auf der anderen Seite. Auf Logik sollte man nicht groß bauen, sondern einfach nur diese Action-Komödie mit einer Tüte Popcorn genießen. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei, ich hatte ihn jedenfalls. Damals schon, so wie auch heute noch.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen