Double Team

Double Team

Originaltitel: Double Team
Genre: Action
Regie: Tsui Hark
Hauptdarsteller: Jean-Claude Van Damme • Dennis Rodman
Laufzeit: BD (93 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 16

Double Team   20.01.2017 von MarS

Die 80er und 90er Jahre waren die Blütezeit für unzerstörbare Helden und knallharte Action, und somit unter anderem auch für den belgischen Schauspieler Jean-Claude Van Damme. Gegen Ende der 90er begab sich "The Muscles from Brussels" nach John Woos Hard Target - Harte Ziele erneut in die Hände eines chinesischen Regisseurs. Wir haben uns die Blu-ray Premiere von Double Team für Euch angeschaut, der Film mit dem Regisseur Tsui Hark seinen Einstand in Hollywood gab...

 

Jack Quinn war als Geheimagent und Mann fürs Grobe beim CIA tätig, bis ihm eines Tages der Terrorist Stavros entwischen kann. Nun lebt er ein zurückgezogenes Leben und seine Frau erwartet das erste gemeinsame Kind, doch schon bald wird Jack erneut von seiner Vergangenheit eingeholt. Noch ein letztes Mal soll er versuchen, Stavros das Handwerk zu legen, doch als auch dieser Auftrag schief läuft und Stavros Frau und Kind beim Zugriff sterben, schwört dieser Rache. Er entführt Jacks Frau und droht damit, sie nach der Geburt des Kindes zu töten und es als sein eigenes aufzuziehen. Zusammen mit dem durchgeknallten Waffenhändler Yaz setzt Jack alle Hebel in Bewegung, um seine Familie zu retten, und hinterlässt dabei eine Spur der Verwüstung...

 

Double Team ist ein astreiner Actionfilm ohne Schnörkel. Während die teils abstruse und lose zusammengewürfelte Grundhandlung eher überschaubarer Natur ist reiht sich hier eine Actionszene an die Nächste, ohne dem Zuschauer viel Zeit zum Verschnaufen, oder eben auch Nachdenke zu lassen. Und genau das ist auch die Stärke des Films, denn ansonsten würde man sehr schnell die Lust verlieren, dem Ganzen zu folgen. So jedoch bekommt der geneigte Actionfan alles, was das Herz begehrt: Jede Menge Explosionen, berstende Glasscheiben im Überfluss und dazu eine ordentliche Portion handfeste Keilereien. In der Zwischenzeit darf Jean-Claude Van Damme seine Muskeln spielen lassen und Basketballer Dennis Rodman seine stetig wechselnde Haarpracht vorführen sowie seine kunterbunte Garderobe präsentieren, untermalt von dem ein oder anderen verbalen, humorvollen Schlagabtausch. Schauspielerisch wird hier niemandem wirklich viel abverlangt, wobei Mickey Rourke mal wieder als Bösewicht heraussticht und eine für ihn übliche tolle Präsenz besitzt, hinter der sowohl Van Damme als auch Rodman gänzlich verblassen. Die setzen lieber auf vollen Körpereinsatz. Double Team glänzt nicht gerade durch Einfallsreichtum oder hohe Ansprüche, weiß aber dank nicht allzu ernster Inszenierung und den bereits erwähnten rasanten und ausschweifenden Actionszenen sehr gut zu unterhalten. Vor allem das Finale weiß hier noch einmal zu überzeugen, auch wenn es gänzlich abwegig und übertrieben daher kommt.

 

Bildergalerie von Double Team (6 Bilder)

Das Bild der Blu-ray ist solide, wenn auch längst nicht perfekt. Neben einer angenehmen Schärfe, die jedoch nur in Nahaufnahmen wirklich für Details sorgt, sind auch Kontrast und Farbgebung stimmig, allerdings machen sich immer wieder Filmkorn sowie einige Verunreinigungen negativ bemerkbar. Auch die Tonspur kann nicht gänzlich überzeugen, denn während die Actionszenen sowie der Soundtrack sich über den gesamten Boxenbereich erstrecken und für etwas Atmosphäre sorgen, sind die Dialoge komplett frontlastig und weisen keinerlei Dynamik oder gezielte Ortung auf.


Das Fazit von: MarS

MarS

Double Team ist nicht wirklich eine Perle des Genres und auch dem qualitativen Vergleich mit John Woos Face Off - Im Körper des Feindes aus dem gleichen Entstehungsjahr hält der Film nicht einmal annähernd stand, dennoch bietet das Hollywood-Erstlingswerk von Tsui Hark alles, was das Actionherz begehrt. Auch wenn auf Anspruch, eine ausgereifte Geschichte oder Logik verzichtet wurden, entschädigt einen dafür die rasante Inszenierung, der eingesetzte Humor sowie die atemlose Action zu Genüge. Double Team macht Spaß und garantiert 90 Minuten feinstes Spektakel für Genrefans.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen