Princess Principal - Vol. 02

Princess Principal - Vol. 02

Originaltitel: Princess Principal
Genre: Drama • Mystery • Action • Sci-fi
Regie: Masaki Tachibana
Laufzeit: DVD (150 Min) • BD (150 Min)
Label: Kazé Anime Studio
FSK 16

Princess Principal - Vol. 02   29.07.2020 von MarS

Auch wenn die erste Volume der Animeserie Princess Principal durch ihre Steampunk-Optik und die knackigen Actionszenen zu gefallen wusste, fehlte es der Handlung bisher am letzten Feinschliff. Wir sagen Euch, ob sich das Finale besser geschlagen hat...

 

Was bisher geschah:

Princess Principal - Vol. 01


Inhalt

 

Auch dieses Mal bekommen es die Agentinnen der Mission "Kuckuckskind" wieder mit allerlei geheimen Aufträgen zu tun. Dabei müssen sie schmerzlich erfahren, dass ihre Leben inzwischen von Lügen und Betrug bestimmt sind. Außerdem werden vor allem Dorothy und Ange unfreiwillig mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, was unweigerlich alte Wunden aufreißt. Letztendlich verlieren die Mädchen aber niemals ihr Ziel aus den Augen: Die Mauer zwischen Ost und West endlich niederzureißen und damit ein vereintes Land zu erschaffen. Dabei setzen sie natürlich auf die Hilfe von Princess Charlotte, die sich ebenso ein friedliches Miteinander ohne Grenzen wünscht...

 

Zwar bleibt Princess Principal auch in der zweiten Volume zunächst einmal seiner bisherigen Linie treu und liefert erst einmal keine zusammenhängende Geschichte, doch eine Steigerung zur ersten Hälfte der Serie ist dennoch zu erkennen. Intensiver als zuvor kümmert sich die Erzählung um die Figuren, auch wenn dies auf einige wenige Charaktere beschränkt wird, wodurch die einzelnen Missionen einen deutlich emotionaleren Charakter entwickeln können. Im weiteren Verlauf schließlich darf Princess Principal endlich beweisen, was tatsächlich möglich gewesen wäre, denn dann liefern die finalen Episoden endlich einen einzigen Handlungsstrang und führen die Geschichte damit zu einem stimmigen Abschluss. Diese drei Folgen sind zweifellos das Highlight der gesamten Serie, denn auch wenn es bereits davor einige Geheimnisse zu entdecken gab, so fügen sich erst hier die einzelnen Puzzlestücke zu einem großen Ganzen zusammen. Eigentlich ist es schade zu sehen, wie gelungen die Serie eigentlich hätte sein können, wenn sie das vorhandene Potential etwas früher zu nutzen gewusst hätte, doch auch so entschädigt das Finale durchaus für den ein oder anderen erzählerischen Mangel in der ersten Staffelhälfte. Gleichzeitig schürt das Ende die Hoffnung, dass Princess Principal vielleicht in Zukunft noch in eine zweite Runde starten könnte, die dann hoffentlich das inzwischen erreichte Niveau auch weiterführen wird. Dank gelungenem Abschluss, den emotionalen Momenten in der zweiten Hälfte sowie den erneut sehr knackigen Actionszenen sollte man nicht nur als Steampunk-Fan und Freund von Agentengeschichten der Serie auf jeden Fall eine Chance geben.

 

Details der Blu-ray

 

Das Bild der Blu-ray ist weiterhin sehr scharf und sauber, während das ausgewogene Kontrastverhältnis und die schöne Farbgestaltung den visuellen Stil der Animationen perfekt unterstützen. Die Tonspur ist zwar auf den vorderen Boxenbereich konzentriert, erweist sich aber als sehr klar und kraftvoll abgemischt. Dank sauberer Kanaltrennung sind sowohl Sprachausgabe als auch Effekte stets differenziert ortbar, während sich der stimmige Soundtrack durchwegs gut ins Geschehen integriert, ohne es zu überlagern.

 

Bildergalerie von Princess Principal - Vol. 02 (11 Bilder)

Details der Edition

 

Princess Principal - Vol. 02 erscheint im ungewöhnlichen Format einer stabilen Klappschachtel. Auf dem Cover ist ein Motiv von Princess Charlotte abgebildet, eingerahmt von klassischen Steampunk-Zahnrädchen. Die Rückseite ziert lediglich der Serien-Schriftzug, welcher durch eine lose aufgelegte J-Card verdeckt wird. Diese liefert die üblichen Details zu Inhalt und Ausstattung der Volume. Im Inneren der Schachtel finden sich neben der Disc ein aufgedruckter Episodenguide sowie ein sehr umfangreiches, 64-seitiges Booklet. Dieses beinhaltet neben einem äußerst ausführlichen Episodenguide samt Hintergrundinformationen eine Menge Infos rund um die Charaktere und Locations der Serie, ebenso wie zahlreiche Konzeptzeichnungen und eine Art Board Collection.

 

Episodenguide

 

  • Episode 07 - case 18 Rogue Morgue
  • Episode 08 - case 11 Pell-Mell Duel
  • Episode 09 - case 20 Ripper Dipper
  • Episode 10 - case 22 Comfort Comrade
  • Episode 11 - case 23 Humble Double
  • Episode 12 - case 24 Fall of the Wall


Cover & Bilder © AV Visionen GmbH / Princess Principal Project All Rights Reserved.


Das Fazit von: MarS

MarS

Princess Principal kann sich in der zweiten Staffelhälfte deutlich steigern und sorgt dank zusammenhängendem Finale für einen sehr zufriedenstellenden Abschluss, der sogar ein wenig die Lust auf eine weitere Staffel schüren kann. In Verbindung mit dem holprigen Einstieg und den erzählerischen Mängeln in der ersten Hälfte erreicht Princess Principal zwar keine Höchstnote, macht letzten Endes im Gesamtbild aber trotz einiger zäher Passagen durchaus Spaß. 


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen