Super Drama Movie

Super Drama Movie

Originaltitel: Spanish Movie
Genre: Parodie
Regie: Javier Ruiz Caldera
Hauptdarsteller: Alexandra Jiménez • Sílvia Abril
Laufzeit: ca. 88 Minuten
Label: Universum Film GmbH
FSK 16

Super Drama Movie   23.07.2010 von Panikmike

Der Film hält, was der Name im Titel verspricht, der Film ist ein echtes Drama! Die *** Movie-Reihe geht schon lange ihre Wege, entweder man mag sie oder man hasst sie. Bisher fand ich die meisten anschaubar, jedoch ist die große Ära der Lachflashs vorbei. Super-Drama-Movie ist leider ein Vertreter des Genres, bei dem man sich nach dem Anschauen fragt, warum man seine Zeit dafür verschwendet hat. Schade, schade, schade…

Der Film beginnt mit dem Einzug von Penelopè Cruz-Double Ramira (Alexandra Jiménez), die als Kindermädchen bei Laura (Sílvia Abril) anfängt. Sie wohnen in einem alten, mysteriösen Haus, was aber zu diesem Moment nichts heißen mag. Doch relativ schnell stellt Penelopè fest, dass hier irgend etwas nicht stimmt, es passieren merkwürdige Dinge auf dem Anwesen. Die Kinder verhalten sich nicht wie normale Kinder, die Tochter versklavt Fabelwesen und zwingt sie zu singen und der Bruder der Hausherrin liegt im Bett. Er ist angeblich gelähmt, aber verdächtig aktiv, wenn ihm keiner zusieht. Penelopè merkt schnell, dass sie sich keinen 08/15 Job ausgesucht hat. Nebenbei zu erwähnen  wäre da noch das Haustier Pan, welches ebenso wie einige Fabelwesen, von der bösen Tochter gefangen gehalten wird. Pans Labyrinth lässt grüßen…

Doch das ist nicht der einzige Film, der von Spanish Movie (Originaltitel des Films) aufs Korn genommen wird. Wie der Name schon sagt, werden nur spanische Filme veräppelt, die man aber kennen sollte, wenn man die Gags verstehen will. Diese Parodie  beinhaltet  so gut wie alle erfolgreichen Filme, Bluckbuster wie "REC" und "Das Waisenhaus" werden nicht ausgelassen. Zum Ende des Films hat sogar Kult-Komödiant Leslie Nielsen einen kurzen Auftritt, jedoch kann er den Film nicht retten.

Bild und Ton sind Blu-ray typisch. Die Farben sind sehr natürlich, Schwarz ist wirklich Schwarz und der Kontrast kann sich sehen lassen. Dies ist bei einer Komödie nicht selbstverständlich! Universum lässt sich allerdings nicht lumpen und liefert dem Fan ein sehr gutes Ergebnis. Der Ton ist ebenso gut auf die Disk gebannt worden, hier fehlen mir allerdings ein paar Surround Effekte und generell mehr Bass. Schön wiederum kommen die Stimmen aus dem Center, hier hat man nichts falsch gemacht, außer dass die deutschen Stimmen nicht den Ausdruck der Charaktere haben.

Bei den Extras hat Universum allerdings ein wenig gespart, denn hier werdet ihr nicht viel finden. Es gibt zwar einige interessante Interviews mit den Darstellern und eine B-Roll, aber neben den noch vorhandenen Trailern und der BD-Live Funktion war es das dann auch schon.  Hier hätte der Fan mehr erwartet. Bei einer Parodie sind in meinen Augen besonders das Making of und die verpatzten Szenen wichtig.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Als ich die Email bekommen habe, dass ein neuer Ableger der Movie-Serie erscheint, freute ich mich und wartete voller Erwartungen, bis der Postbote den Film brachte. Flux mal in den Player gelegt und reingeschaut, doch die Enttäuschung war groß. Die Welle der Parodien wurde zu groß, Super Drama Movie ist einer der Teile, die nicht komisch sind und auch in keinster Weise überzeugen können. Oftmals gehen die Gags zu sehr unter die Gürtellinie und man fragt sich, wer oder was darüber überhaupt lachen soll. Für mich ist Super Drama Movie ein totaler Schuss in den Ofen, wobei es mich nicht wundern würde, wenn selbst dieser Film eine Fangemeinde hat.  Mein Tipp: Holt euch Scary Movie, der ist wenigstens lustig!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen