Teenage Mutant Ninja Turtles Retreat! S3 V1

Teenage Mutant Ninja Turtles Retreat! S3 V1

Originaltitel: Teenage Mutant Ninja Turtles - Retreat! s3v1
Genre: Animation
Regie: Ciro Nieli
Laufzeit: DVD (152 Min)
Label: Paramount Home Entertainment
FSK 12

Teenage Mutant Ninja Turtles Retreat! S3 V1   08.12.2015 von GloansBunny

Die Turtles sind seit über 30 Jahren fester Bestandteil in heimischen Kinderzimmern. Mit der Nickelodeon-Serie Teenage Mutant Ninja Turtles - Retreat! in ihrer dritten Staffel schlagen die kampferprobten Schildkröten allerdings ein ganz dunkles Kapitel auf...

 

Die fiesen Kraang unter der Führung des noch fieseren Shredders haben es tatsächlich geschafft: die vier jugendlichen Ninja Turtles Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo sind aus New York vertrieben. Da Leo schwer verletzt ist und Meister Splinter tot zu sein scheint, bleibt den Schildkröten also nichts anderes übrig, als mit Freundin April O'Neil und Kumpel Casey Jones auf die abgelegene Farm von Aprils Familie zu flüchten. Fernab der Zivilisation hofft die kampferprobte Gruppe, sich schnell regenerieren und nach New York zurückkehren zu können. Doch die Turtles haben die Rechnung ohne das Böse gemacht: aus den dunklen Wäldern strömen diverse mutierte Kreaturen, die den Jungs ans Echsenleder wollen. Und Schuld an dieser Invasion ist ausgerechnet Donatello, der versehentlich eine Dose voller Mutagenen im Unterholz versteckt hat. Können die Turtles sich erholen und zu alter Stärke zurück finden? Oder werden sie von den bestialischen Mutanten zu Schildkrötenmehl verarbeitet? Welche Pläne führt Shredder im Schilde und was ist mit Meister Splinter geschehen...? Teenage Mutant Ninja Turtles - Retreat! Staffel 3 bringt Licht ins wahrlich Dunkle...

 

Teenage Mutant Ninja Turtles - Retreat! liegt uns als dritte Staffel der Nickelodeon-Serie vor, so dass mir leider der Zusammenhang zu den ersten beiden Seasons fehlt. Doch als alter Turtles-Freund stört mich das wenig, findet man doch schnell den Einstieg in die komplett am Computer entstandenen Abenteuer der Kampf-Schildkröten. Das Setting ist relativ düster, die Handlungen ernst und ungewöhnlich inszeniert mit seinem dunklen Wald und den zahllosen neuen Gegnern. Doch zum Glück bleiben auch in dieser modernen Serie, die durchaus für Erwachsene sehenswert ist, der Charme der einzelnen Turtles erhalten. So liefern sich der coole Michelangelo, Anführer Donatello, Rebell Raphael und der ernste Leonardo diverse witzige Wortgefechte und Aktionen, die für einige Lacher sorgen. Natürlich darf man keinen immensen Tiefgang oder gar puren Realismus erwarten, wenn man sich auf die fiktiven Riesenechsen samt Ninjapower und menschlichen Freunden einlässt, aber deshalb ist es ja auch eins Jugendserie. Die technische Umsetzung der nur sieben Folgen langen Staffel ist gut gelungen, denn sowohl Animationen als auch Soundeffekte und deutsche Vertonung zeugen von viel Liebe zum Detail. Satte Farben, ein guter Schärfegrad und nette Spezialeffekte runden das moderne Design der zeitlosen Turtles gekonnt ab. Im Extras-Bereich warten leider keinerlei Featuretten auf ihre zumeist jungen Fans, die sich aber sicher auf die nächsten Staffeln freuen.

 

Bildergalerie von Teenage Mutant Ninja Turtles Retreat! S3 V1 (10 Bilder)

Episoden Staffel 3

 

  • Folge 01 - Tief im Wald
  • Folge 02 - Der Bigfoot-Jäger
  • Folge 03 - Verborgene Geheimnisse
  • Folge 04 - Das grosse Quaken
  • Folge 05 - Alles nur geträumt...
  • Folge 06 - Ein teuflisches Rennen
  • Folge 07 - Eyes of the Chimera

Das Fazit von: GloansBunny

GloansBunny

Teenage Mutant Ninja Turtles - Retreat! Season 3 ist eine in meinen Augen etwas zu moderne Version der beliebten Turtles, die eine überraschend düstere und ernste Story erzählt. Da mir der Zusammenhang zu den vorherigen beiden Staffeln fehlt kann ich zum roten Faden als Gesamtes nicht viel sagen, aber dass, was ich in dieser sieben Folgen langen Staffel zu sehen bekam hat mich trotzdem unterhalten. Den einzigartigen Humor der Teenage Mutant Ninja Turtles muss man einfach lieben! Trotzdem richtet sich die Nickelodeon-Serie natürlich primär an das junge Publikum, das sicher seine Freude daran hat, vielleicht sogar mit Mama und Papa zusammen. Denn zum einen sind die Turtles einfach unheimlich witzig und zum anderen geht es in dieser Season auch ein wenig gruselig zu. Da kann man den Eltern dann beweisen, dass man doch mindestens eine genauso coole Socke ist wie Michelangelo... ;-)


Die letzten Artikel der Redakteurin:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen