Rabbids 3D

Rabbids 3D

Publisher: Ubisoft
Entwicklerstudio: UbiSoft Casablanca
Genre: Geschicklichkeit
Sub-Genre: Jump`n`Run
Art: Fullprice
Erscheinungsdatum: 31.03.2011
USK 6

Rabbids 3D   03.09.2011 von Xthonios

Ubisoft steht für zahlreiche bekannte Maskottchen. Wer kennt nicht Rayman, der 1995 sein Debüt im Jump'n'Run Sektor hatte. 2006 erschien ein Ableger namens Rayman Raving Rabbids und stach durch lustige Minispiele mit skurrilem Humor hervor.  Jetzt - fünf Jahre später - haben sich die Rabbids auf Euren 3DS geschlichen und präsentieren: Rabbids 3D...

 

BWAAAAAAAAAHHH !! Seit die Raving Rabbids 2006 erstmal für die Wii erschienen, hat sich eine gewaltige Fan-Community entwickelt. Neben den meist für die Wii exklusiven Spielen mutierte der Rayman Ableger zu einem Merchandise Verkaufsschlager. Am 31.03.2011 erschien dann auch für uns 3D-Verrückten Rabbids 3D für den Nintendo 3DS. Aber isses BWAAHH oder eher baaah? Bisher gab es für die Wii meist nur kleinere Partyspielchen - hier überrascht uns Ubisoft mit einem vollwertigen Jump´n´Run, das an die klassischen Rayman oder auch Mario Spiele erinnert. Lauf von links nach rechts und sammel Münzen ein. Fast ertappe ich mich auf der Suche nach irgendwelchen Pilzen, doch leider Fehlanzeige.

 

Aber wir spielen auch keinen Klempner, sondern einen Rabbid, der durch eine Zeitreise-Waschmachine wieder in der Urzeit gelandet ist. Primär geht es darum, die zahlreichen Level zu meistern - was für uns erfahrene Konsolenzocker jedoch keine echte Herausforderung darstellt. Hier zeigt sich auch schnell, dass das Spiel eher für das jüngere Publikum gedacht ist und Nerds wie wir hier eine Menge Spaß haben, jedoch keine ernsthaften Schwierigkeiten haben werden, durch die Level zu hüpfen oder zu springen. Aber vor allem ist es die Atmosphäre, die typischen "Geräusche" des kleinen Rabbids und die schöne anzusehende 3D-Landschaft, die das Spiel trotz der Einfachheit liebenswert macht.

 

DREIIIIII DEEEE (oder auch 3D) Effekt
Das Spielprinzip ist bekannt und im klassischen Sinne nichts Neues. Neu hinzugekommen ist die 3D-Umgebung. Während die Level rein 2D sind, wird durch den 3D-Effekt das Umfeld lebendiger und auch mal ein kleiner fliegender Skarabäus ins Bild gepackt, sodass ein räumlicher Effekt entsteht. Ein räumliches Level-Design ist nicht vorhanden, man bewegt sich ganz gewöhnlich von links nach rechts. Auch das Spiel selbst ist Eins-zu-eins-Umsetzung von "Raving Rabbids - Travel in time" für die Wii. Ein wenig störend sind die doch recht langen Ladezeiten der einzelnen Level. Kleinere Highlights im Spiel sind die sammelbaren Kostüme, die man seinem Hasen anschließend in einer Garderobe anziehen kann. Fortan könnt Ihr als Indianer-Rabbid, Mumien-Rabbid, oder Neandertaler-Rabbid durch die Level flitzen. Wer zudem noch fleißig Münzen und Gummienten sammelt, der erhält als Bonus diverse Schneekugeln mit verschiedensten Raving Rabbids in 3D. Hier könnt Ihr hemmungslos zoomen, drehen und lachen.

 


Das Fazit von: Xthonios

Xthonios

Nachdem ich mir trotz anfänglicher Zweifel einen Nintendo 3DS gekauft habe, mussten natürlich sofort die kleinen Raving Rabbids her. Mit enormer Vorfreude habe ich mich auf den Titel gestürzt und meinen kleinen Rabbid durch die einzelnen Level geführt. Obwohl der 3D-Effekt sich hier eher auf den Hintergrund und die paar Gimmicks beschränkt, macht das Spiel nichtsdestotrotz ein Riesenspaß. Ob für die Mittagspause, am See zum Entspannen oder am Abend auf der Couch, schnell ist mein Rabbid startklar. Rabbids 3D ist immer für ein Spiel zwischendurch geeignet.


Die letzten Artikel des Redakteurs:


positiv negativ
  • 3D-Effekte...
  • Vollwertiges Abenteuer
  • Klassische Rabbids-Atmosphäre
  • VIEL BWAAAAAAH
  • Lustige Extras
  • ... wenn auch nur im Hintergrund
  • Recht lange Ladezeiten
  • Nichts wirklich Neues





Kommentare[X]

[X] schließen