Rogue Staffel 3.1

Rogue Staffel 3.1

Originaltitel: Rogue
Genre: Aktion • Krimi • Drama
Regie: Wayne Rose
Hauptdarsteller: Cole Hauser • Richard Schiff • Sarah Carter
Laufzeit: DVD (490 Min) • BD (511 Min)
Label: NEW KSM
FSK 16

Rogue Staffel 3.1   19.08.2017 von Dante

Im ersten Teil der dritten Staffel von Rogue geht es actionreich, spannungsgeladen und unbarmherzig weiter. Zum Ende der zweiten Staffel wurde Grace entführt und Ethan Kelly, der nur mit Not den Ermittlungen von Grace entfliehen konnte, will es nun ruhiger angehen. Er ist allerdings in der Hand von General Howard, der seine ganz eigenen Pläne mit ihm hat...

 

Wer Staffel 2 noch nicht kennt, kann sich hier unsere Review anschauen.

 

Noch im Krankenhaus teilt General Howard Ethan (Coler Hauser) mit, dass er ihn an seinen guten Freund Marty Stein (Richard Schiff) verleiht. Dieser hat das Problem, dass in seiner Anwaltskanzlei vertrauliche Informationen weitergegeben wurden und Ethan soll die undichte Stelle finden. Howard will allerdings nicht freundlich sein, wenn er Ethan ausleiht, sondern er will seinen guten Freund Marty im Auge behalten. Dieser hat nämlich eine Menge Dreck am Stecken. Kompliziert wird die ganze Geschichte, als die DEA Agentin Harper Deakins (Sarah Carter) den Gangboss „Cups“ beschattet und ein Verschwörungstheoretiker sich mit diesem treffen möchte. Bei der Verfolgung des Verdächtigen kommt dieser von der Straße ab und der Wagen geht in Flammen auf. Sein Tod lässt viele Fragen offen, doch nach und nach kommt Deakins dem großen Ganzen auf die Spur. Eine Spur aus Tod, Drogen, Waffen, Verrat und vielem anderen zieht sich durch die ganze Serie und im Zentrum von Allem steht Marty Stein. Dann taucht auch noch Thalia auf, die behauptet genügend gegen Marty in der Hand zu haben, um ihn lebenslang hinter Gitter zu bringen. Doch ihr Bruder Marlon will das verhindern, da er bei Marty auf der Gehaltsliste steht.

 

Wird Deakins den Anwalt zu Fall bringen können und wie wird sich Ethan in der ganzen Sache verhalten?

 

Die Serie bekommt mit der dritten Staffel eine ganz neue Richtung. Grace wird als Hauptdarstellerin von Ethan abgelöst, was ein großer Fortschritt für die Serie ist. Grace bekommt kaum noch Screentime und wird kurzerhand im Müll versenkt. Cole Hauser macht seinen Job als Ethan sehr gut. Schauspielerisch, als auch vom Skript her, ist er sehr überzeugend. Die Problematik, ein normales Leben führen zu wollen und doch immer wieder ungewollt in das Verbrechen abzurutschen, kommt sehr gut an. Die Rolle der gerechtigkeitsbesessenen Grace wird durch Harper Deakins ersetzt. Mit Grace bin ich persönlich nie warm geworden, doch bei Deakins ist dies anders. Mit Marty Stein hat die Serie mal wieder eine unglaublich gute Antagonistenrolle. Man darf auf den zweiten Teil der dritten Staffel gespannt sein.

 

Die Blu-ray-Version ist qualitativ wieder sehr gut. Es gibt gewohnt scharfe Bilder, eine gute Soundqualität und die üblichen düsteren Aufnahmen, wie in den Staffeln zuvor. Auch an der Synchronisation gibt es nichts auszusetzen. Die englische Originaltonspur ist mit enthalten, ebenso die deutschen Untertitel. Als Extras sind wieder Script-to-Screen, Trailer und eine Bildergalerie mit dabei.  

 

Bildergalerie von Rogue Staffel 3.1 (8 Bilder)

Episodenliste:

 

  • Folge 1 – Enthüllung
  • Folge 2 – Judasziege
  • Folge 3 – Gerechtigkeit
  • Folge 4 – Schmutzige Wäsche
  • Folge 5 – Die Quelle
  • Folge 6 – Licht aus
  • Folge 7 – Mea Culpa
  • Folge 8 – Austern ohne Perlen
  • Folge 9 – In Chicago
  • Folge 10 – Dem Urteil entrückt

Das Fazit von: Dante

Dante

Das Beste, was der Serie passieren konnte, war das Austauschen der Hauptcharaktere. Ethan als Privatermittler gibt dem ganzen Konzept eine ganz andere Richtung. Durch seine Art, die Dinge anzugehen, kommt eine gewisse Spannung in die Handlung, die zwar in den vorherigen Staffeln vorhanden, aber nicht so ausgeprägt war. Ich hatte Probleme, die Staffel nicht an einem Tag zu schauen, so sehr hat sie mich gefesselt. Daher kann ich nicht anders und gebe dem ersten Teil der dritten Staffel 10 von 10 Punkten. Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil und bin gespannt, was auf einen zukommt. Ich hoffe es geht genauso grandios weiter.     


Die letzten Artikel des Redakteurs:


Kommentare

06.12.2017 08:55:54 von Chefredaktion


Gigi@ Gott sei Dank hat jeder einen anderen Geschmack, du findest die Serie ab Staffel 3 nicht mehr gut, unser Redakteur war sichtlich begeistert. Aber vielen Dank für dein Feedback - interessant wäre aber welche Note du vergeben hättest und wie du Staffel 1 und 2 findest.

06.12.2017 00:26:59 von Gigi


Ohne Grace iat die Serie sinnfrei. Die neue Haiptdarstellerim ist völliger fail umd die story wird total unübersichtlich.

alle Kommentare anzeigen (2)


Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen