Man on Fire - Mann unter Feuer

Man on Fire - Mann unter Feuer

Originaltitel: Man on Fire
Genre: Thriller • Action
Regie: Tony Scott
Hauptdarsteller: Denzel Washington • Dakota Fanning
Laufzeit: DVD (140 Min) • BD (146 Min) • Streaming ...
Label: Studiocanal
FSK 16

Man on Fire - Mann unter Feuer   17.03.2016 von MarS

Die Filmografie des im Jahr 2012 durch Suicid verstorbenen Regisseurs Tony Scott liest sich ähnlich ansprechend wie die seines älteren Bruders Ridley, auch wenn beide in unterschiedlichen Genres ihr Zuhause hatten. Top Gun, Last Boy Scout, Crimson Tide, Der Staatsfeind Nr. 1 - dies sind nur ein paar seiner meist actiongeladenen Werke. Seine letzten Filme drehte Tony Scott allesamt mit Hauptdarsteller Denzel Washington, doch bereits im Jahr 2004 hatten die beiden ihre erste Zusammenarbeit. Nun endlich erschien Man on Fire - Mann unter Feuer auch auf Blu-ray.

 

Anti-Terror-Experte John Creasy (Denzel Washington) ist schwer angeschlagen von seiner Vergangenheit und ertränkt seine Gedanken im Alkohol. Dank seinem Bekannten Paul Rayburn (Christopher Walken) bekommt er einen Job als Bodyguard und soll in Mexiko die kleine Pita (Dakota Fanning) beschützen. Zunächst auf Abstand agierend entwickelt sich zwischen den beiden eine echte Freundschaft und John sieht endlich wieder zuversichtlich in die Zukunft. Dann jedoch wird Pita entführt und John beim Versuch dies zu verhindern lebensgefährlich verletzt. Als er aus dem Koma erwacht gilt Pita als tot, doch John gibt die Suche nicht auf und hinterlässt eine blutige Spur auf dem Weg zur Wahrheit...

 

Bereits vor Déjá Vu - Wettlauf gegen die Zeit, Die Entführung der U-Bahn Pelham 123 und Unstoppable - Außer Kontrolle bewies das Gespann Tony Scott und Denzel Washington mit Man on Fire - Mann unter Feuer, dass sie einfach perfekt zusammen harmonieren. Der Film ist ein Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1987, mit dem Unterschied dass hier die Geschichte, im Gegensatz zur Buchvorlage, von Italien nach Mexiko verlegt wurde. Beide Filme beruhen auf dem Roman "Man on Fire" (deutscher Buchtitel: "Der Söldner") des Autors A. J. Quinnell. Obwohl die Kriitken zu Man on Fire - Mann unter Feuer eher negativ als positiv ausgefallen sind, halte ich persönlich den Film für einen der Besten die Tony Scott jemals abgeliefert hat. Der Actionthriller besticht nicht nur durch seine hervorragende Besetzung, sondern auch durch die ungewöhnliche Art der Inszenierung. Der Wechsel zwischen ausführlicher Charakterstudie, Drama-Elementen sowie krachenden Actionszenen ist perfekt aufeinander abgestimmt und sorgt sowohl für spannende Unterhaltung als auch emotionale Momente und blutige Shootouts. Alles wird dabei absolut atmosphärisch unterstützt vom eingängigen Soundtrack, der stets stimmig das Gefühl der jeweiligen Szenen verstärkt. Trotz der langen Laufzeit des Films wird Man on Fire - Mann unter Feuer in keiner Sekunde langweilig sondern fesselt bis hin zum unerwarteten und überraschenden Schluss.

 

Interessant ist an dieser Stelle vielleicht noch, dass Tony Scott bereits als Regisseur für das Original aus dem Jahr 1987 im Gespräch war, jedoch seitens des Studios als zu noch unerfahren abgestempelt wurde.

 

Bildergalerie von Man on Fire - Mann unter Feuer (6 Bilder)

Das Bild der Blu-ray ist wirklich sehr schön ausgefallen. Trotz stetigem aber nie störendem Filmkorn, welches nur stilmittelbedingt ab und an stärker ausfällt, ist die Schärfe hervorragend und offenbart zahlreiche feine Details. Der Kontrast ist kräftig ausgefallen, die Farbgebung bleibt dabei aber stets natürlich. Der Ton liefert hervorragende Werte und verteilt sowohl Effekte als auch den stimmigen, atmosphärischen Soundtrack auf alle Boxen der Surroundanlage. Die Dialoge sind dabei jederzeit verständlich. Technisch ein wirklich tolles Release, dass dem Film voll und ganz gerecht wird. 


Das Fazit von: MarS

MarS

 

Man on Fire - Mann unter Feuer ist emotionales und fesselndes Action-Thriller-Kino, das in keiner Sammlung fehlen sollte. Wer den Film noch nicht sein Eigen nennt sollte bei der technisch sehr guten Veröffentlichung von Studiocanal auf jeden Fall zugreifen, aber auch ein Update zur DVD lohnt sich. Für mich persönlich ist der Film ein Meilenstein des Rachethriller-Kinos und garantiert auch Jahre nach der ersten Sichtung noch perfekte und stimmige Unterhaltung mit hervorragender Besetzung. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen