Sammys Abenteuer

Sammys Abenteuer

Originaltitel: Sammy\'s avonturen: De geheime doorgang
Genre: Animation • Family
Regie: Ben Stassen
Hauptdarsteller: ---
Laufzeit: Ca. 85 Minuten
Label: Kinowelt
FSK 0

Sammys Abenteuer   12.04.2011 von Panikmike

Kinderfilme gibt es wie Sand am Meer, doch es kommen immer mehr heraus, die den Kleinen eine Botschaft hinterlassen wollen. Vor kurzem konnten wir Euch ´Die Konferenz der Tiere´ präsentiert, nun kommt ein Abenteuer einer kleinen Schildkröte. Schwimmt mit Sammy durch den Ozean und erlebt viele Sachen mit ihm…

Sammy ist eine Baby-Schildkröte, die gerade eben das Licht der Welt erblickt hat. Doch er weiß gar nicht, was er tun soll. Um ihn herum liegen kaputte Eierschalen und, wohin er auch blickt, erspäht er nur feinen Sand. Nach einer kurzen Suche findet er allerdings eine Artgenossin namens Shelly. Schildkröten haben es nicht einfach, ihr Leben besteht normalerweise aus Schlüpfen, Schwimmen und Sterben. Aufgrund einer gierigen Möwe ist die Gefahr jedoch groß, dass Sammy und Shelly niemals ins Wasser zum Schwimmen kommen werden. Sammy nimmt seinen ganzen Mut zusammen und verjagt den gefräßigen Bösewicht und rettet Shelly das Leben. Als diese sich gerade bei ihm bedanken möchte, werden sie von einer großen Welle auseinandergerissen. Die Strömung in ihrem Gebiet ist so stark, dass sie sich schnell aus den Augen verlieren.

Sammy ist traurig, Shelly war so eine schöne Schildkröte, aus beiden hätte in Zukunft etwas werden können. Doch gegen die Naturgewalten kann sich auch eine Schildkröte nicht wehren und so treibt er durch die sieben Weltmeere, auf der Suche nach Artgenossen und seiner Liebe Shelly. Auf dem Weg macht er die Bekanntschaft mit Ray, Slim, der Krake, und Katze Fluffy. Alle begleiten ihn und wollen ihm helfen. Eines Tages schnappt Sammy etwas von einer geheimen Passage auf, doch was er dort erleben, werde ich Euch nicht verraten…

Werden Sammy und Shelly jemals zueinander finden? Was werden die Tiere in der geheimen Passage erleben? Warum hilft ausgerechnet eine Katze der Schildkröte Sammy?

Sammys Abenteuer ist ein Kinderfilm mit unglaublich lieben Charakteren, die alleine durch die schöne, gezeichnete Art überzeugen können. Doch der Film lebt nicht nur von den Helden sondern auch von einer grandiosen Unterwasserkulisse, die sehr schön animiert worden ist. Vergleicht man diesen Film mit Shrek, Ice Age und Co. so muss man ehrlich sagen, dass dieser den Königen der Animationsfilme definitiv das Wasser reichen kann. Doch auch die Stimmen und die Musik passen sehr gut zu diesem Film. Matthias Schweighöfer, Lena Meyer-Landrut und Axel Stein geben ihr Bestes, den Stimmen die benötigte Dramaturgie zu verleihen. Der Soundtrack wurde sehr gut gewählt, mit Songs von Lena und Michael Jackson ist der Zuschauer gut bedient.

Die Qualität der Blu-ray kann ebenso überzeugen. Alleine das Wasser sieht wirklich echt aus, das gesamte Werk glänzt mit einem Farbspektrum und einer sehr guten Schärfe. Ein Bildrauschen findet man nicht, was bei einem Animationsfilm auch äußerst ungewöhnlich wäre. Der Ton ist genauso gut aufgenommen worden. Die Trennung der Kanäle ist super, die Stimmen und die Effekte wurden auf die jeweiligen Boxen verteilt. Doch nicht genug der Perfektion hat uns Kinowelt noch viel Bonusmaterial auf die Disc gepackt. Wer sich für die Synchronisation, den Music-Clip und diverse Interviews interessiert, der wird lange und gut unterhalten.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich bin echt erstaunt, dass mich ein Kinderfilm ab 0 Jahren so fasziniert hat. Sammy und seine tierischen Freunde machen echt Spaß und rein von der technischen Seite kann er mit den großen Produktionen mitspielen. Mit diesem Film haben nicht nur Kinder sondern ganze Familien ein schönes Werk, das man sich immer wieder mal ansehen kann. Auch wenn hier die böse menschliche Zerstörung ein wenig in den Hintergrund gerät, so denkt man doch drüber nach. Die Katastrophen hätte man ein wenig mehr in den Vordergrund rücken können, doch tragisch ist das nicht. Vergleicht man den Unterwasserfilm mit Findet Nemo, so kann ich Euch nur raten, schaut Euch Sammy an. Nemo ist zwar lustiger, doch die Optik hat bei Sammy eindeutig die Nase vorne. TOP!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen