König der Löwen

König der Löwen

Originaltitel: Lion King
Genre: Animation
Regie: Roger Allers • Rob Minkoff
Laufzeit: BD (88 Min)
Label: Walt Disney Home Entertainment
FSK 0

König der Löwen   18.12.2018 von Xthonios

Es war 1994, als Simba, Pumbaa und Timon die Kinocharts eroberten. 2011 kehrte das Trio noch einmal in die Kinos zurück - dieses Mal sogar in 3D. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2018 können Fans nun 24 Jahre nach der ersten Veröffentlichung das verrückte Trio zum ersten Mal in hochauflösendem 4K Ultra HD™ bewundern.

 

Inhalt

 

Rund um das Gebiet des Königsfelsen reagiert Mufasa mit Güte und Weisheit. Er wird von jedem Tier im Reich geschätzt, da er stets bemüht ist, das Gleichgewicht der Natur zu bewahren. Als sein Sohn Simba auf die Welt kommt, ist es natürlich nur verständlich, dass auch Simba im Sinne des "Kreis des Lebens" erzogen wird. Doch Mufasas jüngerer Bruder Scar ist mit dem Thronnachfolger nicht ganz so einverstanden, scheut jedoch die Konfrontation mit dem derzeitigen König. Und so verbündet sich Scar im Hintergrund mit den Hyänen, die abseits des Königreiches ein eher armseliges Leben führen. Scar macht sich die Naivität und die Neugierde Simbas zu eigen und schmiedet den Plan, Mufasa vom Thron zu stoßen und selbst König zu werden.

 

Eines Tages erzählt Scar dem jungen Simba ganz zufällig von einem Elefantenfriedhof, welcher jedoch viiiel zu gefährlich für ihn wäre. Angetrieben von der Neugier, schleichen sich Simba und seine Spielgefährtin und beste Freundin Nala davon und laufen dort in eine Falle der Hyänen. Beide können in letzter Sekunde jedoch von Mufasa gerettet werden und Scars Plan scheint gescheitert - vorerst.

 

Doch der nächste Plan scheint aufzugehen, als Mufasa seinen Sohn aus einer Gefahrensituation retten muss und dabei auf tragische Weise ums Leben kommt. Aus Angst vor der Reaktion seiner Mutter flieht Simba und bricht irgendwann aufgrund von Erschöpfung zusammen.

 

Doch glücklicherweise wird er von einem Erdmännchen Timon und seinem Warzenschwein Kumpel Pumbaa aufgelesen und in die Clique aufgenommen. Und so wächst Simba bei dem wohl schrägsten Paar im ganzen Dschungel auf, immer nach der Devise "Hakuna Matata". Doch die Unbeschwertheit seines Lebens scheint vorbei, als er auf seine alte Freundin Nala trifft und ihn bittet, das einstige Reich zu retten, welches in all den Jahren zu einem kargen Ödland verkommen ist. Doch dieser Schritt bedeutet auch, sich der Vergangenheit zu stellen, vor der Simba seit dem Tod seines Vaters davongelaufen ist.

 

Wird Simba zurückkehren, Scar bezwingen und das einstige Königreich zu neuer Blüte auferstehen lassen?

 

Bildergalerie von König der Löwen (7 Bilder)

Copyright: © 2018 Disney

 

Details der 4K UHD

 

Der Film erscheint in einer Standard-4K-Amaray mit der 4K-Fassung sowie der Blu-ray Version des Filmes. Bei der Blu-ray handelt es sich um die gleiche Disc wie in unserem Review der Trilogie aus dem Jahre 2016 (Link). Bei der Blu-ray Fassung hatten wir 2016 ja bereits in hohen Tönen von Bild- und Tonqualität geschwärmt. Mit dem Einzug von großformatigen 4K TVs (ab 55“ aufwärts) wirken Blu-rays oftmals nicht mehr wie das Ultimative. Der König der Löwen in 4K setzt genau dort an, wo die Blu-ray aufhört. Käufer werden mit einem tollen Bild im HDR10 (High Dynamic Range Video) Format verwöhnt. Die Schwarzwerte sind absolut gelungen, die Kantenglättung ziemlich genial und die Farben sind ebenfalls mängelfrei. Sichtbar werden Unterschiede vor allem dann, wenn man das hochskalieren am Ausgabegerät deaktiviert und so das 4K-Erlebnis genießen kann. Leider bietet uns die 4K Version kein Dolby Vision an. Tontechnisch gibt es sogar eine Dolby Atmos 7.1.4 Tonspur, allerdings nur für die englische Sprache. Immerhin gibt es eine deutsche Dolby Digital Plus 7.1 Tonspur. Die einzelnen Kanäle werden sauber angesteuert, Dialoge sind klar verständlich, die Hintergrundgeräusche drängen sich nie in den Vordergrund. Neue Extras liegen gegenüber der Blu-ray nicht vor, zumal sich die Extras ohnehin nur auf der BD befinden.


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

 

Mit König der Löwen gibt Disney sein Debüt im 4K Bereich der Animationsfilme. Bild- und Tonqualität sind für uns absolut mängelfrei und haben unsere Redaktion begeistert. Das i-Tüpfelchen wäre die Unterstützung von Dolby Vision und eine deutsche Dolby Atmos Tonspur gewesen. Wir sagen Daumen hoch und hoffen auf weitere Klassiker als 4K Veröffentlichung.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen