Vikings - Staffel 4.1

Vikings - Staffel 4.1

Originaltitel: Vikings - Season 4 Part 1
Genre: Abenteuer-Serie
Regie: Verschiedene Regisseure
Hauptdarsteller: Travis Fimmel
Laufzeit: DVD (454 Min) • BD (454 Min)
Label: Fox Deutschland
FSK 16

Vikings - Staffel 4.1   24.02.2018 von Panikmike

Die aktuelle Staffel von Vikings ist nun auf DVD und Blu-ray erhältlich, allerdings wurde sie in zwei Teilstaffeln aufgeteilt. König Ragnar ist wieder in seinem Heimatdorf angekommen, sein Bruder Rollo hat den Wikingern den Rücken gekehrt und Björn ist erwachsen geworden. Was noch alles passiert ist, lest weiter…

 

Inhalt

 

Ragnar (Travis Fimmel) und Rollo (Clive Standen) sind zwar Brüder, sie begegnen sich in Paris allerdings als Feinde. Rollo ist übergelaufen, weil er von Kaiser Karl (Lothaire Bluteau) einen Titel, Ländereien und die Hand seiner Tochter bekommen hat. Diese ist zwar nicht begeistert von der Hochzeit, muss sich aber der Gewalt ihres Vaters fügen. Nachdem Ragnar schwer verletzt zusammen mit seinem Sohn Björn (Alexander Ludwig) und seinen Kriegern zu Hause in Kattegat angekommen ist, wird Floki (Gustaf Skarsgard) von Ragnar verurteilt, da dieser den Mord an Athelstan gestanden hat. Er diente zwar nur dem Befehl der Götter, Ragnar ist sich aber des eifersüchtigen Motivs sicher. Floki muss tagelang auf dem Dorfplatz angebunden verweilen, danach wird er in eine Höhle gekettet und qualvoll gefoltert.

 

Nachdem sich Ragnar erholt hat, möchte er zusammen mit seinen Vikingern einen zweiten Beutezug auf Paris starten und überlegt sich eine List, seinen Bruder Rollo zu besiegen. Dieser kennt seinen Bruder allerdings und klügelt zusammen mit Kaiser Karl und seinen Männern einen teuflischen Plan gegen seinen Bruder und dessen Krieger.

 

Britannien hat währenddessen andere Sorgen, da Königin Kwenthrith (Amy Bailey) gestürzt worden ist und gefangen genommen wurde. König Egbert von Wessex (Linus Roache) befiehlt seinem Sohn Aethelwulf (Moe Dunford) ihr zu helfen und mit seinen Männern die Königin zu suchen und zu befreien. Doch Egbert spielt ein falsches Spiel, er möchte der Königin zwar helfen aber hat mit ihr ganz andere Pläne…

 

Die vierte Staffel von Vikings umfasst 20 Folgen, sie wurde aber in zwei Teilstaffeln mit einer Versatzzeit von ca. 5 Monaten veröffentlicht. In den 10 Folgen der ersten Teilstaffel wird es sehr politisch, doch man kann der Handlung zu jederzeit folgen. Die Schlacht um Paris ist optisch sehr gelungen, ebenso aber auch diverse Handlungsstränge, die sehr actionreich inszeniert wurden. Die Aufnahmen sind schöner denn je, vieles passiert in der Natur und rund um die Königreiche von Britannien und dem Frankenreich. Die Charaktere spielen erneut sehr gut, nur die Abhängigkeit von Ragnar mit einer chinesischen Droge nervt ein wenig. Besonders gut ist auch der Generationenwechsel gemacht, denn Ragnar wird langsam von seinen Söhnen abgelöst. Auffallend ist allerdings auch die Steigerung von den Themen Politik und Sex, dies ist in der vierten Staffel um einiges mehr als zuvor – das typische Niveau von Game of Thrones ist aber noch nicht erreicht!

 

Details der Blu-ray

 

Wie immer bewegt sich auch diese Staffel auf einem sehr hohen Niveau. Das Bild ist gestochen scharf, detailreich und die Farben wirken sehr authentisch. Ein Bildrauschen gibt es so gut wie nicht zu sehen, störende Artefakte ebenso nicht. Der Ton ist ebenso sehr gut. Die deutsche Synchronisation steht der englischen Originaltonspur um nichts nach, bei den Actionszenen gibt es ordentlich Druck auf dem Bass und auch die hinteren Lautsprecher arbeiten brav mit. An Extras gibt es dieses Mal zwei Kommentare der Macher über eine spezielle Folge und drei verschiedene Featurettes.

 

Bildergalerie von Vikings - Staffel 4.1 (14 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 01 – Ein Winter in der Wildnis
  • Episode 02 – Tod der Königin!
  • Episode 03 – Tränen der Freude
  • Episode 04 – Die dunklen Tage
  • Episode 05 – König von Norwegen
  • Episode 06 – Das Rabenbanner
  • Episode 07 – Der Fluss aus Blut
  • Episode 08 – Der Landweg
  • Episode 09 – Mit Axt und Schwert
  • Episode 10 – Der alte König

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Vikings ist spannend denn je, denn es wird langsam aber sicher der Generationenwechsel von Ragnar zu seinen Söhnen vorbereitet.  Bei der Teilstaffel 4.1 sind alle außer Björn noch klein und fernab vom Wikingerdasein, dies ändert sich aber bei 4.2. Die Schlachten sind spannend und sehr gut inszeniert, ebenso auch einige Geschichten wie Björns Reise in die Wildnis oder die politischen Themen in Britannien und im Frankenreich. Ich fand die erste Teilstaffel gut und freie mich auf den Zeitsprung, der direkt mit 4.2 eingesetzt wird. Mehr verrate ich aber an dieser Stelle nicht…


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen