Girls´ Last Tour - Vol. 03

Girls´ Last Tour - Vol. 03

Originaltitel: Shoujo Shuumatsu Ryokou
Genre: Abenteuer • Drama
Regie: Takaharu Ozaki
Laufzeit: DVD (91 Min) • BD (95 Min)
Label: Universum Anime
FSK 12

Girls´ Last Tour - Vol. 03   18.01.2019 von MarS

Die letzte Reise der beiden Mädchen Chito und Yuuri in einer durch Kriege zerstörten Welt nähert sich ihrem Höhepunkt. Was Girls´ Last Tour - Vol. 03 im Finale noch für uns bereithält? Wir waren gespannt...

 

Was bisher geschah:

Girls´ Last Tour - Vol. 01

Girls´ Last Tour - Vol. 02


Inhalt

 

Chito und Yuuri ist es zwar gelungen, einen großen Schritt in Richtung der oberen Ebenen zu machen, doch es liegt immer noch ein weiter Weg vor ihnen. Zu ihrem Erstaunen treffen sie auf ihrer Reise in einem weiteren, dunklen Tunnelsystem plötzlich auf einen allzu menschlichen Roboter, der ihnen mehr über die Funktionen der einstigen Stadt erzählt, doch obwohl sie spürbare Empathie empfinden, entscheiden sich die beiden, ihren Weg weiter fortzusetzen. Was sie allerdings einige Ebenen höher erwartet, hätten sie nie zu träumen gewagt, denn offensichtlich sind sie doch nicht so alleine wie zunächst gedacht, und es gibt doch noch andere Lebewesen auf der Welt. Doch welche Geheimnisse verbergen diese Wesen? Mit der Hilfe ihres neuen Weggefährten gelingt es Chito und Yuuri schließlich, nicht nur zahlreiche schockierende Erkenntnisse über die Vergangenheit der Menschen zu erlangen, sondern auch etwas mehr über ihre eigene Zukunft zu erfahren...


Girls´ Last Tour - Vol. 03 unterscheidet sich inszenatorisch doch deutlich von seinen Vorgängern, fügt sich aber dennoch harmonisch an die bisherigen Ereignisse an. Anstatt episodenhaft vorzugehen, zieht sich ein äußerst interessanter, faszinierender roter Faden durch die letzten Episoden, der nicht nur tolle Unterhaltung bietet, sondern der gesamten Serie auch einen zusammenfassenden, konsequenten Abschluss beschert. So werden die bisher aufgeworfenen Elemente und Themen noch einmal aufgegriffen und finden in einem finalen Paukenschlag ihren Höhepunkt, der gleichzeitig aufrüttelnd als auch emotional gestaltet wurde und somit perfekt mit der Vorgeschichte harmoniert. Dabei lässt Girls´ Last Tour - Vol. 03 dem Zuschauer auch genügend Raum für eigenen Interpretationen des Geschehens, was vor allem daran liegt, dass die meisten Fragen zwar beantwortet, jedoch nicht ausführlich vertieft werden, ebenso wie bestimmte Aussagen und Elemente nachwirkende Auswirkungen auf das eigene Empfinden haben. Durchaus interessant ist auch die inhaltliche Ausweitung Fantasy-lastiger Elemente, die sich jedoch hervorragend mit der philosophischen Komponente verträgt. Auf diese Weise liefert die ungewöhnlich tiefgängige Animeserie um die zwei Mädchen auf ihrer letzten großen Reise durch eine zerstörte Welt ihren geheimnisvollen, aber absolut stimmigen Abschluss, der absichtlich offen endet. 

 

Details der Blu-ray

 

Auch die finale Disc verfügt über eine sehr gute technische Qualität. Das Bild ist mit Ausnahme des immer noch vorhandenen Bandings sehr scharf und kontrastreich, das Farbspektrum passend zum Geschehen dezent reduziert. Der Ton liefert eine schöne Dynamik und saubere Kanaltrennung, die Abmischung ist kräftig. 

 

Bildergalerie von Girls´ Last Tour - Vol. 03 (7 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 09 - Technologie / Aquarium / Leben
  • Episode 10 - Zug / Wellenlänge / Jagd
  • Episode 11 - Kultur / Zerstörung / Vergangenheit
  • Episode 12 - Verbindung / Freunde

 

©TSUKUMIZU, SHINCHOSHA, GIRLS LAST TOUR PARTNERS


Das Fazit von: MarS

MarS

Girls´ Last Tour - Vol. 03 entfernt sich zum Finale vom bisherigen, episodenhaften Erzählstil und der eher realitätsnahen Dystopie, um mit Fantasyelementen den philosophischen Part der Geschichte zu intensivieren. Was zunächst überraschend ist, sorgt im Gegenzug für einen tollen Abschluss, der noch stärker als bislang die Handlungen der Menschheit in Bezug auf Natur und das eigene Dasein in Frage stellt und damit zum Nachdenken anregt. Ein hervorragendes Finale für eine ungewöhnliche aber überzeugende Animeserie.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen