Borgia - Staffel 3

Borgia - Staffel 3

Originaltitel: Borgie - Season 3
Genre: Serie / Historiendrama
Regie: Verschiedene Regisseure
Hauptdarsteller: John Doman
Laufzeit: BD (769 Min)
Label: Studiocanal
FSK 16

Borgia - Staffel 3   30.08.2016 von Panikmike

Vor fast drei Jahren haben wir Euch eine Serie mit zwei Staffeln vorgestellt, welche vom ZDF und ORF kofinanziert wurde. Fast zeitgleich produzierten die Amerikaner eine Serie mit fast demselben Namen, sodass Fans sehr verwirrt waren und teils nicht wussten, ob sie sich nun die international produzierte Serie oder aber sein Pendant aus Amerika ansehen sollten. Wir haben uns die dritte und letzte Staffel von Borgia angesehen, und sagen Euch, ob sie ein würdiger Abschluss ist…

 

Nicht nur heutzutage gibt es schmutzige Machenschaften in der Politik, sondern auch schon vor einigen Hunderten von Jahren. Im 15. Jahrhundert zum Beispiel gab es die spanische Familie Borgia, welche sich gegen mächtige Familien aus Rom im Vatikan behaupten wollte. Zu dieser Zeit waren das Machtspiele und Intrigen deluxe, und jeder ging über Leichen um sein Ziel zu erreichen. Studiocanal brachte 2011 die erste Staffel von Borgia heraus, welche in fast 700 Minuten dem Zuschauer genügend Futter über dieses Thema gab. Zwei Jahre später erschien auf DVD und Blu-ray dann die zweite Staffel, welche ein wenig schlechter und langweiliger rüberkam. Wer noch einmal nachlesen möchte, worum es in Staffel 1 und 2 ging, der kann dies hier tun:

 

Review Borgia – Staffel 1

Review Borgia – Staffel 2

 

In der dritten Staffel geht es mit Intrigen, Macht, Mord und Erpressung nahtlos weiter. Inhaltlich dreht sich das meiste Geschehen um Lucrezia (Isolda Dychauk), doch auch Cesare (Mark Ryder) kommt nicht zu kurz. Dieser nimmt immer mehr an Schlachten teil und verbündet sich mit mächtigen Personen, nur um immer weiter die Karriereleiter hochzusteigen. Seine Bündnisse pflegt er sehr gewissenhaft, da er keinen Krieg und auch keine Niederlage riskieren möchte. Doch nicht alles kommt wie es kommen soll, daher beauftragt er nach einem Misserfolg den berühmten Leonardo da Vinci mit dem Bau einer neuen und zerstörerischen Waffe.

 

Lucrezia führt nebenbei die Geschäfte ihres Vaters als Vertretung des Papstes weiter und wird von den Menschen um sie herum als warmherzig und als der bessere Papst gesehen. Innerhalb der Kardinäle gibt es sogar eine kleine Verschwörung, die den Papst stürzen und Lucrezia als seinen Nachfolger wählen wollen. Doch Rodrigo (John Doman) lässt sich nicht lumpen, wobei er stets mit gesundheitlichen Problemen und Verschwörungen zu kämpfen hat.

                                                                                                                                                          

Natürlich passiert in der dritten Staffel weitaus mehr, doch an dieser Stelle werde ich Euch nicht mehr verraten. Die dritte Staffel ist im Vergleich zur Zweiten wieder besser geworden und ist auch ein würdiger Abschluss der Serie. Einzig und allein das Ende wird für manche Fans zu abrupt sein, sodass sie sich damit nicht identifizieren können.

 

Die dritte Staffel wurde in Deutschland erstmals im Februar 2016 durch Amazon gezeigt, da sich die Fernsehsender ZDF und ORF aufgrund der schlechten Einschaltquoten der vorherigen Staffeln gegen eine Ausstrahlung im Fernsehen entschieden hatten. Seit September gibt es nun die DVD und Blu-ray und auch eine Gesamtbox mit allen drei Staffeln. Die Qualität ist hierbei wieder sehr gut geworden, da das Bild sehr scharf, detailreich und auch voller Farben ist. Ein Bildrauschen gibt es nicht zu sehen, störende Artefakte sind ebenso nicht vorhanden. In Sachen Ton kommt die spanische Familie sehr gut rüber, die deutsche Übersetzung ist wieder sehr professionell und auch die musikalische Untermalung wie auch die Effekte wurden gut auf die Dolby-Digital-Anlage verteilt. Auch wenn es mehr hätte sein können, so kann man an dieser Stelle eigentlich nicht meckern. Wer von der Serie nicht genug haben kann, der sollte sich im Extrabereich das Making of und auch den Blick hinter die Kulissen ansehen.

 

Bildergalerie von Borgia - Staffel 3 (6 Bilder)

Im Vergleich zu den beiden anderen Staffeln, hat die dritte und abschließende Staffel des Borgias Universums zwei Folgen mehr, nämlich 14:

 

  • Folge 01 - 1495
  • Folge 02 - 1496
  • Folge 03 - 1497
  • Folge 04 - 1498
  • Folge 05 - 1499
  • Folge 06 - 1500
  • Folge 07 - 1501
  • Folge 08 - 1502
  • Folge 09 - 1503 – Teil 1
  • Folge 10 - 1503 – Teil 2
  • Folge 11 - 1504
  • Folge 12 - 1505
  • Folge 13 - 1506
  • Folge 14 - 1507

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Der Einstieg ist mir aufgrund des langen Abstandes zur vorherigen Staffel ein wenig schwer gefallen, doch wenn man sich ein wenig konzentriert, dann ist man schnell wieder drin. Leider gibt es keine Zusammenfassung, was bei einer historischen Serie aber sein sollte. Wem eine Serie dieser Art gefällt, sollte Borgia auf alle Fälle eine Chance geben, denn die dritte und letzte Staffel legt wieder einen Zahn zu und präsentiert sich als die beste der drei Staffeln. Auch wenn der Schluss ein wenig abrupt ist, so kann er überzeugen. Wer die Serie noch nicht kennt, kann sich jetzt auch die Box mit allen drei Staffeln kaufen – es lohnt sich!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen