Carrie - Des Satans jüngste Tochter

Carrie - Des Satans jüngste Tochter

Originaltitel: Carrie
Genre: Horror
Regie: Brian De Palma
Hauptdarsteller: Sissy Spacek
Laufzeit: Ca. 98 Minuten (Blu-ray)
Label: Fox Deutschland
FSK 16

Carrie - Des Satans jüngste Tochter   16.11.2013 von Panikmike

Der amerikanische Horrorfilm Carrie von Brian De Palma kam 1976 in die Kinos und wurde ein voller Erfolg. Dies liegt unter anderem an dem Roman von Stephen King, auf dem der Film basiert. Fox bringt den Film nun endlich auf Blu-ray heraus und wir zeigen Euch, ob sich der Kauf lohnt ...

 

Carrie White (Sissy Spacek) wohnt noch zu Hause bei ihrer Mutter Margret (Piper Laurie). Sie ist eine Einzelgängerin, schüchtern und wird von ihren Mitschülern gehänselt. Eines Tages bekommt sie nach dem Sportunterricht ihre Menstruation und flippt vollkommen aus. Sie wurde nicht aufgeklärt und weiß deshalb gar nicht, wie sie sich verhalten soll. Schreiend bittet sie um Hilfe, jedoch wird sie aufgrund der Blutung nur zum Gespött der ganzen Schule. Die Sportlehrerin Miss Collins (Betty Buckley) macht der peinlichen Situation ein Ende und verdonnert alle Mitschüler, die sich über Carrie lustig gemacht haben, zur Strafarbeit. Sie müssen von nun an täglich extra Sport machen, sonst dürfen sie nicht am Abschlussball teilnehmen. Carrie hingegen wird nach wie vor gedemütigt und selbst ihre Mutter, die einem religiösen Wahn verfallen ist, hilft ihr nicht. Nur Miss Collins und die Mitschülerin Sue Snell (Amy Irving) versuchen Carrie ein wenig aufzubauen. Sue bittet sogar ihren Freund Tommy Ross (William Katt) mit Carrie zum Abschlussball zu gehen.

 

Während sich Carrie nicht sicher ist, ob sie mit Tommy dorthin gehen soll, entwickeln viele ihrer Mitschülerinnen einen Hass gegen sie. Die harten Sport-Strafstunden treiben einige sogar so weit, dass sie einen Racheplan schmieden. Carrie soll Ballkönigin werden und dann vor allen Schülern und Lehrern bloßgestellt werden. Während des Balls ist Carrie so glücklich wie noch nie, dass sie die kommende Misere nicht einmal erahnen kann. Doch schon in wenigen Minuten wird etwas passieren, was die ganze Schule nie wieder vergessen wird …

 

Bildergalerie von Carrie - Des Satans jüngste Tochter (14 Bilder)

Carrie – Des Satans jüngste Tochter basiert auf einem Roman von Stephen King. Brian De Palma, der mittlerweile durch Filme wie Scarface, The Untouchables und Mission Impossible berühmt geworden ist, war damals noch sehr unbekannt. Carrie war sein Sprungbrett in die Welt von Hollywood. Auch heute noch kann der Horror-Thriller überzeugen. Die Schauspieler wurden damals gut gewählt und transportieren ihre Rollen sehr gut zum Zuschauer. Vor allem Sissy Spacek (Carrie) spielt das schüchterne und gehänselte Mädchen nahezu perfekt. Der Film konnte 1976 und in den Folgejahren viele Kritiker überzeugen und spielte alleine in den USA fast das 20fache der Produktionskosten ein. Daher freue ich mich umso mehr, dass am 05. Dezember 2013 ein Remake des Films in die deutschen Kinos kommt. Doch bis dahin sollte sich jeder Fan das Original ansehen. Die Qualität der Blu-ray ist in Ordnung, dennoch lohnt sich der Kauf gegenüber der DVD kaum. Der Film wurde zwar leicht überarbeitet, trotzdem gibt es ein permanentes Bildrauschen. Zusätzlich gibt es hin und wieder Probleme mit dem Detailgrad und der Schärfe. Alles in allem ist die Umsetzung in HD ganz ok, insofern man keine Wunder erwartet.


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Carrie - Des Satans jüngste Tochter ist ein Kultfilm, den man als Horror-Fan gesehen haben sollte. Alleine Sissy Spacek spielt ihre Rolle grandios, ebenso auch die anderen Schauspieler. Der Film selbst lebt aber nicht nur von den Qualitäten der Akteure, sondern auch von der guten Inszenierung. Brian De Palma schuf ein zeitloses Werk, was man sich auch nach über 35 Jahren noch ansehen kann. Unterhaltung wird groß geschrieben, dafür sorgen die gut durchdachte Story von Stephen King, die gute Arbeit der Schauspieler und die grandiose Umsetzung von De Palma. Übrigens kommt in diesem Jahr ein Remake des Klassikers in die Kinos. Ich bin gespannt, wie gut Carrie von Jungtalent Chloe Moretz gespielt wird.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen