Spy Daddy

Spy Daddy

Originaltitel: The Spy Next Door
Genre: Action • Komödie
Regie: Brian Levant
Hauptdarsteller: Jackie Chan • Billy Ray Cyrus
Laufzeit: ca. 94 Minuten
Label: Universum Film
FSK 6

Spy Daddy   03.07.2010 von Panikmike

Jackie Chan als Kindergärtner? Nein, Spy Daddy ist kein Remake von Kindergartencop, sondern ein netter amüsanter Film für einen typischen Familienabend. Jeder kennt den sympathischen Schauspieler aus diversen Kampffilmen oder eben auch Action-Komödien, mit denen er in den letzten Jahren viel Erfolg erzielte. Spy Daddy ist zwar ebenso in dieses Genre einzuordnen, jedoch richtet sich der Film an die etwas jüngeren Zuschauer.

Bob (Jackie Chan) ist ein einfacher Mann, er hat einen soliden Job und eine sehr hübsche, nette Freundin. Gillian (Amber Valetta) liebt Bob unter anderem, weil er immer ehrlich zu ihr ist und ihr auch immer seine wahre Meinung sagt. Was Gillian allerdings nicht weiß ist, dass Bob  in Wirklichkeit Geheimagent bei der CIA ist. Er möchte seinen Job jedoch an den Nagel hängen, weil er Gillian liebt und sie nicht weiter anlügen will. Er hat schon desöfteren versucht ihr die Wahrheit zu sagen, doch die Zeit war einfach noch nicht reif dafür. Doch Bob hat ein großes Problem, er hat zwar das Herz von Gillian erobert, jedoch hat sie noch drei Kinder, die ihn als einfachen Mann langweilig finden und ihn nicht als Freund  ihrer Mutter akzeptieren. Seine größte Aufgabe steht bevor, er muss sich als Babysitter beweisen und gleichzeitig das Herz der Kinder erobern.

Eines Tages bietet sich für ihn die ideale Gelegenheit, denn Gillian muss für ein paar Tage verreisen, kann aber ihre Kinder nicht mitnehmen. So bietet sich Bob an, auf die Kinder aufzupassen und ihnen nebenbei näher zu kommen. Gillian hat zwar Bedenken, willigt jedoch ein. So verläuft der erste Tag nicht ganz nach Plan, denn die Kinder versuchen immer wieder Bob´s Aufgabe zu sabotieren. Sie wollen um jeden Preis verhindern, dass Gillian und er ein richtiges Paar werden.

Bob gibt nicht auf, kommt allerdings in eine sehr gefährliche Situation, denn eines der Kinder lädt geheime Informationen von seinem Laptop auf einen USB-Stick. Was Bob und die Kinder nicht wissen, der Terrorist Poldark, den Bob schon einmal hinter Gittern gebracht hat, erfährt den Aufenthaltsort der Kinder und möchte sie in seine Finger bekommen. So bleibt Bob keine andere Wahl in sein altes Leben zurückzukehren, um sein Leben und das der Kinder zu retten.

Universum Film hat bei der Blu-ray Umsetzung alles richtig gemacht. Das Bild ist unglaublich klar, die Schärfe überzeugt und auch in dunklen Szenen ist die Farbe Schwarz wirklich schwarz. Die Farben sind sehr klar, was man bei den Außenaufnahmen sehr gut erkennen  kann. Der Ton kann ebenso überzeugen, die Paarung aus Komödie und Action bringt einerseits einige Dialoge, die schön von der Front zu hören sind, andererseits einige Effekte, die schön auf die anderen Boxen aufgeteilt wurden. Einzig und alleine der Subwoofer wird nicht so oft eingesetzt, aber vergessen hat man ihn bei Spy Daddy auch nicht.

Bei den Special Features hat Universum ebenso viel Arbeit investiert. Neben der Featurette, welches die Dreharbeiten mit den Kindern zeigt, kann sich der Zuschauer noch die witzigen Outtakes und einige Stuntszenen mit Jackie Chan ansehen. Nebenbei gibt es noch mehr oder weniger interessante TV-Spots und eine B-Roll.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Spy Daddy ist ein typischer Familienfilm. Kinder werden sich amüsieren, Erwachsene werden die Stunts von Jackie Chan lieben. In der Vergangenheit hat der Schauspieler öfter bewiesen, dass der Genremix aus Komödie und Action punkten kann. Auch Spy Daddy ist ein guter Film, der allerdings nicht mit seinen vorherigen Blockbustern mithalten kann. Die Stunts wirken ein wenig zu übertrieben und die Gags sind eher etwas für die kleinen unter uns. Nichtsdestotrotz ist der Film ansehnlich und sollte in einer Familiensammlung nicht fehlen. Da der Film ab 6 Jahren freigegeben ist, kann man ihn sich auch mit den jüngeren Familienmitgliedern ansehen.  Ich kann für alle eine Empfehlung aussprechen, die Actionkomödien und Jackie Chan Filme mögen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen