Plötzlich Papa

Plötzlich Papa

Originaltitel: Demain tout commence
Genre: Komödie/ Drama
Regie: Hugo Gélin
Hauptdarsteller: Omar Sy • Gloria Colston
Laufzeit: DVD (113 Min) • BD (117 Min)
Label: Universum Film
FSK 0

Plötzlich Papa   12.06.2017 von GloansBunny

Wer richtig gute Komödien mit Herz und Niveau mag, sollte unbedingt einen Blick nach Frankreich werfen. Denn wenn der leidenschaftliche Single-Mann Omar Sy Plötzlich Papa wird, sollte man das keinesfalls verpassen...

Samuel (Omar Sy) genießt sein Single-Leben in vollen Zügen und verbringt seine Zeit vermeintlich ungebunden verbringt an einem sonnigen Sandstrand im Süden Frankreichs. Partys, hübsche Urlauberinnen und Ausschlafen sind seine Lieblings-Hobbies, während er einfach in den Tag hinein lebt. Doch als eines Abends seine längst verflossene Liebschaft Kristin (Clémence Poésy) vor ihm steht und ihm unverblümt seine drei Monate alte Tochter Gloria aufs Auge drückt, ändert sich alles. Acht Jahre später sind Vater und Tochter (Gloria Colston) ein unzertrennliches Gespann und leben gemeinsam mit Hilfe von Kumpel und Filmproduzenten Bernie (Antoine Bertrand) in London. Als jedoch Kristin erneut auftaucht und Gloria zu sich zurück holen will, droht das Glück zu zerbrechen. Wird Samuels Job als Stuntman ihm das Genick brechen? Kann er genug Kraft aufbringen, um für das Sorgerecht tu kämpfen? Und wie wird Töchterchen Gloria reagieren, die ihren Vater zwar abgöttisch liebt, ihre Mutter aber sehr vermisst...?
 
Regisseur Hugo Gélin gelingt mit Plötzlich Papa das, was nur wenigen Filmen gelingt: er überrascht. Was als wenig tiefgründige Komödie beginnt, endet als tränenreiches Drama voller Höhen und Tiefen. Dabei glänzen Ziemlich beste Freunde-Star Omar Sy und Nachwuchstalent Gloria Colston ebenso in ihren vielschichtigen Rollen wie auch die engagierten Nebendarsteller.
 

Bildergalerie von Plötzlich Papa (10 Bilder)

Komplettiert wird der sehr einprägsame Plot von einer technisch tadellosen Umsetzung. Gestochen scharfe Bilder, sorgsam gewählte Kulissen und eine wirklich gelungene deutsche Synchronisation runden auch technisch das positive Gesamtpaket ab. Zahlreiche Extras wie etwa zwei Making Ofs und Interviews bieten zudem einen schönen Einblick hinter die Kulissen.

Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Die französische Komödie Ziemlich beste Freunde habe ich nicht nur wegen dem netten Plot bereits gefühlte 32 Mal gesehen, sondern vor allem wegen Omar Sy. Klar, dass ich mich sofort freudig auf Plötzlich Papa gestürzt habe, als ich den Trailer zu Gesicht bekam! Die Mischung aus Komödie und Drama kann dabei von Anfang bis Ende unterhalten und ist zu keinem Moment zäh, sondern durchweg sympathisch. Die herzerweichend-witzige Story, die Harmonie der Darsteller und die tolle technische Umsetzung machen Plötzlich Papa nicht zuletzt wegen seiner Familientauglichkeit zu einem absoluten Geheimtipp. Ich freue mich schon auf weitere Filme mit dem vielfältigen Omar Sy!


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen