Die nackte Kanone 1-3

Die nackte Kanone 1-3

Originaltitel: The Naked Gun Trilogy
Genre: Komödie
Regie: David Zucker / David Zucker / Peter Segal
Hauptdarsteller: Leslie Nielsen
Laufzeit: Ca. 253 Minuten (Blu-ray)
Label: Paramount Home Entertainment
FSK 12

Die nackte Kanone 1-3   14.10.2013 von Panikmike

Die drei Parodien aus den Jahren 1988-1994 waren zu ihrer Zeit der volle Erfolg, mittlerweile ist Frank Drebin alias Leslie Nielsen in Vergessenheit geraten. Doch weil es im Moment Mode ist, alte Filme im neuen Gewand aufleben zu lassen, brachte Paramount Pictures nun alle drei erfolgreichen Filme auf Blu-ray in HD heraus …

 

Bevor die Filme bei den Zuschauern der volle Erfolg wurden, gab es eine Serie mit dem Namen Die nackte Pistole. Diese war sehr unbekannt, doch der grundsätzliche Humor war 1982 derselbe. Mit einer Laufzeit von 25 Minuten war die Unterhaltung jedoch sehr kurz, leider gab es insgesamt nur sechs Folgen. Zwei Jahre später wurde dann mit demselben Hauptdarsteller der erste Film gedreht und aufgrund des großen Erfolgs folgten darauf noch zwei Filme.

 

 

Die nackte Kanone - USA, 1988, 85 Minuten

Frank Drebin (Leslie Nielsen) arbeitet bei der Polizei in einer Spezialeinheit. Als er von Beirut nach Hause kommt, liegt sein Kollege Nordberg (O. J. Simpson) im Krankenhaus. Dieser wurde eines Nachts bei einer Verfolgung eines Drogendealers angeschossen und ins Meer geschubst. Nur mit Glück überlebte er den Angriff. Bei seinen Recherchen ergab sich, dass der oberste Boss der Industrie-Magnat Vincent Ludwig (Ricardo Montalbán) ist und dass er ein Attentat auf die britische Königin Elisabeth II (Jeanette Charles) plant. Zusammen mit seinem Chef Ed (George Kennedy) und der Sekretärin von Vincent versucht Frank die Verbrecher aufzuhalten …

 

 

Die nackte Kanone 2 ½ - USA, 1991, 85 Minuten

Nachdem sich Frank Drebin (Leslie Nielsen) und Jane Spencer (Priscilla Presley) getrennt haben, lebt Frank traurig vor sich hin. Eines Tages trifft er auf den Industriellen Quentin Hapsburg (Robert Goulet), der nichts Gutes im Schilde führt. Er möchte alternative Energien verhindern, um weiterhin mit Atomkraft, Kohle und Öl Geld zu scheffeln. Daher plant er einen Anschlag auf Dr. Meinheimer (Richard Griffiths), der im Auftrag der Regierung nach Alternativen suchen soll. Doch weil das Bomben-Attentat misslingt, nimmt Quentin Dr. Meinheimer gefangen und ersetzt ihn durch ein Double. Dieser soll auf einem Kongress eine gefälschte Rede halten …

 

 

Die nackte Kanone 33 1/3 - USA, 1994, 83 Minuten

Frank Drebin (Leslie Nielsen), der Held der Spezialeinheit, ist mittlerweile in Pension. Sein Tagesablauf wird durch Fernsehen und Backen gefüllt, die Ehe zu seiner Frau Jane (Priscilla Presley) bröckelt. Eines Tages wird Frank von seinen ehemaligen Kollegen Nordberg (O. J. Simpson) und Ed (George Kennedy) besucht, da sie Franks Hilfe benötigen. Wegen einer Bombendrohung soll er für ein paar Stunden einen Undercover-Polizisten spielen. Für Jane ist der Wiedereintritt von Frank der Todesstoß. Sie verlässt ihn sofort. Geknickt verfolgt Frank den Fall und geht Undercover ins Gefängnis, um dort Rocco Dillon (Fred Ward) auf den Zahn zu fühlen …

 

Qualitativ schneiden die drei Filme auf Blu-ray leider nicht so gut ab. Teilweise ist das Bild absolut HD-würdig, die meiste Zeit allerdings dominiert ein Bildrauschen und fehlende Detailschärfe. Die Farben wirken ein wenig blass und teilweise sind die Filme ein wenig zu dunkel. Die HD-Veröffentlichung ist zwar nicht in die Hose gegangen, doch leider kann sie lediglich als mittelmäßig bezeichnet werden. Ton-Enthusiasten werden ebenso enttäuscht sein, insofern sie nicht die original englische Tonspur anhören möchten, denn lediglich diese Spur liegt in DTS-HD MA vor. Die restlichen Sprachen müssen sich mit einer Mono-Spur zufrieden geben. Dies ist sehr schade, denn ein wenig Überarbeitung hätte den Filmen nicht geschadet. Leider gibt es auch kein Bonusmaterial, was heutzutage sehr selten geworden ist. Ein Making Of, ein paar Interviews und auch entfallene Szenen hätten nicht geschadet!

 

Bildergalerie von Die nackte Kanone 1-3 (18 Bilder)


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich mag Leslie Nielsen und seine Filme und finde es sehr gut, dass nun Die nackte Kanone 1 bis 3 auf Blu-ray erschien. Über die Qualität bin ich aber enttäuscht, denn bei vielen Neuveröffentlichungen sieht man, dass es auch besser geht. Das Bild ist nur hin und wieder einer Blu-ray würdig, die meiste Zeit ist es lediglich ein wenig besser als auf DVD. Auch beim Ton war ich enttäuscht, denn mit einer Mono-Spur kann man heutzutage niemanden mehr überzeugen! Trotzdem sind die Filme immer noch witzig und konnten mich die komplette Laufzeit unterhalten. Klar sind das oftmals alte Gags, dennoch bin ich mit Frank Drebin aufgewachsen und daher war es für mich klar, dass die Blu-ray einen Ehrenplatz im Regal bekommen wird. Trotz meiner Überzeugung werte ich die Trilogy um zwei Punkte ab, denn für eine gute Note gehört auch eine gute Umsetzung in Sachen Bild und Ton dazu!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen