My Hero Academia - 2. Staffel Box 1

My Hero Academia - 2. Staffel Box 1

Originaltitel: Boku no Hero Academia
Genre: Anime • Action
Regie: Kenji Nagasaki
Laufzeit: DVD (150 Min) • BD (150 Min)
Label: Kazé Anime Studio
FSK 12

My Hero Academia - 2. Staffel Box 1   04.07.2019 von LorD Avenger

Izuku eifert auch in Staffel 2 des Hit-Animes seinem Idol All Might nach...

 

Inhalt

 

Was früher die Olympischen Spiele waren ist nun das legendäre Sportfest der Yuei-Oberschule, auf dem die aktuellen Rekruten der Superheldenabteilungen gegeneinander antreten. Nachdem sie gemeinsam den Angriff der Schurken (siehe Finale Staffel 1) abgewehrt haben, steht Klasse 1a ganz besonders im Fokus der Aufmerksamkeit, was die Konkurrenz aus den Parallelklassen umso mehr anstachelt. Izuku, der die Superkräfte seines Idols All Might übernommen hat, hat mit diesen immer noch zu kämpfen und versucht den Einsatz sorgfältig zu rationieren, um sich und andere dabei nicht zu verletzen. Ein Hindernis, das im direkten Kampf gegen Dutzende ehrgeizige Schüler den Schwierigkeitsgrad gehörig erhöht...

 

Dragonball hat es bereits in den 80ern vorgemacht - Turniere in Kampf-Animes sind so ziemlich das Nonplusultra. My Hero Academia leitete bereits in Staffel 1 die sportlichen Wettkämpfe ein und fuhr damit überaus gut - warum also nicht auf der Erfolgsschiene weiterfahren? Für Staffel 2 musste das Turnier nur noch größer, spektakulärer und vor allem spannender werden und das ist ausgesprochen gut gelungen. Nicht nur haben wir ja inzwischen die verschiedenen Schüler der Klasse 1a mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten kennengelernt, die nach der Vorstellung nun endlich Gelegenheit haben zu Hochtouren aufzufahren, durch die neu präsentierten Parallelklassen gibt es auch zahlreiche neue Konkurrenten, die mit interessanten Superkräften aufwarten und für Überraschungen sorgen.

 

Besonders gut am Turnier gefällt mir, dass es kein stupides Kampfturnier ist, in dem sich der Reihe nach einzelne Kämpfer gegenüberstehen, sondern dass es mit ausgefallenen Kategorien an den Start geht. In der ersten Runde hat man sich einen anspruchsvollen Hindernislauf mit riesigen Abgründen und Minenfeldern ausgedacht, für den Izuku sich seine gefährlichen Kräfte aufzusparen versucht. Gefolgt wird der Lauf von einem Reiterkampf, in dem Teams von vier Schülern ihre Kräfte clever kombinieren müssen, um wertvolle Punkte zu sammeln. Denn wer versagt, fliegt unerbittlich aus dem Turnier heraus...

 

Bildergalerie von My Hero Academia - 2. Staffel Box 1 (9 Bilder)

Details der Blu-ray

 

Die fünf enthaltenen Folgen sind im japanischen Original sowie in überaus gelungener deutscher Synchronfassung enthalten. Als Auftakt der zweiten Staffel liefert Publisher KAZÉ einen hochwertigen und schicken Pappschuber mit, der bereits Platz für die kommenden Volumes bereithält. Volume 1 alleine macht aber ebenfalls für sich alleine bereits einen Spitzeneindruck und liefert neben der Disc auch gleich ein spannendes Booklet samt ausführlichen Charakterprofilen mit, einen Sticker und in Superhelden-Manier eine Character Card zum Sammeln.

 

 

© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project


Das Fazit von: LorD Avenger

 LorD Avenger

Nach einem starken Ende der ersten Staffel meldet sich My Hero Academia ebenso stark wieder zurück. Im sportlichen Wettkampf messen sich die in den vorangegangenen Folgen kennengelernten coolen Charaktere mit spannenden Neuankömmlingen, die frischen Wind in die Serie bringen. Besonders gefällt, wie man auf kreative Weise den Schul- und Sportsgeist in den Vordergrund rückt und die Superkräfte nicht nur in stupiden Kämpfen zur Schau stellt, sondern Kombinationen unter Mitstreitern und jede Menge Köpfchen einbindet. Die Ernsthaftigkeit des Staffelfinales mit seinem Schurkenangriff ist ein wenig verloren gegangen, stört in dieser Art und Weise aber nicht die Bohne - ich kann kaum erwarten, wie das Kräftemessen weitergeht!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen