Sons of Anarchy - Staffel 6

Sons of Anarchy - Staffel 6

Originaltitel: Sons of Anarchy - Season 6
Genre: Drama-Serie
Regie: Kurt Sutter • Art Linson und mehr...
Hauptdarsteller: Charlie Hunnam
Laufzeit: DVD (750 Min) • BD (750 Min)
Label: Fox Deutschland
FSK 18

Sons of Anarchy - Staffel 6   22.07.2015 von Panikmike

Die wohl bekannteste Rockergang im Serien-Universum sind mittlerweile die Sons of Anarchy, die nun mit ihrer sechsten Staffel auf DVD und Blu-ray erneut ihre Runden im Heimkino drehen. Ob Charlie Hunnam, Ron Perlman und Katey Sagal immer noch überzeugen können?

 

Das Ende der fünften Staffel hat viel Lücken und Fragen hinterlassen, die größtenteils in der sechsten Staffel beantwortet werden oder wie weggeblasen wirken. Wer nochmal wissen möchte, was in der fünften Staffel so alles passiert ist, der kann einen Blick auf mein Review werfen (Review zu Sons of Anarchy – Staffel 5).

 

Die sechste Staffel setzt wenige Tage nach dem Ende der fünften Staffel an. Tara (Maggie Siff) und Clay (Ron Perlman) sind hinter Gittern, Gemma (Katey Sagal) kümmert sich um die beiden Enkelkinder und um die Beziehung zu Nero (Jimmy Smits). Die Sons werden seit einiger Zeit von Jax (Charlie Hunnam) angeführt, Unterstützung erhält er von seinem Stellvertreter Chibs (Tommy Flanagan). Nebenbei passieren natürlich wieder sehr viele Sachen, sodass man die Serie nach wie vor gewissenhaft ansehen muss, um keine Nebengeschichte, Intrigen oder Ähnliches zu verpassen.

 

So startet zum Beispiel ein 12-jähriger Junge einen Amoklauf in seiner Schule und tötet drei unschuldige Mitschüler. Dummerweise war die Tatwaffe – eine Maschinenpistole – eine Waffe des Clubs. Was zuerst wie eine unsinnige Nebengeschichte aussieht, entpuppt sich im Laufe der sechsten Staffel zu einer logischen Schlussfolgerung, die sehr gut in die Hauptgeschichte passt. Die sechste Staffel ist eigentlich wie immer, nur irgendwie ist sie doch anders. Da Clay im Gefängnis sitzt, kommt er immer wieder nur sporadisch vor, ist und bleibt aber in der Geschichte der Sons sehr wichtig. Weiterhin wird gemordet, Beziehungen zu den Iren und zu anderen Gruppierungen gepflegt und Jax versucht weiterhin, seine Weste reinzuwaschen und den Club in Zukunft nur noch durch legale Geschäfte am Leben zu halten. Dies klappt aber nicht ganz so, wie er und seine Freunde sich das vorstellen. Eines Abends kommen alle durch Zufall einem verheerenden Anschlag gerade noch so davon, und dass nur, weil Jax bei seinen Verhandlungen nicht mitgedacht hat.

 

Auch Otto (Kurt Sutter) und der ehemalige Marshal Lee Toric (Donal Logue) sind noch mit von der Partie, doch diese Fehde endet in dieser Staffel. Ohne jetzt zu viel verraten zu wollen, es geht heiß her und viele Wendungen bauen für den Zuschauer immer wieder Spannungsbrücken auf. Ebenso interessant ist das Arrangement von Tara, Wendy Teller (Drea de Matteo) und deren Anwältin Ally Lowen (Robin Weigert) , auf dass ich aber wegen eines Spoileralarms nicht näher eingehen möchte. Nur eines ist sicher, die Spannung geht auch in der sechsten Staffel nicht verloren. Dennoch geht der Serie langsam die Luft aus, denn oftmals wird man mit diversen Situationen überfordert, wenn man sich entweder nicht mehr an die vorangegangenen Staffeln erinnern kann, oder aber schlichtweg kurzzeitig mal nicht aufgepasst hat. 

 

Bildergalerie von Sons of Anarchy - Staffel 6 (9 Bilder)

Die Qual der Wahl überlässt Euch Fox Deutschland mit der Veröffentlichung auf Blu-ray und DVD nicht, denn die HD-Scheibe hat klar die Nase vorne. Für nur ein paar Euros mehr bekommt ihr ein glasklares Bild mit vielen Details und kaum einer Schwäche. Hin und wieder gibt es ein minimales Bildrauschen zu sehen, was aber nicht stört und kaum auffällt. Ansonsten gibt es nichts zu meckern, denn auch die deutsche Übersetzung und die DTS-Tonspur wurden sehr gut umgesetzt. Die Trennung der Kanäle ist sauber gemacht und auch der Einsatz der Dolby Digital Anlage ist immer wieder mal zu spüren. Extras gibt es wie immer zahlreich, für Fans ein absolutes Muss.

 

Abschließend gibt es für Euch noch den Episodenguide für die sechste Staffel:

 

  • Folge 01 – Amok
  • Folge 02 – Tatwaffe
  • Folge 03 – Buße
  • Folge 04 – Erlösung
  • Folge 05 – Denkzettel
  • Folge 06 – Korrupte Cops
  • Folge 07 – Befreiungsaktion
  • Folge 08 – Schlagzeile
  • Folge 09 – Warhheit
  • Folge 10 – Neue Feinde
  • Folge 11 – Massaker
  • Folge 12 – Zeugenschutz
  • Folge 13 – Bis zum Äußersten

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Die sechste Staffel von Sons of Anarchy ist würdig, doch langsam aber sicher geht der Serie in meinen Augen die Luft aus. Klar gibt es immer wieder neue Geschichten und alte werden fortgesetzt, dennoch gibt es manche Längen, die immer mal wieder vorkommen. Es gibt zwar diverse Spannungsbögen, welche den Zuschauer sehr schnell wieder an den Bildschirm und die virtuellen Biker fesseln, ich für meinen Teil finde aber, dass die ersten Staffeln besser als die letzten beiden waren. Freut Euch aber auf die sechste Folge, denn die Szene mit der Polizei ist richtig geil … :) Wer Ron Perlman, Katey Sagal, Charlie Hunnam und Maggie Siff erneut als Familie sehen möchte, der muss sich die sechste Staffel aber so oder so ansehen. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen