Bio-Force - Die Killer-Bestie aus dem Gen-Labor

Bio-Force - Die Killer-Bestie aus dem Gen-Labor

Originaltitel: Mutant Species
Genre: Horror • Thriller
Regie: David A. Prior
Hauptdarsteller: Leo Rossi
Laufzeit: DVD (95 Min)
Label: Alive
FSK 18

Bio-Force - Die Killer-Bestie aus dem Gen-Labor   03.03.2016 von Mario von Czapiewski

Mit Bio-Force veröffentlicht Alive einen Videotheken-Horrorfilm aus dem Jahre 1994 erstmals auf DVD auf dem deutschen Heimkinomarkt. Ob die Produktion Marke „wie Predator, nur für die Videothek“ überzeugt, lest Ihr in dieser Kritik.

 

Ein Spezialkommando der amerikanischen Regierung wird ausgesendet um eine Biowaffe einzusammeln, die man zuvor ins All schießen wollte. Leider stürzte die Rakete ab und landete in einem Waldgebiet. Als die Gruppe von Soldaten die Waffe findet, infiziert sich einer von ihnen damit und richtet sich gegen seine eigene Spezialeinheit. Doch nicht nur das… Er mutiert zu einem blutrünstigen Wesen, dass keine Gnade kennt.

 

Bio-Force ist klassische Videothekenware wie sie im Buche steht. Man erhält einen eindeutigen Predator-Klon, welcher mit relativ günstigen Mitteln umgesetzt wurde. Die Monsteraction im Prosthetickostüm ist überschaubar und findet weitgehend im Dunkeln statt. Auch verlagert sich diese auf das letzte Drittel des Films. Zuvor verfolgt man eine Menschenhatz durch ein Waldgebiet, die ohne sonderliche Highlights auskommt.

 

Dennoch wissen die Darsteller tatsächlich zu überzeugen und so wird die einfach umgesetzte Handlung selten wirklich langweilig. Auch einige wenige Splattereien sind zu "bewundern" und retten den Film davor in der vollständigen Belanglosigkeit zu versinken. Wer also auf die Predator-Schiene steht und ein Herz für Kleinproduktionen hat, kann hier vorbeischauen. Alle anderen suchen sich aus der Flut der höher budgetierten Konkurrenz eine lohnendere Alternative aus.

 

Bildergalerie von Bio-Force - Die Killer-Bestie aus dem Gen-Labor (8 Bilder)

Die DVD-Veröffentlichung von Alive bietet den Film mit mittelprächtiger VHS-Qualität mit einer guten deutschen Synchronisation und dem Originalton. Besonderes Bonusmaterial ist auf dieser DVD leider nicht zu finden.


Das Fazit von: Mario von Czapiewski

Mario von Czapiewski

 

Bio-Force bietet spärliche Horrorunterhaltung für Monsterfetischisten oder Trashfans. Einen Blockbuster darf man hier nicht erwarten, sondern ausschließlich traditionelle Videotheken“kunst“ der neunziger Jahre. Für Fans okay, alle anderen greifen zu Alternativen.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen