Lego Friends - DVD 3

Lego Friends - DVD 3

Originaltitel: Lego Friends
Genre: Animation • Kinder
Regie: Phillip Berg
Laufzeit: DVD (66 Min)
Label: Universum Film
FSK 0

Lego Friends - DVD 3   08.12.2015 von MarS

Die beliebten Bauklötze von Lego faszinieren schon immer die Kinder auf der ganzen Welt. Seit 2012 gibt es auch Spielsets, die speziell für Mädchen designed wurden: Lego Friends. Nach dem riesigen Erfolg der Sets, die sich bereits im ersten Jahr unter den drei bestverkauftesten Lego-Themenwelten platzieren konnten, war es nach Lego Ninjago (hier unsere Kritik zu Staffel 5.2) und Lego Chima nur eine Frage der Zeit, bis auch diese ihren Weg als Animationsfilm gehen. Die inzwischen dritte Veröffentlichung von Lego Friends auf DVD haben wir uns nun einmal genauer angesehen...

 

Die DVD 3 von Lego Friends umfasst drei voneinander unabhängige Folgen mit jeweils ca. 22 Minuten. Die fünf Mädchen Emma, Mia, Stephanie, Andrea und Olivia leben in Heartlake City und sind die besten Freundinnen. Was sich ihnen auch entgegenstellt, zusammen können sie alle Probleme meistern.

 

Geschichte 01: Die Talentshow

Eine bekannte Talentshow macht Station in Heartlake City. Klar dass die fünf Freundinnen unbedingt teilnehmen und der Jury ihre Fähigkeiten präsentieren wollen. Doch nur Andrea schafft es in die finale Runde und muss dort gegen ihre Konkurrentin Tanya bestehen, die der erklärte Favorit der Show ist. Auch Andreas Lampenfieber ist da keine große Hilfe...

 

Geschichte 02: Die Pirateninsel

Während eines Ausflugs auf eine ablgelegene Insel treffen die fünf Freundinnen auf Kate. Die hat ein Medaillon, welches der Schlüssel zu einem Schatz sein soll. Gemeinsam machen sich die Mädchen auf die abenteuerliche Suche...

 

Geschichte 03: Das große Hotel

Ausgerechnet an dem Wochenende, an dem Andreas Tante Susan, Leiterin des Großen Hotels, die Stadt verlassen muss, ist das Hotel ausgebucht. Zu allem Überfluss meldet sich auch noch eine Hotelkritikerin mit an, und so müssen alle mit anpacken, um aus dem Wochenende einen Erfolg zu machen und sowohl die Gäste als auch die Kritikerin zufrieden stellen zu können. 

 

Die Lego-Friends Reihe ist deutlich ausgelegt auf das Zielpublikum: Junge Mädchen. So drehen sich die Geschichten hauptsächlich um Freundschaft, Zusammenhalt und die Nutzung der eigenen Fähigkeiten, alles stets im Kreis der geliebten Freundinnen. Zwar gibt es auch immer wieder kleinere Streitigkeiten und Uneinigkeiten, im Großen und Ganzen wirkt das Leben in Heartlake City aber sehr harmonisch und glücklich und am Ende wird stets alles gut. Die einzelnen Geschichten sind dabei in sich abgeschlossen, was im Gegenzug dafür sorgt, dass es natürlich an Tiefe fehlt und die Episoden recht oberflächlich und klischeehaft bleiben. Nette Gute-Laune-Unterhaltung für zwischendurch, besonders für kleine Mädchen, ist zwar garantiert, für ältere Kinder dürfte Lego Friends allerdings zu wenig anspruchsvoll und langweilig sein.

 

Bildergalerie von Lego Friends - DVD 3 (6 Bilder)

Das Bild der DVD präsentiert sich mit kräftigen, bunten Farben und einer sehr guten Grundschärfe. Der Kontrast ist ebenfalls stimmig und bringt dadurch auch keine Kantenunschärfen mit sich. Während dem ersten Trailer vor dem eigentlichen Start gibt es eine unschöne Artefaktbildung, die jedoch in der Serie selbst nicht mehr zu finden ist. Der Ton ist auf Grund der vorliegenden 2.0 Tonspur erneut sehr frontlastig, dort aber jederzeit klar und deutlich.


Das Fazit von: MarS

MarS

Lego Friends ist durch die Art der Inszenierung sehr fixiert auf das Zielpublikum der jungen Mädchen, die auch mit den Sets zur Serie zuhause spielen. Zwar bietet die Serie kurzweilige Gute-Laune-Unterhaltung, liefert dabei aber zu wenig Tiefe um auch für ältere Kinder noch interessant zu sein. Dadurch dass die einzelnen Geschichten in sich abgeschlossen sind eignen sich diese sehr gut als kurzer Zwischenstopp in der geliebten Spielwelt, z.B. vor dem Schlafengehen, ein dauerhafter Unterhaltungsfaktor bleibt allerdings aus. Für ältere Kinder oder alle, die eine zusammenhängende Geschichte bevorzugen, ist Lego Ninjago die deutlich bessere Wahl, kleine Mädchen werden aber mit Lego Friends ihren Spaß haben und die simplen Geschichten dank der passenden Spielsets bestimmt auch nachspielen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen