Digimon Adventure tri. - Chapter 2 - Determination

Digimon Adventure tri. - Chapter 2 - Determination

Originaltitel: Digimon Adventure tri. 2: Ketsui
Genre: Action • Science Fiction
Regie: Keitarō Motonaga
Laufzeit: DVD (84 Min) • BD (88 Min)
Label: KSM Anime
FSK 6

Digimon Adventure tri. - Chapter 2 - Determination   20.10.2017 von MarS

Mit Digimon Adventure tri. - Chapter 2 - Determination geht nicht nur die sechsteilige Filmreihe in die zweite Runde, sondern auch meine persönliche Begegnung mit den DigiRittern. Ob meine Begeisterung weiterhin anhält und das Abenteuer stimmig fortgesetzt wird? Lest weiter...

 

Hier noch einmal die Kritik zum ersten Film der Reihe:

Digimon Adventure tri. - Chapter 1 - Reunion

 

Die DigiRitter haben den letzten Kampf zwar gewonnen, doch die dabei entstandene Zerstörung in der Stadt lässt Tai noch stärker an der Notwendigkeit solcher Auseinandersetzungen zweifeln. Um sich abzulenken, aber auch um Meiko und Meikuumon im Team willkommen zu heißen, machen die DigiRitter gemeinsam einen Ausflug ins Badehaus. Nur Joe bleibt zuhause, denn er ist mit den Vorbereitungen auf seine Abschlussprüfungen beschäftigt und lässt deshalb seine Freunde, aber auch seinen DigiPartner Gomamon, immer häufiger im Stich. Die Entspannung im Onsen soll jedoch nicht lange anhalten, denn schon hat sich die nächste Verzerrung in der Stadt geöffnet und ein infiziertes Digimon aus der Digi-Welt befreit. Mimi versucht im Alleingang die Menschen davon zu überzeugen, dass nicht alle Digimon böse sind, doch ein Missgeschick während dem Kampf sorgt dafür, dass sich das Bild in der Öffentlichkeit nicht wirklich bessert, sondern sogar noch verschlimmert. Nach diesen Fehlschlägen soll letztendlich das Schulfest für etwas Ablenkung sorgen, doch gerade hier taucht plötzlich völlig unerwartet ein alter Bekannter auf, der erneut alles auf den Kopf stellt...

 

Nach dem fulminanten und actionreichen Einstieg in die Digimon Adventure tri. - Reihe im ersten Chapter lässt es Chapter 2 - Determination deutlich ruhiger angehen. Langeweile kommt deshalb aber noch längst keine auf, denn die gewonnene Zeit nutzt der zweite Film der Reihe, um die Charaktere weiter zu vertiefen, einige sehr lustige Szenen unterzubringen sowie die Handlung spannend weiterzuführen. Auch ohne rasante Digimon-Kämpfe und zahlreiche Monster macht das Geschehen so richtig Spaß und weiß hervorragend zu unterhalten, was mal wieder vor allem an den sympathischen Figuren und deren Beziehungen untereinander liegt. Hier ist eben nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen sondern Tai, Matt, Sora, Izzy, Mimi, Joe, TK, Kari und als neuestes Mitglied im Team auch Meiko haben mit allen möglichen alltäglichen Problemen zu kämpfen, wie beispielsweise Gewissensbisse in Bezug auf ihr Schicksal und die Frage, ob Kampf wirklich immer nötig ist, das eigene Selbstbewusstsein oder auch ihre schulische Ausbildung. Das letzte Drittel des Film gehört dann aber wieder ganz den DigiRittern und ihren DigiPartnern, wobei neben eingen sehr emotionalen Momenten auch wieder eine ordentliche Portion Action zu sehen ist, die in einem grandiosen Finale gipfelt. Dieses lässt einen dank einer absolut unerwarteten und schockierenden Wendung mit offenem Mund zurück und macht damit die Wartezeit auf Chapter 3 nahezu unerträglich. 

 

Bildergalerie von Digimon Adventure tri. - Chapter 2 - Determination (9 Bilder)

Die Animationen von Digimon Adventure tri. - Chapter 2 - Determination setzen das tolle Gesamtbild des ersten Films konsequent fort. Kräftige Farben, tolles Design und viele kleine Details lassen erneut sehr schnell vergessen, dass hier immer wieder auf Standbilder zurückgegriffen wird. Stimmigerweise ist auch die Qualität der Blu-ray wie gehabt auf sehr hohem Niveau. Scharfe, ausgewogen kontrastierte Bilder mit minimalen Schwächen im Kantenbereich, sowie eine weitläufige, atmosphärische Tonspur mit gezieltem Surroundeinsatz hinterlassen einen sehr guten Eindruck. Digimon Adventure tri. weiß auch mit dem zweiten Kapitel das HD-Medium hervorragend zu nutzen.


Das Fazit von: MarS

MarS

Digimon Adventure tri. - Chapter 2 - Determination präsentiert sich ruhiger aber nicht weniger unterhaltsam als das erste Kapitel der Filmreihe. Anstatt erneut eine Menge Action zu zeigen konzentriert sich der zweite Film lieber darauf, die Geschichte weiterzuführen und den Charakteren mehr Tiefe zu verleihen, was sehr gut funktioniert und dank einiger humorvoller Momente auch richtig Spaß macht. Das Finale fährt dann noch einmal alles auf, was die bis dahin aufgebaute Erzählung hergibt, und liefert einen echten Hammer, der überraschender kaum sein könnte und damit die Spannung beinahe zum Bersten bringt. Digimon Adventure tri. - Chapter 3 - Confession wartet zum Glück schon darauf, im Player zu landen...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen