Disney Infinity 2.0 - Maleficent

Disney Infinity 2.0 - Maleficent

Publisher: Disney Interactive
Entwicklerstudio: Avalanche Software
Genre: Jump 'n' Run
Sub-Genre: Adventure
Art: Fullprice
Erscheinungsdatum: 06.11.2014
USK 12

Disney Infinity 2.0 - Maleficent   05.08.2015 von Xthonios

Gemeinsam mit dem Basis-Set von Disney Infinity 2.0 brachte Disney natürlich auch weitere Einzelfiguren und einige Playsets auf den Markt. Heute möchten wir Euch eine Fee vorstellen, die den Menschen vertraute. Doch als ihr Herz gebrochen wurde und ihre Flügel gestohlen, schwor sie Rache und verwandelte sich in eine bösartige Hexe ...

 

Im Starter-Set lieferte uns Disney neben dem eigentlichen Hauptspiel auch die ersten drei Figuren der Avengers-Reihe mit: Iron Man, Black Widow und Thor. Neben dem eigentlichen Hauptspiel haben wir Euch auch bereits ein weiteres Playset der Guardians of the Galaxy vorgestellt. Wer einfach nur die Story des Playsets durchspielen möchte, der benötigt natürlich keine weiteren Figuren, denn gegenüber dem ersten Teil finden wir in dem Hauptspiel wir nur eine einzige Welt vor. Jedoch gibt es in dem Hauptspiel sowie jedem Playset wieder einige Herausforderungen, die nur von spezifischen Charakteren gespielt werden können. Ähnlich wie bei Skylanders benötigt man auch bei Disney Infinity 2.0 mehrere Figuren eines Playsets, um auf seine vollen Kosten zu kommen und alles durchzuspielen. Wo wir auch gerade bei den Kosten wären: Die einzelnen Figuren kosten nach einem leichten Preisverfall durchschnittlich 9,99 €. Wer seine Sammlung also gern komplett haben möchte, darf hier seiner Leidenschaft freien Lauf lassen, sofern das nötige Kleingeld vorhanden ist.

 

- Verarbeitung und Optik -

 

Maleficent präsentiert sich stilecht in schwarz. Das Gesicht blass und nur der Zauberstab ist braun. Der Sockel ist den Dornenästen nachempfunden, mit dem sie ihr Königreich vor den Menschen schützt. Die Spielfigur ist 11 cm hoch, 6 cm breit und wiegt mit Sockel 44g. Wie im Film trägt sie eine lange schwarze Robe und eine schwarze Kopfbedeckung. In ihrer linken Hand hält sie ihren Holzstab, verziert mit einer blauen Kugel. Die Figur kann mit einer sehr sauberen Bemalung auftrumpfen, dies zeigt sich größtenteils im Gesicht und der Hand, die den Stab hält. Insgesamt gesehen ist die Figur recht schlicht gehalten.

 

- Die digitale Figur -

 

Im Spiel kann Maleficent als Einzelfigur nur in der Toybox gespielt werden. Maleficent wird den Spieler sehr positiv überraschen. Sie ist eine sehr kampfstarke Figur, die neben besonderen Skills auch optisch eine sehr gute Wahl ist. Besonders beeindruckend ist ihr Special Move, mit dem sie ihren Raben beschwört, der allen Angreifern in der Nähe großen Schaden zufügt. Des Weiteren verfügt sie über einen starken Angriff, der Dornen aus dem Boden schießen lässt und somit die Verteidigung durchbrechen kann. Mit der richtigen Skillung erhält Maleficent auch ihre Flügel zurück und kann sich durch die Lüfte bewegen. In Kombination mit einem Sturzflug kann man so auf Gegner am Boden sehr viel Schaden verursachen. Auch im Nahkampf ist sie nicht zu unterschätzen. Alles in allem ist Maleficent ein sehr guter Kämpfer mit schönen Effekten und einer tollen Synchronstimme.

 

Ein spezielles Level oder eine Herausforderung gibt es gegenüber dem ersten Teil von Disney Infinity nicht mehr. Das ist ein wenig schade, aber wer weiß, was die Zukunft noch mit sich bringt.

 

Bildergalerie von Disney Infinity 2.0 - Maleficent (9 Bilder)




Kommentare[X]

[X] schließen