2 Broke Girls - Staffel 5

2 Broke Girls - Staffel 5

Originaltitel: 2 Broke Girls
Genre: Komödie
Regie: Don Scardino • Fred Savage
Hauptdarsteller: Kat Dennings
Laufzeit: DVD (449 Min)
Label: Warner Home Video
FSK 12

2 Broke Girls - Staffel 5   17.12.2016 von Born2bewild

Die „Cupcake“-Ladies sind wieder da. Caroline und Max machen in der fünften Staffel von 2 Broke Girls wieder New York unsicher. Ob die Serie aber selbstsicher bei uns punkten kann, erfahrt Ihr in unserem Review…

 

Caroline und Max sind fleißig im Hinterzimmer des Diners mit ihrem Cupcakegeschäft zugange. Inzwischen gibt es eine Stadtführung durch Williamsburg und die geht genau am Fenster der zwei Geschäftsfrauen vorbei. Das Gute daran ist, dass die Gruppen immer direkt vor dem Cupcakeladen stehen bleiben. Das Schlechte ist, dass der Stadtführer die Bemühungen mit Carolines fragwürdigem Deutsch scheinbar nicht zu schätzen weiß. Er putzt sowohl die zwei Ladies als auch das Diner runter. So kommt es, dass Caroline und Han ausnahmsweise Mal einer Meinung sind und sich gegen den furchtbaren Stadtführer verbünden.

 

Sofort machen sie sich auf den Weg und stellen den Mann zur Rede. Im Zuge des Gesprächs stellen sie fest, dass er gar nichts gegen das Diner und das Cupcakegeschäft hat, sondern einfach weiß, dass der ganze Block an Geschäften abgerissen werden soll und an dessen Stelle ein IMAX errichtet werden soll. Anstatt diese Tatsache hinzunehmen mobilisieren Han und Caroline alle Ladenbesitzer, um dem Vorhaben Einhalt zu gebieten. Sie versammeln sich im Diner und das ungleiche Paar versucht mit seinen Reden die Kräfte zu mobilisieren. Das Dumme dabei ist nur, dass Han rausrutscht, das es eine dicke Abfindung für alle Ladenbesitzer gibt. Somit bringen sie die Anderen nicht auf ihre Seite, sondern gegen ihr Vorhaben auf.

 

Vor Gericht stehen also Caroline, Han und auch die etwas in den Hintergrund geratene Max gegen einen Konzern, der das IMAX bauen möchte. Darüber hinaus auch die Ladenbesitzer, die dank des lieben Geldes nun überhaupt nicht mehr begeistert von der Idee sind, den Abriss ihrer Läden aufzuhalten. Die Lage scheint aussichtslos, doch im letzten Moment kommt Caroline auf eine Idee…

 

Wird das Trio das Ende des Diners und des Cupcakegeschäfts abwenden können? Gelingt es Max zusammen mit Oleg, Han und Sophie die Gerichtsverhandlung solange hinzuhalten bis Caroline ihre Lösung parat hat?

 

Der rote Faden der fünften Staffel ist hauptsächlich der Versuch von Sophie und Oleg, ein Kind zu bekommen. Vermutlich durch das Alter gelingt es nicht so gut und so versuchen es die Zwei neben einer künstlichen Befruchtung und einer Leihmutter auch mit Adoption. Es gibt auch mit dem berühmten „Candy Andy“ ein Wiedersehen, dem Caroline den Laufpass gab und es mittlerweile zu bereuen scheint. Das würde sie aber natürlich niemals zugeben. Darüber hinaus erhält sie das Angebot aus L.A., mit dem Warner Brothers ihre Lebens- beziehungsweise Leidensgeschichte verfilmen möchte. Natürlich nimmt sie dahin ihre beste Freundin Max mit.

 

Technisch gesehen gibt es Nichts zu meckern. Die DVDs bieten eine sehr gute Bildqualität und die Tonqualität ist einer Sitcom angemessen. Auf Deutsch und Französisch im Zweikanalton, auf Englisch in Dolby 5.1. An Extras gibt es einige herausgeschnittene und verpatzte Szenen sowie ein Booklet mit Episodenguide.

 

Bildergalerie von 2 Broke Girls - Staffel 5 (10 Bilder)

Abschließend noch die Episodenliste:

 

  • Folge 01: Die Abrissbirne
  • Folge 02: Der Saftladen
  • Folge 03: Das Maybe-Baby
  • Folge 04: Trans-Aktionen
  • Folge 05: Der Mietbetrug
  • Folge 06: Eher ungewöhnlich da unten
  • Folge 07: Der perfekte Lunch
  • Folge 08: Das Basketball-Desaster
  • Folge 09: All That Jazz
  • Folge 10: Keine neuen Freunde
  • Folge 11: Death Bitch Forever
  • Folge 12: Die traurige Geschichte
  • Folge 13: Neustart in L.A.
  • Folge 14: Der verwettete Arsch
  • Folge 15: Who let the Dog out?
  • Folge 16: Der traurige Partybus
  • Folge 17: Junge oder Mädchen
  • Folge 18: Das Hintertürchen
  • Folge 19: Angriff des Killer-Apartments
  • Folge 20: Das große Fressen
  • Folge 21: 30 Zentimeter
  • Folge 22: Verzockt

Das Fazit von: Born2bewild

Born2bewild

Alex:

2 Broke Girls fand ich in der Vergangenheit sehr gut. Leider fehlte dann immer wieder die Zeit, sie auch konzentriert weiterzuverfolgen. Ich muss aber "leider" sagen, nachdem ich die fünfte Staffel nun gesehen habe. Ich hatte sehr viel zu lachen, wurde hervorragend unterhalten und habe jede Folge gerne gesehen. Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich die fehlenden Folgen der letzten Staffeln noch nachgucken muss. Eine klare Empfehlung von meiner Seite für Comedy Fans.

 

Josi:

Ich steh einfach total auf Max markante Sprüche. Schade finde ich, dass ihr eigentlich verletzlicher weicher Kern, den sie offenbar damit überdeckt, nie gezeigt wird. Er kommt nur hin und wieder durch, wenn sie sich um Caroline kümmert. Die fünfte Staffel ist wegen der Babygeschichte von Oleg und Sophie gut um eine Kernhandlung gestrickt. Und mal ehrlich: wer sieht denn dem reichen verwöhnten Mädchen nicht gern dabei zu auf den Boden der Realität geholt zu werden…


Die letzten Artikel des eingeschworenen Redaktions-Teams in leidenschaftlicher Kooperation:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen