John Carpenter Collection

John Carpenter Collection

Originaltitel: John Carpenter Collection
Genre: Horror-Collection
Regie: John Carpenter
Hauptdarsteller: Jamie Lee Curtis
Laufzeit: BD (480 Min)
Label: Studiocanal
FSK 18

John Carpenter Collection   12.02.2016 von Panikmike

Der amerikanische Regisseur John Carpenter hat in der letzten Zeit keine Filme mehr gemacht, seine alten Streifen sind aber zeitlos und schon Kult! Daher gibt es seitens Studiocanal nun auch eine Collection mit vier seiner besten Filme auf Blu-ray, und wir sagen Euch, was in der Sammlung alles drinsteckt…

 

Einer der bekanntesten Film-Reihen im Horrorgenre dürfe Halloween mit Michael Myers sein. Horrormeister John Carpenter hat neben dem Serienkiller aber viele Filme produziert, über welche man auch heute noch sprechen kann und die mittlerweile als Kultfilme abgestempelt sind. Direkt nach dem Erfolg von Halloween 1978 schuf Carpenter The Fog – Nebel des Grauens, der 2005 sogar  neuverfilmt wurde. Grund genug Euch heute die Collection und den Inhalt davon zu präsentieren. Lest weiter…

 

 

The Fog – Nebel des Grauens (USA 1980)

Antonio Bay ist eine Kleinstadt in Kalifornien, welche eine dunkle Vergangenheit hat. Die ersten Siedler leiteten ein Schiff absichtlich auf ein Riff, um so zu verhindern, dass in ihrer Nähe eine Kolonie für Leprakranke errichtet wird. Zum 100. Jahrestag soll es eine Feier geben, doch eine Nacht zuvor passieren schreckliche Dinge. Nach und nach wird die Stadt von einer Nebelbank umrundet und der Nebel wird immer dichter. Plötzlich kommt ein Geisterschiff auf die Kleinstadt zu und die darauf befindlichen Geister wollen sich für jene Nacht rächen und töten drei Fischer. Doch das war nicht alles, die Feier verläuft anders als geplant…

 

Die Fürsten der Dunkelheit (USA 1987)

Vater Loomis findet bei einem verstorbenen Priester eine Schatulle, in der sich ein seltsamer Schlüssel befindet. Aufgrund seiner Neugierde forscht er nach und stößt auf einen uralten Geheimbund namens Bruderschaft des Schlafs. Der Verstorbene war das letzte Mitglied, welcher die letzten 30 Jahre in einer geschlossenen Kirche in Los Angeles verbrachte. Als Loomis mit dem Schlüssel das alte Gewölbe unterhalb der Kirche aufschließt, dreht er vor Schrecken um und kontaktiert seinen alten Bekannten Howard Birack. Dieser bittet ein paar seiner Studenten um Hilfe und plant ein aufregendes Wochenende unter der Kirche … (Ein Review zum Film findet Ihr HIER)

 

Sie Leben! (USA 1988)

John Nada ist arbeitslos und zieht durch Amerika, um einen neuen Job und eine Bleibe zu finden. Eines Tages gelangt er nach Los Angeles und bekommt einen Job auf einer Baustelle. Dort lernt er Frank kennen, welcher ihm von der Niederlage eines Streiks gegen den Kapitalismus erzählt. John freundet sich mit Frank an und folgt ihm in eine Barackensiedlung, wo er kostenloses Essen und einen Schlafplatz bekommt. Kurz danach findet er in einer Kirche einen Karton mit Brillen. Diese lassen ihn Dinge sehen, die er anfangs nicht für möglich gehalten hat, doch sie sind bittere Realität: Sie sind unter uns und sie leben … (Ein Review zum Film findet Ihr HIER)

 

Vampire (USA 1998)

Jack Crow (James Woods) und sein Partner Montoya (Daniel Baldwin) führen ein ruhmreiches Leben als Anführer eines berüchtigten, sehr erfolgreichen Vampirjäger-Clans. Als jedoch eines späten Abends der mächtige Vampir Valek (Thomas Ian Griffith) das komplette Team dezimiert, weht der Wind plötzlich aus einer anderen Richtung. Blind vor Wut und auf blutige Rache sinnend, machen die beiden Leader Jagd auf den Blutsauger. Gemeinsam mit dem Priester Adam Guiteau (Tim Guinee) und der Prostituierten Katrina (Sheryl Lee) nehmen sie die blutige, unübersehbare Spur auf … (Ein Review zum Film findet Ihr HIER)

 

 

Bei einer Collection ist aber nicht nur der Inhalt wichtig, sondern auch die Qualität der jeweiligen Filme. Studiocanal konnte bei allen vier Titeln ein gutes Bild abliefern. So schauen die alten Filme in HD sehr gut aus und es gibt abermals den Beweis, dass man selbst aus über 30 Jahre alten Streifen noch sehr viel herausholen kann. Tontechnisch darf man sich leider keine Wunder erwarten, lediglich Vampire sticht etwas heraus, da der Film ein wenig die Dolby-Digital-Anlage unterstützt und auch hinten ein paar Effekte schallen lässt. Leider ist dafür Vampire geschnitten, was sehr ärgerlich ist. Die anderen Filme kommen alle ungeschnitten daher, bei Vampire allerdings sind über 6 Minuten der Schere zum Opfer gefallen. Welchen Fan das nicht stört, der sollte unbedingt zur Collection greifen.

 

Bildergalerie von John Carpenter Collection (12 Bilder)


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

John Carpenter ist in meinen Augen einer der Meister, dem wir den heutigen Horrorfilm zu verdanken haben. Regisseure mit einem Faible für dieses Genre gab es seiner Zeit sehr viele, dennoch haben es nicht so viele geschafft, im Kopf der Filmfans zu bleiben. Die Collection bietet vier gute Filme des Horrormeisters, welche in keiner Sammlung fehlen sollten. Leider ist Vampire um über 6 Minuten geschnitten, was für Fans sehr schade ist. Wer das verkraften kann, sollte sich die Collection für einen Preis von ca. 25 Euro (Stand Februar 2016) kaufen, oder aber die drei uncut Titel separat, wobei man dann mehr Geld auf den Tisch legen muss. Von mir gibt es 7 von 10 Punkte, denn einen musste ich wegen der geschnittenen Version von Vampire abziehen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen