Space Pirate Captain Harlock 3D

Space Pirate Captain Harlock 3D

Originaltitel: Uchū Kaizoku Kyaputen Hārokku
Genre: Anime • Animationsabenteuer
Regie: Shinji Aramaki
Hauptdarsteller: Captain Harlock
Laufzeit: BD (115 Min)
Label: Universum Film
FSK 12

Space Pirate Captain Harlock 3D   21.07.2015 von Panikmike

Vor noch nicht mal einem Jahr, erschien ein imposantes Animationsabenteuer auf Blu-ray und DVD. Altmeister Leiji Matsumoto erschuf mit Space Pirate Captain Harlock ein fast zweistündiges Werk, welches Seinesgleichen sucht. Jetzt gibt es den mutigen Helden erneut in 3D, und Panikmike ging mit Harlock in die Lüfte …

 

In einer fernen Zukunft: die Menschheit hat sich explosionsartig vermehrt und viele andere Planeten in der uns bekannten Galaxie besiedelt. Dazu gelernt haben die Menschen jedoch nichts, und auch in ihren neuen Heimatwelten Raubbau betrieben. Die Zivilisation wie wir sie kennen stirbt einen langsamen Tod, und die Menschen zieht es zurück zu ihrer einzig wahren Heimat: der Erde. Doch die kann für die unzähligen Milliarden keine Heimat sein. Aus diesem Grund wurde die Gaia Sanction ins Leben gerufen, welche die Erde zu einem heiligen Gebiet erklärt hat, das nicht betreten werden darf.

 

Der legendäre Weltraumpirat Captain Harlock und seine treue Crew rebellieren gegen die Machenschaften der neuen Regierung. Mit Hilfe von gestohlenen Dimensionsschwingungssprengköpfen beabsichtigen sie die Zeitknoten im Universum zu lösen und es so an einen früheren Punkt zurückzusetzen, als es noch nicht so viele Menschen gab, und die Erde noch ihre Heimat sein konnte. Um dies zu verhindern, wird der junge Agent Yama auf Captain Harlocks Schiff eingeschleust. Schnell findet er heraus, was die Gaia Sanction wissen möchte. Doch der Captain ist auf der Hut und weiß längst, dass sich der Feind direkt vor seiner Nase befindet ...

 

Wird Yama den wahnsinnigen Plan des Captains vereiteln können? Oder schlägt er sich am Ende doch auf die Seite der Rebellen?

 

Wie meine Kollegin Zahnfee im ursprünglichen Artikel zur 2D-Version des Films schon schrieb, ist der Film in Sachen Imposanz kaum zu übertreffen. Wer Animationsfilme mag, für den ist Space Pirate Captain Harlock ein absoluter Pflichttitel. Die animierten Orte, die Gesichter, die Mimik, der Weltraum und auch die Raumschiffe sind unglaublich detailgetreu gemacht worden, und ich möchte an dieser Stelle behaupten, dass ich selten etwas Besseres gesehen habe. Den Kritikpunkt mit der etwas steifen Gangart möchte ich an dieser Stelle nicht unterstreichen, denn einen kompletten Realismus in einen Animationsfilm einzubauen, wird selbst in den kommenden Jahren „noch“ nicht möglich sein. Wer übrigens die Meinung und auch den Artikel meiner Kollegin lesen möchte, kann dies hier tun: Review zu Space Pirate Captain Harlock.

 

Das Bild der 3D-Blu-ray ist natürlich mit der normalen Version identisch und kann unglaublich viel bieten. So sind die Farben sehr kräftig, das Bild sehr detailreich und realitätsgetreu und störende Artefakte wie auch ein Bildrauschen sucht man vergebens. Schön bei der 3D-Version ist hingegen, dass man sich den Film in beiden Versionen ansehen kann. Die 3D-Effekte sind hierbei als absolutes Highlight anzusehen, welche den Film noch wertiger machen, als er im Endeffekt schon ist. Schon nach wenigen Minuten sieht der Fan, welche Arbeit in diesem Film gesteckt wurde. Die Tiefenschärfe ist sehr gut gelungen und alleine die Weltraumszenen sehen unglaublich plastisch aus. Hier gibt es ein noch besseres Gefühl, mittendrin anstatt nur dabei zu sein! Leider gibt es kaum Pop-Out-Effekte, doch lieber so, als wenn sie schlecht gemacht sind.

 

Bildergalerie von Space Pirate Captain Harlock 3D (10 Bilder)

Zum Release des Films auf DVD und Blu-ray gab es schon einmal eine 3D-Version, die aber streng limitiert war. Wer damals zu spät dran war, kann es mit der aktuellen Veröffentlichung nachholen, sich dieses brachiale Machwerk zu kaufen. Die Features sind identisch, dem Fan gehn nur ein 28-seitiger Filmguide, zwei Postkarten und ein 24-seitiges Booklet ab. Alle digitalen Extras sind identisch! Alles in allem ist die 3D-Veröffentlichung absolut gelungen und für Fans von Animationsfilmen und Animes in meinen Augen ein Pflichtkauf!


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Normalerweise mag ich Animes und alles was dazu gehört überhaupt nicht, doch auf Empfehlung hin musste ich mir Space Pirate Captain Harlock unbedingt ansehen. In meinen Augen passt er aber auch nicht komplett in die Anime-Welt, sondern ist eher eine Mischung aus Abenteuer, Anime und Animationsfilm. Kenner und Liebhaber der japanischen Kunst werden mich für diesen Satz zwar hassen, aber einen Vorteil hat das Ganze: Da der Film eben nicht 100% typisch ist, macht er nicht nur Anime-Fans Spaß, sondern auch Leuten, die damit nicht so viel anfangen können. Harlock hat alles, was ein spannender Film haben muss: Er ist sehr gut gemacht, hat eine gute Science-Fiction-Story, eine tadellose, deutsche Übersetzung und die 3D-Effekte sind unglaublich gut. Ich für meinen Teil fand den Film super und bereue keine einzige Sekunde. Vielleicht ist Harlock für mich aber auch der Einstieg in die Welt der Animes, mal sehen :)


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen