Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3

Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3

Originaltitel: Killjoys
Genre: Science Fiction • Action
Regie: Diverse Regisseure
Hauptdarsteller: Hannah John-Kamen • Aaron Ashmore
Laufzeit: DVD (430 Min) • BD (470 Min)
Label: Pandastorm Pictures
FSK 16

Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3   09.02.2018 von MarS

Der Kryo-Schlaf ist beendet und nach einer gefühlten Ewigkeit von 14 Monaten kehren die Rückführungsagenten der "R.A.C." endlich zurück in die Heimkinos. Was die Kopfgeldjäger dieses Mal erwartet und welche alten Wunden noch immer schmerzen, das erfahrt Ihr in unserer Kritik zu Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3...

 

Hier noch einmal ein Blick auf die bisherigen Ereignisse:

Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 1

Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 2

 

Inhalt

 

Die Hullen, von einem außerirdischen Virus befallene Menschen mit Schwarmverhalten unter der Führung der mächtigen Aneela und dem stetigen Streben nach der Kolonisierung des Weltraums, sind inzwischen überall und haben bereits alle Machtpositionen infiltriert, unter anderem auch die "R.A.C.". Nach dem Sieg auf Westerly und der Zerstörung einer der Quellen, aus der die Hullen ihre Kraft beziehen, gehen die Killjoys Davin, Dutch und Johnny getrennte Wege. Während Davin und Dutch versuchen, den Hullen mit allen Mitteln den Krieg zu erklären, sucht Johnny nach Clara, die unter mysteriösen Umständen verschwunden ist. Doch schon bald führt das Schicksal die Truppe wieder zusammen, denn nur gemeinsam können sie einen Weg finden, alle Quellen im Quad zu vernichten und die Hullen zu besiegen. Ein Krieg um das Quad und die Freiheit der Menschen steht unmittelbar bevor, doch gegen Aneela und ihre Armee von Hullen scheint der Kampf ohne Verbündete und einen perfekten Plan aussichtslos zu sein...


Welche Geheimnisse verbinden Aneela und Dutch, die sich wie ein Ei dem anderen gleichen? Auf welcher Seite stand Klyen tatsächlich vor seinem Tod? Welche Fähigkeiten hat Davin durch Klyens Experimente erhalten? Hat die Menschheit überhaupt noch eine Chance gegen die übermächtigen Hullen?


Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3 setzt direkt an die Ereignisse aus Staffel 2 an und führt die Handlung konsequent und stimmig weiter. Dabei ändert sich ein wenig der Fokus von den ehemals gehäuft auftretenden politischen Verstrickungen und Intrigen in der Oberschicht hin zu den persönlichen, menschlichen Schicksalen der Hauptfiguren sowie den umfassenden Kampf gegen die Hullen, Aneela und damit auch mit der eigenen Vergangenheit. Dementsprechend werden auch die Geschichten von Davin, Johnny und Dutch weiter vertieft und vor allem Dutch erhält durch zahlreiche Rückblenden und aufgedeckte Geheimnisse eine ausgeprägte Charakterisierung. Doch Killjoys wäre nicht Killjoys, wenn sich die Serie nur auf seine vielschichtige und interessante Handlung konzentrieren würde. Und so beweist Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3 durch toll platzierten Humor, rasante Action sowie absolute Sympathieträger in den Hauptrollen erneut, dass diese Serie nicht zu Unrecht als würdiger Nachfolger von Firefly gehandelt wird. Da ist man als Fan dann auch nicht böse, wenn einige CGI-Effekte und Weltraumeinstellungen völlig künstlich aussehen und wenig harmonisch wirken - im Gegenteil, diese kleinen Mängel unterstreichen sogar noch den ein wenig trashig angehauchten Charme der Serie. Die Erzählung ist jedenfalls weiterhin spannend und bietet perfekte Unterhaltung für alle Sci-Fi-Fans, die es auch gerne mal humorvoll mögen, auch wenn das hervorragende und atmosphärisch dichte Niveau der Vorgängerstaffel nicht mehr ganz erreicht wird. Als Durchhänger oder schwache Staffel kann man Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3 jedenfalls dennoch nicht bezeichnen, denn viel besser kann man eine Genre-Mixtur eigentlich kaum präsentieren.

 

Details der Blu-ray

 

Auch technisch bleibt die Serie ihrer bisherigen Linie treu. Die Blu-ray liefert tolle Werte bei Schärfe und Detailreichtum, die erneut nur von meist als Stilmittel eingesetzten Fokussierungsunschärfen unterbrochen werden. Kräftiger Kontrast und eine satte Farbgebung, ebenfalls immer wieder stilisiert, runden den sehr guten visuellen Eindruck harmonisch ab. Die Tonspur bietet eine dynamische Abmischung und weiß alle Boxenbereiche gezielt zu nutzen. Sprachausgabe und Signalortung sind klar und sauber, der ansprechende Soundtrack kommt weitläufig und kräftig aus allen Boxen. Das kurze aber knackige Comic-Intro der zweiten Staffel wurde ebenfalls weiterhin übernommen.

 

Bildergalerie von Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3 (6 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 01 - Trügerische Ruhe
  • Episode 02 - Unter die Haut
  • Episode 03 - Mit deinen Augen
  • Episode 04 - Ex und Hopp
  • Episode 05 - Der Maulwurf
  • Episode 06 - Aufstieg und Fall
  • Episode 07 - Zwei Wölfe im Herzen
  • Episode 08 - Schallwandler
  • Episode 09 - Nacht der Wahrheit
  • Episode 10 - Der Anfang

Das Fazit von: MarS

MarS

Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3 festigt seinen Status als Sci-Fi-Serienkracher und bietet alles, was bereits die ersten beiden Staffeln so unterhaltsam gemacht hat. Eine tolle Geschichte, sympathische Figuren, perfekt platzierter Humor und jede Menge Action bilden weiterhin das Grundgerüst für die ungewöhnlichste aber in meinen Augen auch beste Sci-Fi-Serie, die derzeit auf dem Markt ist. Auch wenn die dritte Staffel nicht ganz das packende Niveau des Vorgängers erreicht, so kann man als Fan von humorvoller, actionreicher und vielseitiger Weltraumkost mit Killjoys - Space Bounty Hunters auch weiterhin absolut nichts falsch machen. Eines ist aber jetzt schon klar: Die Wartezeit auf die vierte Staffel wird wieder unerträglich...


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen