Copper - Justice is brutal - Die komplette Serie

Copper - Justice is brutal - Die komplette Serie

Originaltitel: Copper
Genre: TV-Serie / Krimiserie
Regie: Mehrere Regisseure
Hauptdarsteller: Tom Weston-Jones
Laufzeit: DVD (1035 Min) • BD (1035 Min)
Label: Polyband
FSK 18

Copper - Justice is brutal - Die komplette Serie   01.12.2015 von Panikmike

New York City ist heutzutage sicherlich ein schönes und ansehnliches Pflaster. Mitten im 19. Jahrhundert allerdings gab es noch rauere Sitten und viel Gewalt. Dies zeigt die Serie Copper aus dem Jahre 2012 sehr gut auf, und diese gibt es von Polyband nun in einer Komplettbox mit Staffel 1 und 2…

 

Copper ist die erste Serie vom amerikanischen Kabelfernseh-Network BBC Amerika, welche zwischen 2012 und 2013 in den Vereinigten Staaten gedreht wurde. Die Hauptrolle spielt dabei der Brite Tom Weston-Jones, welcher bei uns noch relativ unbekannt ist. Er spielt einen New Yorker Polizisten, der zwar seine Arbeit sehr gut und gewissenhaft erledigt, aber dabei schon fast über Leichen geht. Für Recht und Ordnung zu sorgen war früher einfach noch anders, die Gesetzeslage war nicht so wirklich definiert. Dabei begleiten ihn immer seine beiden Kollegen Francis und Andrew und meistens bekommt er auch Hilfe vom schwarzen Arzt Matthew. Die Serie zeigt aber nicht nur viel Gewalt, sondern auch das Kontroverse zwischen den Reichen und den Armen in den Vierteln, die täglich am Hungertuch nagen. Doch nun direkt ein paar Worte zum Inhalt der einzelnen Staffeln:

 

 

Copper – Staffel 1

In New York City im Jahre 1860 ist alles anders. Der irische Detective Kevin Corcoran (Tom Weston-Jones) arbeitet mit Francis Maguire (Kevin Ryan) und Andrew O´Brian (Dylan Taylor) zusammen, um in der Stadt zahlreiche Verbrechen zu bekämpfen. Doch die heutigen Methoden waren damals noch unbekannt, so geht es oft rau und ohne Regeln zu. Selbst kleine Kinder werden getötet und vergewaltigt, was Kevin sehr hart mitnimmt, da er erst vor kurzem seine eigene Tochter verloren hat. Nebenbei sucht er täglich ein Medaillon, welches den Mörder seiner Tochter überführen könnte. Der schwarze Doktor Matthew Freeman (Ato Essandoh) steht ihm dabei stets zu seiner Seite…

 

 

Copper – Staffel 2

Eigentlich sollte schon seit einer geraumen Zeit Recht und Ordnung im Stadtteil Five Points herrschen, dem ist aber leider nicht so. Mord und Todschlag stehen immer noch auf der Tagesordnung, die Polizei hat gegen das hiesige Verbrechen die meiste Zeit überhaupt keine Chance. Daher möchte der frühere General Brendan Donovan (Donal Logue) andere Saiten aufziehen und übt großen Druck auf Detective Corcoran und seine Männer aus. Und obwohl Corcoran seine Frau wiedergefunden hat, muss er viel mehr arbeiten als bisher. Besonders William Eustace macht ihm zu schaffen, da er die Stadt übernehmen möchte... (Ein vollständiges Review findet Ihr HIER)

 

 

Die dramatische Action-Serie wurde weltweit gefeiert und von den Fans angenommen. Die Kostüme, die Orte und auch das ganze Flair des 19. Jahrhunderts wurde sehr gut eingefangen und auch der ins Ohr gehende Soundtrack ist sehr gut geworden. Die Bildqualität auf Blu-ray ist super, Polyband kann erneut beweisen, dass sich der Sprung von DVD zur HD-Scheibe lohnt. Alles ist gestochen scharf, farbenfroh und detailreich. Soundtechnisch passiert leider sehr viel im vorderen Bereich, hin und wieder gibt es aber ein paar Effekte aus den hinteren Boxen zu hören. Die Stimmen wurden sehr gut übersetzt und eingespielt. Trotz vieler positiver Gründe, guter Bewertungen und allgemeinen Ratings wie zum Beispiel 7,5/10 bei Imdb wurde sie von BBC Amerika nach der zweiten Staffel und insgesamt 23 Folgen abgesetzt:

 

Bildergalerie von Copper - Justice is brutal - Die komplette Serie (12 Bilder)

Staffel 1

  • Folge 01 – Die Zwillingsschwestern
  • Folge 02 – Von Ehemännern und Vätern
  • Folge 03 – Ein zorniger Gott
  • Folge 04 – Das Medaillon
  • Folge 05 – Die Spendengala
  • Folge 06 – Arsen und Früchtekuchen
  • Folge 07 – Griechisches Feuer
  • Folge 08 – Das Ende der Suche
  • Folge 09 – Thanksgiving
  • Folge 10 – Ein teuflischer Anschlag

 

Staffel 2

  • Folge 01 – Wieder daheim
  • Folge 02 – Aileen Aroon
  • Folge 03 – Kinder der Schlacht
  • Folge 04 – Vergessen werde ich nicht
  • Folge 05 – Ein Morgenlied
  • Folge 06 – Von einem, der nicht klug, doch zu sehr liebte
  • Folge 07 – Die Hoffnung war zu schön
  • Folge 08 – Asche kündet von erloschenem Feuer
  • Folge 09 – Sei der Sünder gnädig
  • Folge 10 – Ein feiner irischer Herr
  • Folge 11 – Ein gutes Herz und eine helfende Hand
  • Folge 12 – Ein schöner Träumer
  • Folge 13 – Der Ort, der mein Zuhause war
     

Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

Ich mag Serien, welche nicht in unserer Zeit spielen. Gerne reise ich mal in die Zukunft, doch mehr interessiert mich die Vergangenheit, wie zum Beispiel bei der Serie Deadwood, welche ich sehr gemütlich und interessant fand. Daher hat mich Copper – Justice is brutal auch sehr interessiert, auch wenn diese im Vergleich zu Deadwood ein paar Jahre zuvor und in einer Großstadt spielt. Mir haben die 23 Folgen Spaß gemacht und ich wurde gut unterhalten. Auch wenn die meisten Schauspieler unbekannt sind und es auch so manche Längen und Ungereimtheiten gibt, so machte mir Copper mehr Spaß als Deadwood, und ich verstehe an dieser Stelle nicht, warum sie von BBC Amerika bereits nach 23 Folgen abgesetzt wurde – schade!


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentar verfassen

Schreibe hier einen Kommentar. Du musst einfach alle Felder, die mit einem *-markiert sind, ausfüllen.

Noch 1000 Zeichen übrig

Meine Eingaben merken?

Ich akzeptiere die AGBs


Kommentare[X]

[X] schließen