Lego Elves - DVD 1

Lego Elves - DVD 1

Originaltitel: Lego Elves
Genre: Animation • Kinder
Regie: Diverse Regisseure
Laufzeit: DVD (88 Min)
Label: Universum Film
FSK 0

Lego Elves - DVD 1   15.09.2016 von MarS

Die Lego-Serien aus Dänemark werden immer vielfältiger und sprechen dadurch nicht nur immer differenziertere Zielgruppen an, sondern bieten auch inhaltlich für jeden Geschmack etwas Passendes. Mit Lego Elves - DVD 1 erscheint nun der nächste Streich, und wir haben uns für Euch in die zauberhafte Welt der Elfen begeben...


Emily Jones gerät durch ein magisches Portal im Garten ihrer Großmutter ins Land der Elfen. Doch kaum angekommen, schließt sich das Portal wieder, und so muss Emily sich zusammen mit den Elfen auf die Suche nach vier magischen Schlüsseln begeben, um wieder in ihre Welt zurückkehren zu können. Die dabei entstehende Freundschaft beschert Emily in Elvendale, so der Name des Elfenlandes, eine zweite Heimat, in der sie jederzeit willkommen ist. Doch in Elvendale ist nicht alles so friedlich wie es im ersten Moment erscheint, und so muss Emily den Elfen zur Seite stehen, als die böse Elfenhexe Ragana die Drachenprinzessin gefangen nimmt und die Freundschaft zwischen den Elfenfreundinnen zerstören will...

 

Mystische Orte, Drachen, Magie und Elfen, Lego Elves - DVD 1 bietet alles, was das in diesem Fall vorwiegend junge, weibliche Fantasy-Fanherz begehrt. Im Gegensatz zu den Geschichten der Lego Friends aus Heartlake City, die in jeder Episode ein anderes Thema behandeln, bietet die Serie eine größtenteils fortlaufende Storyline, die spannend und fantasievoll inszeniert wurde und dadurch nicht nur die Zielgruppe zu unterhalten weiß. Nur der Einstieg in das Elfen-Universum von Lego in der ersten Episode ist nicht ganz gelungen, denn dieser wirkt sehr hastig und nicht vollkommen rund, da in der kurzen Laufzeit von etwa 20 Minuten so viele Informationen und Inhalte auf den Zuschauer einprasseln, dass diese locker auch für mehrere Episoden ausgereicht hätten. Auffallend ist, dass auf den typischen, aus anderen Lego-Serien bekannten Humor weitestgehend verzichtet wurde und sich die Erzählung ernster und auch erwachsener präsentiert. Die Animationen von Lego Elves entfernen sich ebenfalls vom bekannten Baustein-Stil und verleihen der Serie dadurch ihren ganz eigenen Look innerhalb des Lego-Universums. Sie sind mehr als ansprechend und sehr detailliert gestaltet und verzichten sogar auf den Einsatz von CGI-Effekten, was der Serie nicht nur hervorragend zu Gesicht steht, sondern auch eine erfrischende Abwechslung zu anderen aktuellen Serien darstellt.

 

Das Bild der DVD ist hervorragend und bietet eine perfekte Schärfe bei kräftiger Farbgebung und stimmigem Kontrast, die ein Gefühl vermitteln als hätte man eine Blu-ray im Player. Kleinere Bewegungsunschärfen können den tollen Gesamteindruck kaum trüben. Der Ton ist leider auf Grund der lediglich in 2.0 vorhandenen Abmischung sehr frontgerichtet und bietet zwar klare Dialoge und eine nette Atmosphäre, hätte aber genug Potential zu differenzierterer Signalgebung und weitläufigerer Surroundeinbindung gehabt. Lediglich Soundtrack und Score bieten eine gelungene Ausweitung aufs gesamte Spektrum der Surroundanlage bei entsprechendem Equipment.

 

Bildergalerie von Lego Elves - DVD 1 (9 Bilder)

Abschließend der Episodenguide zu Lego Elves - DVD 1:

 

  • Episode 01 - Die vier magischen Schlüssel
  • Episode 02 - Den Drachen helfen, mit der Magie der Elfen (1)
  • Episode 03 - Den Drachen helfen, mit der Magie der Elfen (2)
  • Episode 04 - Naida und die magische Quelle

Das Fazit von: MarS

MarS

Lego Elves - DVD 1 konnte mich zwar noch nicht gänzlich überzeugen, liefert aber schon einmal jede Menge interessante Inhalte, die zusammen mit der tollen visuellen Aufmachung und dem hohen Fantasy-Anteil auf viel Potential schließen lassen und auf jeden Fall Lust auf die nächsten Episoden machen. Meine Kinder, beides Mädchen, finden die Serie jetzt schon einfach toll, und die Geschichte ist dank des Erzählstils auch für Erwachsene alles andere als langweilig. Bleibt abzuwarten, was Lego Elves im weiteren Verlauf noch zu bieten hat.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen