Disney Infinity 2.0 - Groot

Disney Infinity 2.0 - Groot

Publisher: Disney Interactive
Entwicklerstudio: Avalanche Software
Genre: Jump 'n' Run
Sub-Genre: Adventure
Art: Fullprice
Erscheinungsdatum: 18.09.2014
USK 12

Disney Infinity 2.0 - Groot   03.05.2015 von Xthonios

Gemeinsam mit dem Basis-Set von Disney Infinity 2.0 brachte Disney nun auch weitere Einzelfiguren und einige Playsets auf den Markt. Heute möchten wir Euch den besten Freund von Raccoon vorstellen, der in Guardians of the Galaxy wohl so ziemlich jedes Herz erobert hat ...

 

Im Starter-Set lieferte uns Disney neben dem eigentlichen Hauptspiel auch die ersten drei Figuren der Avengers-Reihe mit: Iron Man, Black Widow und Thor. Neben dem eigentlichen Hauptspiel haben wir Euch bereits das Playset der Guardians of the Galaxy vorgestellt. Wer einfach nur die Story des Playsets durchspielen möchte, der benötigt natürlich keine weiteren Figuren, denn gegenüber dem ersten Teil finden wir nur eine einzige Welt vor. Jedoch gibt es in dem Playset Guardians of the Galaxy einige Herausforderungen, die nur von spezifischen Charakteren gespielt werden können. Ähnlich wie bei Skylanders benötigt man auch bei Disney Infinity 2.0 mehrere Figuren eines Playsets, um auf seine vollen Kosten zu kommen und alles durchzuspielen. Wo wir auch gerade bei den Kosten wären: Die einzelnen Figuren kosten nach einem leichten Preisverfall durchschnittlich 9,99 €. Wer seine Sammlung also gern komplett haben möchte, darf hier seiner Leidenschaft freien Lauf lassen, sofern das nötige Kleingeld vorhanden ist.

 

- Verarbeitung und Optik -

 

Groot selbst ist ein baumähnliches Wesen, welches im Film als die Muskeln von Rocket Raccoon vorgestellt wird. Die Spielfigur präsentiert sich relativ filmgetreu in verschiedenen Brauntönen. Groot ist mit Sockel bescheidene 46 g schwer, knapp 11,4 cm hoch und knapp 6 cm breit. Der Sockel ist wie bei allen Guardians dem Boden eines Raumschiffs oder Raumstation nachempfunden. Entgegen dem eher überwiegend harmlosen Gesichtsausdruck blickt die die Figur eher sehr ernst und fast kampfeslustig.

 

- Die digitale Figur -

 

Im Spiel kann Groot sowohl in der Toybox wie auch in dem Playset "Guardians of the Galaxy" gespielt werden. Er besitzt einen Doppelsprung mit ordentlichem Flächenschaden, wenn er auf dem Boden aufschlägt, und er verfügt über eine Art Fernkampfangriff, in dem er seine Arme in den Boden schlägt und dann an entsprechenden Orten wie eine Ranke aus der Erde / schießt. Als Spezialfähigkeit besitzt Groot eine Art "Erbühen", welches zudem eine Schockwelle auslöst und alle Gegner in der Nähe wegschleudert. Ein weiterer Vorteil von Groot ist, dass er dank seiner Baumstruktur und Kletterästen quasi überall entlang klettern kann.

 

Ein spezielles Level oder eine Herausforderung gibt es gegenüber dem ersten Teil von Disney Infinity nicht mehr. Das ist ein wenig schade, aber wer weiß, was die Zukunft noch mit sich bringt.

 

Bildergalerie von Disney Infinity 2.0 - Groot (5 Bilder)




Kommentare[X]

[X] schließen