JFK - Tatort Dallas

JFK - Tatort Dallas

Originaltitel: JFK
Genre: Drama • History • Thriller
Regie: Oliver Stone
Hauptdarsteller: Kevin Costner
Laufzeit: DVD (197 Min) • BD (206 Min)
Label: Twentieth Century Fox
FSK 12

JFK - Tatort Dallas   21.03.2015 von Assimilator

Bereits 1991 kam der Film JFK - Tatort Dallas von Regisseur Oliver Stone als DVD auf den Markt. Inzwischen gibt es den Film auch auf Blu-ray und wir haben getestet, ob sich der Kauf lohnt ...
 
22. November 1963. Auf einer Wahlkampf Reise wird der Präsident der Vereinigten Staaten John Fitzgerald Kennedy in Dallas erschossen. Der Attentäter Lee Harvey Oswald ist schnell gefasst. Während der Überfühung von Oswald ins Staatsgefängnis von Dallas wird er von Jack Ruby erschossen. In der Air Force One wird der neue Präsident Lyndon B. Johnson vereidigt. Ein großer Teil der amerikanischen Nation ist geschockt, während ein weiterer Teil sogar das Attentat positiv sieht, da Kennedy zu in Ihren Augen zu freundlich mit den Russen umgegangen ist. Kurze Zeit nach dem Anschlag setzt Präsident Johnson die so genannte Warren-Kommission ein, um die Umstände des Totes seines Vorgängers zu klären, da sich bereits damals Gerüchte um eine Verschwörung rankten.
 
Ein Jahr später kommt die Kommission zu dem Schluss, dass Lee Harvey Oswald allein gehandelt hat. 1966 rollt der Bezirksstaatsanwalt von New Orleans, Jim Garrison (Kevin Costner), den Fall neu auf. Er ist davon überzeugt, dass eine Verschwörung zur Ermordung von Kennedy führte. Dabei gehen Garrison und sein Team vielen Hinweisen nach, welche zwar einige Fragen beantworten, jedoch geichzeitig auch viele neue aufwerfen. Kuba, Russland, die Mafia, Oswald, die CIA und andere Akteure scheinen nach Garrisons Ermittlungen ihre Finger im Spiel gehabt zu haben, jedoch ist die Suche vor allem nach einem Motiv extrem schwierig. Das Team bekommt unter anderem Unterstützung von “Mr. X” (Donald Sutherland) und anderen (gespielt von Kevin Bacon, Joe Pesci, Edward Asner und anderen), und es kristallisiert sich heraus, dass Clay Shaw (Tommy Lee Jones) mit dem Tod des Präsidenten zu tun hatte. Bei einem Prozess rollt Garrison alle Merkwürdigkeiten des Falls auf, unter anderem die “Magische Kugel”.
 

Bildergalerie von JFK - Tatort Dallas (13 Bilder)

Oliver Stone hat mit JFK - Tatort Dallas ein Meisterwerk abgeliefert. Der Film erläutert die Ermordung von John F. Kennedy sehr detailliert. Die Story wird dabei hauptsächlich von Kevin Costner getragen, welcher den Staatsanwalt Garrison gekonnt spielt. Aber auch alle anderen Stars, die sich in dem Film sprichwörtlich die Klinke in die Hand geben, überzeugen auf ganzer Linie. Dabei schafft es der Film trotz wenig Action den Zuschauer für über 206 Minuten vor den Fernseher zu bannen. Die Kamera, die Musik, die Schauspieler und Story ergeben zusammen eine Komposition, die ihresgleichen sucht. Die Blu-ray steht dem in nichts nach und die HD Aufmachung bekommt dem Film wunderbar. Auch der Sound kommt aus den Boxen eines 5.1 Systems und passt perfekt. Besonders die Auswahl an Sprachen (6) und Untertitel (27) kann sich sehen lassen, andere Blu-rays können sich hier eine Scheibe abschneiden. Hinzu kommen Extras wie Audiokommentare, Deleted Scenes oder ein Media Essay. Das Ergebnis kann sich so mehr als sehen lassen.

Das Fazit von: Assimilator

Assimilator

Wow! Der Film selbst ist toll und jeder Filmfan sollte ihn gesehen haben. Dabei zeigen sich die Stars von ihrer besten Seite und schaffen es, auf ganzer Linie zu überzeugen. Zwar hat der Film bei einer Laufzeit von 206 Minuten ein paar Längen, über die kann man jedoch leicht hinweg sehen. Die Blu-ray bietet nun die Chance, den Film in tollem neuen optischen Gewand zu betrachten. Dabei lassen die Extras, sowie die Auswahl an Sprachen keine Wünsche offen, aber auch die Abtastung für HD Fassung sowie der Sound sind spitzenklasse. Die Story selbst orientiert sich dabei sehr an den tatsächlichen Ereignissen und lässt sich daher auch bei Wikipedia nachlesen. Dennoch ist der Film eine klare Empfehlung, diese Blu-ray sollte in keinem Filmregal fehlen! 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen